LautsprecherAktiv LautsprecherHiFiNewsRegal Lautsprecher
Trend

Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers

Bislang konzentrierte man bei der Partnerschaft zwischen Klipsch und McLaren Racing allein auf Kopfhörer, nun präsentiert man erstmals Aktiv-Lautsprecher-Systeme, und zwar in Form der neuen Klipsch The Fives McLaren Edition.

Mit den neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers erweitert der US-amerikanische Lautsprecher- und Kopfhörer-Spezialist Klipsch die Partnerschaft mit McLaren Racing. Erstmals präsentiert man damit Aktiv-Lautsprecher-Systeme, die ganz und gar auf das Branding des Formel 1 Rennstalls hin ausgelegt sind.

Bislang konzentrierte man sich ja im Rahmen dieser Partnerschaft allen voran auf Kopfhörer, nun aber sollen auch diese Aktiv-Lautsprecher-Systeme mit ganz besonderen Merkmalen aufwarten können, die über ein spezielles Design hinaus gehen.

Partnerschaft zwischen Klipsch und McLaren Racing

Es war im Januar 2020, als Klipsch die Partnerschaft mit McLaren Racing verkündete – sempre-audio.at berichtete. Ziel dieser Partnerschaft war es natürlich allen voran, mit der Marke Klipsch eine noch breitere Kundenschicht zu adressieren. So prangt auf den Formel 1 Boliden von McLaren Racing seit der Formel 1 Saison 2020 durchaus prominent das Logo des US-amerikanischen Unternehmens. Zudem fungiert Klipsch als Ausstatter für McLaren Racing im Bereich Kopfhörer und Portable Audio.

Doch damit nicht genug, beide Unternehmen betonten damals, dass die geschlossene Vereinbarung über eine reine Marketing-Kooperation hinaus gehen sollte und auf mehrere Jahre hin ausgelegt sei.

Gemeinsam wolle man Lösungen allen voran im Bereich Personal Audio Devices konzipieren, die die Stärken von Klipsch und McLaren Racing verbinden.

Wie bereits erwähnt, waren es zunächst Kopfhörer, die man unter gemeinsamer Flagge präsentierte, und zwar zunächst die Klipsch T5 II True Wireless Sport Earphone McLaren Edition, gefolgt von den Klipsch T5 II True Wireless ANC McLaren Edition.

Nun wagt man erstmals eine Lösung im Bereich Lautsprecher-Systeme, wobei man sich hierbei die Klipsch The Fives Powered Speakers als Basis wählte.

Verbesserte Version der Klipsch The Fives Powered Speakers

Hier gilt, dass es sich bei den neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers aber nicht um eine allein im Design angepasste Variante des bisher verfügbaren Modells handelt, sondern tatsächlich um eine in durchaus wesentlichen Merkmalen verbesserte Version.

Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers – Adaptiertes Design

Natürlich gleichen sich die beiden Lösungen auf den ersten Blick, da wie dort handelt es sich um vergleichsweise kompakte, aber keineswegs zierliche Aktiv-Lautsprecher-Systeme in Form so genannter Regal-Lautsprecher.

Mit Abmessungen von 304,8 x 165,1 x 234,95 mm passen die Speaker wohl problemlos in jedes Wohnumfeld, und bringen 5,35 kg beim aktiven, sowie 4,85 kg beim passiven Speaker auf die Waage.

Das Design der neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers entspricht weitestgehend dem bisherigen Standard-Modell, wobei man hier auf ein Gehäuse gefertigt aus MDF setzt, das gänzlich in Schwarz gehaltenen ist. Das aus Aluminium gefertigte Bedienfeld an der Oberseite wurde hier in Orange eloxiert, und auch beim Horntreiber der Speaker setzt man auf einen in Orange gehaltenen Akzent.

Intermediates für den richtigen Grip

Ein weiteres Detail ist nicht unmittelbar zu sehen, dies verbirgt sich an der Unterseite der Speaker. Hier kommt nämlich eine spezielle Gummi-Auflage zum Einsatz, und nicht schlichte Gummi-Füsschen. Tatsächlich orientierte man sich bei dieser Gummi-Auflage an der Struktur eines Reifens in der Formel 1, wobei man sich nicht für Slicks, sondern Intermediates entschied. Wie es sich gehört, sind diese mit einem grünen Streifen markiert…

Ein Mehr an Leistung und Performance

Der aus technischer Sicht wohl markanteste Unterschied zwischen der Klipsch The Fives Powered Speakers und der neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers aber ist wohl der Tieftöner, denn dieser wurde von den Ingenieuren bei Klipsch komplett neu entwickelt.

Hier kommt nun – wie bei Formel 1 Fahrzeugen ja üblich – eine Membran aus Kohlefaser zum Einsatz, die eine unglaubliche Zugfestigkeit bei extrem geringer Masse aufweist. Man habe hier alles daran gesetzt, um eine maximale Leistung durch eine weite Auslenkung bei minimalen Partialschwingungen zu erzielen. Unterstützt werden die Bass-Chassis von rückwärtig angebrachten Bass-Reflex-Systemen.

Für den Tweeter setzte man natürlich auf einen 1 Zoll Titan-Hochtöner mit Klipsch Tractrix Horn, wobei der Hersteller für diese Kombination einen akkuraten, tiefreichenden und kraftvollen Bass, aber ebenso klare Mitten und detailreiche Höhen verspricht.

Ähnlich wie ein Formel 1 Wagen sollen auch die neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers mit reichlich Leistung aufwarten können, zweimal 60 Watt für die Tieftöner sowie zweimal 20 Watt für die Hochtöner stehen hier zur Verfügung. Dass das System eine Spitzenleistung von 320 Watt liefern könne, streicht Klipsch natürlich besonders hervor, klingt es doch deutlich besser, als eine nüchterne Gesamtleistung von 160 Watt RMS.

  • Foto © Klipsch | Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers
  • Foto © Klipsch | Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers
  • Foto © Klipsch | Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers
  • Foto © Klipsch | Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers

Bluetooth, HDMI, USB und Phono-Vorstufe

Bei den zur Verfügung stehenden Anschlüssen fehlt es an nichts, tatsächlich sind die neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers mit allen Optionen ausgestattet, die ein modernes Audio-System bieten sollte.

Das beginnt zunächst mit einem analogen Eingang in Form eines Chinchbuchsen-Pärchens, wobei dieser auf Wunsch auch als Phono-Eingang und damit mit nachgeschalteter Phono-Vorstufe für den Anschluss eines Schallplatten-Spielers genutzt werden kann. Zu bedenken gilt es hier allerdings, dass die Phono-Vorstufe allein für Laufwerke bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen ausgelegt ist.

Als weiterer analoger Eingang steht eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke zur Verfügung und digitale Audio-Quellen lassen sich allen voran über eine optische S/PDIF-Schnittstelle einbinden.

Die Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers verfügen zudem aber auch über einen HDMI-Anschluss, an dem ein TV-Gerät bestens aufgehoben ist, da hier natürlich auch ein ARC, also ein Audio Return Channel, sowie HDMI CEC zur zentralen Steuerung mit nur einer Fernbedienung unterstützt werden.

Über USB kann man einen PC oder Mac direkt als Quelle anschließen und Smartphones sowie Tablets lassen sich besonders einfach über Bluetooth 5.0 zur Musikwiedergabe nutzen. Damit steht natürlich auch die komplette Vielfalt verschiedenster Streaming Apps zur Verfügung, gleichgültig, welchen Online-Anbieter man auch immer abonniert hat. Die Signalverarbeitung erfolgt hier übrigens mit bis zu 24 Bit und 192 kHz.

Die beiden Speaker – der aktive und der passive Part des Duos – werden über ein spezielles Kabel miteinander verbunden, wobei dieses bei der Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers natürlich ebenfalls mit einer Textil-Ummantelung in Orange aufwartet.

Erwähnt sei zudem, dass man auf Wunsch auch einen externen Subwoofer mit einbinden kann, der entsprechende Anschluss steht in Form eines Cinch-Ausgangs zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers stehen ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Im Lieferumfang sind neben dem Netzkabel und dem 4 m langem 4-adrigem Verbindungskabel für die beiden Speaker auch ein USB Type-B auf USB Type-A Kabel mit 1,5 m sowie ein HDMI-Kabel mit ebenfalls 1,5 m Länge enthalten. Ebenso eine passende Infrarot-Fernbedienung. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 1.499,- angegeben.

Wir meinen…

Der US-amerikanische Spezialist Klipsch bietet seit geraumer Zeit mit den Klipsch The Fives Powered Speakers sehr attraktive Aktiv-Lautsprecher-Systeme an, die nicht nur den Sound betreffend typisch Klipsch sind, sondern allen voran mit einer Vielzahl an Anschlüssen glänzen, sodass diese Lösung als universelles Komplett-System fungieren kann. Mit dem neuen Klipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers nimmt man dieses System zwar als Basis, stattet es aber mit nochmals verbesserter Ausstattung aus und präsentiert es mit einem von McLaren Racing inspiriertem, sehr ansprechenden Design.

ProduktKlipsch The Fives McLaren Edition Powered Speakers
Preis€ 1.499,-
MarkeKlipsch
HerstellerKlipsch Group Inc.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandMagnat Audio-Produkte GmbH
Vertrieb Schweiznovis electronics AG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"