TunerHiFi ElektronikNews

Kenwood CR-ST80DAB – Kompaktes Radio

Mit dem Kenwood CR-ST80DAB soll ein kompaktes Stereo Radio zur Verfügung stehen, das neben UKW auch den Empfang über DAB+ unterstützt. Hinzu kommt, das man hier Smartphones als Quelle nutzen kann, und zwar ganz simpel über Bluetooth.

Kenwood CR-ST80DAB, so nennt sich das neueste Radio des Elektronik-Spezialisten JVCKenwood Corporation, das dieser Tage neu auf den Markt kommt. Das Radio zeige sich überaus trendbewusst, so das Versprechen des Herstellers, und biete feinen Klang in kompakter Form.

Das Gerät sei etwa nur so groß. wie ein DIN A5-Blatt, finde somit überall im Haus seinen Platz, sodass es flexibel eingesetzt werden kann. Beim Design orientiere man sich an den bereits bekannten Schwestermodellen, die man in den letzten Monaten auf den Markt brachte und die sich als sehr erfolgreiche Lösungen etablierten. Dies zeigt, dass der Bedarf an derart konzipierten Systemen auch in Zeiten von Multiroom Audio-Streaming immer noch sehr hoch ist.

Dabei ist das Konzept rund um das neue Kenwood CR-ST80DAB bewusst simpel gehalten, es handelt sich um ein Radio, das sowohl über DAB+ als auch UKW terrestrischen Radio-Empfang garantiert. Für beide Empfangsarten stehen jeweils 20 Stationsspeicher zur Verfügung, um persönliche Favoriten auf Knopfdruck abzurufen.

Wie es sich für ein derartiges Gerät gehört, verfügt natürlich auch das neue Kenwood CR-ST80DAB über eine integrierte Uhr mit Einschlaf-Timer und Weckfunktion.

Wer sein Smartphone einbinden will, der kann dies beim neuen Kenwood CR-ST80DAB über Bluetooth erledigen. Damit hat man Zugriff auf eigene Inhalte, kann aber ebenso nahezu alle Musik-Streaming-Dienste nutzen. Einzige Voraussetzung ist dabei die jeweilige App installiert auf dem Smartphone. Auch Podcasts und Internet Radio lassen sich auf diese Art und Weise konsumieren, ohne das das eigentliche Radio ins Netzwerk eingebunden werden muss.

Analoge Quellen wie etwa ein CD-Player lassen sich direkt über einen AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke anschließen. Auch ein Line Out steht zur Verfügung, ebenfalls ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinke.

Für ansprechenden Klang sollen hier Breitband-Treiber angetrieben von einem Verstärker mit zweimal 10 Watt plus ein Bassreflex-System sorgen.

Der Hersteller verspricht für das neue Kenwood CR-ST80DAB eine besonders einfache Bedienung und setzt dafür auf ein Bedienfeld an der Oberseite sowie ein 6,1 cm großes TFT-Farbdisplay an der Front. Eine passende Infrarot-Fernbedienung ist ebenfalls Teil des Lieferumfangs.

Das Kenwood CR-ST80DAB misst 245 x 145 x 115 mm und ist in zwei Gehäuseausführungen erhältlich. So kann sich der Kunde zwischen Schwarz und Weiss entscheiden.

Im Fachhandel soll das neue Radio von JVCKenwood bereits dieser Tage zu finden sein. Für das Kenwood CR-ST80DAB muss man € 149,- budgetieren.

Nubert 1 Januar 20211

Wir meinen…

Klassische Radios scheinen nicht aus der Mode zu kommen, das Interesse der Kunden an tunlichst simplen, dennoch flexiblen Lösungen ist nach wie vor hoch. Genau diesen Anspruch soll das neue Kenwood CR-ST80DAB erfüllen können, das UKW und DAB+ ebenso aufweist, wie die Möglichkeit ein Smartphone einfach über Bluetooth einzubinden.

Hersteller:JVCKENWOOD Corporation
Vertrieb:JVCKENWOOD Corporation Deutschland GmbH
Preis:€ 149,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"