HiFi ElektronikCD, DVD, SACD & Blu-rayDACNetzwerkNewsStreamingVerstärker

Kalista DreamPlay X und Kalista DreamPlay XC – Der erste seiner Art

Erstmals präsentiert die französische High-end HiFi-Schmiede Kalista mit dem neuen Kalista DreamPlay X einen Super Audio CD-Player, mehr noch, tatsächlich handelt es sich um ein 4-in-1-Gerät höchster Qualität, denn es vereint SACD-Player, Streamer, DAC und einen digitalen Vorverstärker.

Der neue Kalista DreamPlay X sei nicht weniger als eine Revolution für Kalista, so die französische High-end HiFi-Schmiede anlässlich der Präsentation dieser neuen Lösung. Damit nicht genug, man geht sogar einen Schritt weiter und spricht von einer revolutionären Lösungen für das High-end HiFi-Segment insgesamt, denn tatsächlich stelle der neue Kalista DreamPlay X weit mehr dar, als das es sich um den ersten Super Audio CD-Player der Marke Kalista handle.

Der Kalista DreamPlay X sei gar ein 4-in-1-Gerät, denn er vereine einen SACD-Player, einen Streamer, einen D/A-Wandler plus einen digitalen Vorverstärker in sich, und das auf einem herausragenden Qualitätsniveau und mit einem schlichtweg bemerkenswerten Design.

Mit der Expertise von Metronome Technologie

Hinter der Marke Kalista steht, wie wohl so manchem bekannt, das französische Unternehmen Metronome Technologie. Metronome Technologie versteht sich als ausgewiesener Digital-Spezialist, in diesem Bereich nimmt man gar eine führende Rolle in der gesamtem Branche für sich in Anspruch, speziell im High-end Segment.

Das Unternehmen mit Sitz in der Nähe von Toulouse in Südfrankreich entwickeln und produzieren die Mitarbeiter von Metronome Technologie unter der Leitung von Jean Marie Clauzel, Eigentümer und Designer des Unternehmens, Produkte mit höchster Präzision mit dem Ziel natürlichsten Klang zu erreichen.

Metronome Technologie kann somit alle relevanten Lösungen vorweisen, die man unter dem Begriff „Digital“ im HiFi-Segment einordnen kann, ob nun CD-Transport, D/A-Wandler oder Streamer.

Von dieser jahrzehntelangen Erfahrung profitieren natürlich auch die Lösungen der Marke Kalista, wobei man hier nochmals ganz andere Maßstäbe bei der Entwicklung als auch Fertigung der Produkte ansetzt, diese also noch über jenen von Metronome Technologie selbst angesiedelt sind. Man kann Kalista somit als die Luxus-Marke von Metronome Technologie ansehen, die darauf spezialisiert ist, Produkte ohne Kompromisse zu entwickeln.

Kalista DreamPlay Collection

Bislang umfasst die Produktpalette von Kalista allen voran Quellgeräte der Kalista DreamPlay Collection, und zwar den Kalista DreamPlay ONE als herausragenden Audio CD-Player, den Streaming-Client Kalista DreamPlay STREAM, sowie, und das ist doch erstaunlich, den Kalista DreamPlay Twenty-Twenty. Erstaunlich deswegen, weil es sich hierbei um einen Schallplatten-Spieler handelt, und dieser doch etwas Außergewöhnliches im Repertoire eines ausgewiesenen Digital-Spezalisten darstellt.

Umso mehr ist es verständlich, dass Liebhaber der Marke Kalista das Unternehmen seit Jahr und Tag mit der Forderung nach einem ausgewiesenen Super Audio CD-Player konfrontieren, ein Wunsch, dem Jean Marie Clauzel nun entspricht, und zwar mit dem neuen Kalista DreamPlay X.

Bei Kalista wollte man sich aber nicht damit begnügen, einfach einen Super Audio CD-Transport oder auch einen Super Audio CD-Player zu entwickeln, vielmehr sollte es ein wirklich herausragendes System sein, das dem Anspruch der Marke Kalista vollends gerecht werden kann.

Kalista DreamPlay X – Das 4-in-1-System

Nochmals sei darauf verwiesen, dass mit dem neuen Kalista DreamPlay X der erste Super Audio CD-Player der Marke Kalista überhaupt zur Verfügung steht. Damit nicht genug, es sollte nicht allein ein „simpler“ SACD-Player sein, man wollte High-end HiFi-Enthusiasten hiermit ein wahres 4-in-1-System offerieren, das sich aller Belangen bei der Verarbeitung digitaler Daten widmet.

Der Kalista DreamPlay X bildet als SACD-Player somit die Basis um zudem als D/A-Wandler und Streamer ebenso zu fungieren und gar bis hin zu einer digitalen Vorstufe eingesetzt werden zu können.

Ein revolutionäres Produkt

Durchaus zu Recht spricht der Hersteller daher rund um den neuen Kalista DreamPlay X von einem revolutionären Produkt, und zwar nicht nur für Kalista selbst, sondern durchaus für das gesamte High-end HiFi-Segment.

Herzstück des neuen Kalista DreamPlay X ist ein SACD Pick-up Mechanismus von D&M, der nach den Spezifikationen von Metronome Technologie optimiert wurde. Dieser bietet eine Resampling-Funktion und höchste Präzision beim Auslesen der Daten von optischen Datenträgern.

Als zweite Option für digitale Daten steht hier Streaming zur Verfügung, wobei man hierbei allen voran auf UPnP als einzigen Industrie-Standard vertraut, zudem aber auch TIDAL, Qobuz, Spotify und Deezer direkt implementiert, um ein breites Spektrum abzudecken, selbst wenn diese Angebote nicht immer tatsächlich jenem High-end Anspruch erfüllen, die dieser Lösung eigentlich gebühren würden. Dem Hersteller ist es aber wichtig, dass man Musik möglichst flexibel konsumieren kann, somit eröffnet man dem Anwender auch Internet Radio über vTuner.

Inhalte können in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz, zudem auch in DSD mit bis zu DSD256 vorliegen. Auch Inhalte kodiert in MQA werden verarbeitet.

Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt wahlweise über ein Netzwerk-Kabel und eine Ethernet-Schnittstelle, oder aber schlicht über das integrierte WiFi Modul. Natürlich können auch Daten hinterlegt auf einem USB-Speichermedium direkt abgespielt werden, dies sei der Vollständigkeit wegen angeführt.

Audio-Signale werden über eine AES/EBU-Schnittstelle, S/PDIF oder eine I2S ausgeben, es sei denn, man entscheidet sich für die optionale große Ausbaustufe des Kalista DreamPlay X, der in Form des Kalista DreamPlay XC zur Verfügung steht.

Foto © Metronome Technologie | Kalista DreamPlay X und Kalista DreamPlay XC
Foto © Metronome Technologie | Kalista DreamPlay X und Kalista DreamPlay XC

Kalista DreamPlay XC

Beim Kalista DreamPlay XC geht der Hersteller nämlich einen Schritt weiter als beim „normalen“ Kalista DreamPlay X und liefert das, wie beschrieben, einzigartige 4-in-1-System mit zusätzlichem D/A Converter.

Als weitere Besonderheit weist diese Lösung dann auch eine digitale Vorstufe auf, verfügt somit über eine Lautstärke-Regelung, wobei man hierbei auf eine ganz spezielle Variante des Spezialisten Leedh Processing für besonders akkurate Ergebnisse zurück greift.

Externe Stromversorgung

Es versteht sich als Selbstverständlichkeit, dass in dieser Klasse eine externe Stromversorgung zum Einsatz kommt, die einen ausgeklügelten Aufbau aufweist, um tatsächlich bestmögliche Ergebnisse zu liefern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herausragendes Design

Lösungen der Marke Kalista zeichnen sich allesamt mit einem herausragenden Design auf, das gilt natürlich auch für den neuen Kalista DreamPlay X.

Die Designer kombinieren hier auf geniale Art und Weise Werkstoffe wie Aluminium, Edelstahl und transparenten Kunststoff. Der Kalista DreamPlay X gleicht mit seiner ganz speziellen Formgebung einem Kunstwerk, ist ein Paradebeispiel für innovatives Industrie-Design, wobei man gekonnt die bislang verfolgte Formensprache aufnimmt, dieser aber neue, frisch wirkende Akzente verleiht.

Das silberne Dreibein als Basis, das schwarz eloxierte oder ebenfalls silber gehaltene Aluminium beim eigentlichen Gehäuse, verpackt in transparenten Kunststoff, dann an der Oberseite die Abdeckung des Laufwerks wieder in Silber oder Schwarz, und an der Front ein großzügig dimensioniertes, rundes Touchscreen-Display, erneut flankiert von silbernen oder schwarzen Elemente, all dies wirkt edel und stilvoll und unterstreicht den hohen Anspruch, den der Hersteller an diese Lösung stellt.

Auch wenn es eigentlich irrelevant ist in dieser Klasse, der Vollständigkeit wegen sei es dennoch angeführt: der neue Kalista DreamPlay X bringt mit Abmessungen von 445 mm in der Breite, 420 mm in der Tiefe und einer Höhe von 125 mm satte 17 kg auf die Waage. Ausdrücklich sei erwähnt, das dies nur für das eigentliche Laufwerk gilt, die Stromversorgung verbirgt sich in einem separaten Gerät, das nochmals 440 x 430 x 160 mm misst und stolze 22 kg wiegt.

Fernbedienung Teil des Lieferumfangs

Auch das ist natürlich eine Selbstverständlichkeit, eine Fernbedienung ist Teil des Lieferumfangs. Ebenso selbstverständlich ist, dass es sich hierbei um eine besonders hochwertige Lösung handelt, die zur Gänze aus Metall gefertigt ist und damit schon durch ihre Haptik High-end vermittelt, wenn man sie in Händen hält.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir bringen nicht jeden Tag ein derart herausragendes Produkt auf den Markt, auch wenn die letzten Jahre reich an neuen Produkten waren, wie etwa DreamPlay STREAM oder der Twenty-Twenty Plattenspieler. Für mich ist der DreamPlay X die Bestätigung, dass Kalista in der ersten Liga spielt, oder besser gesagt, dass wir einer der führenden Anbieter in diesem Bereich sind. Es gibt derzeit kein vergleichbares Gerät auf dem Markt.“

Jean Marie Clauzel, Eigentümer und Designer von Metronome Technologie

Der neue Kalista DreamPlay X soll in Kürze bei ausgewählten Fachhändlern zu finden sein, und zwar in Silber oder Black Pearl, wie der Hersteller die schwarze Ausführung nennt. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 59.900,- angegeben. Wer jedoch die volle Ausbaustufe wünscht, wird sich wohl noch ein paar Wochen in Geduld üben müssen, bis der Kalista DreamPlay XC mit integriertem D/A-Wandler und digitaler Vorstufe verfügbar ist. Für diesen gibt der Hersteller einen empfohlenen Verkaufspreis von € 68.700,- an. Erwähnt werden sollte zudem, dass individuelle Ausführungen auf Wunsch und gegen entsprechenden Aufpreis verfügbar sind.

Wir meinen…

Lösungen wie der neue Kalista DreamPlay X spielen in jeder Hinsicht in einer eigenen Liga. Es sind Systeme, die ohne Kompromisse entwickelt und gefertigt werden, bei denen die Entwickler sich allein von dem Vorsatz leiten lassen, nicht weniger als das Beste zu erschaffen und sich ganz dem Ziel verpflichtet fühlen, perfekten Klang zu realisieren. Dass Kalista dabei noch auf ein herausragendes Design setzt, das auch optisch ohne Zweifel in einer eigenen Klasse spielt, das ist wohl nicht zuletzt der Tradition französischer HiFi-Schmieden zu verdanken, die diesbezüglich in nahezu allen Klassen für Feines bekannt sind, und sich in dieser Referenz-Klasse niemals eine Blöße geben würden.

ProduktKalista DreamPlay X und Kalista DreamPlay XC
PreisKalista DreamPlay X € 59.900,-
Kalista DreamPlay XC € 68.700,-
MarkeKalista
HerstellerMetronome Technologie
Vertrieb ÖsterreichAudio Exclusive GmbH
Vertrieb DeutschlandMetronome Technologie
Vertrieb SchweizMetronome Technologie
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"