SoundbarsLautsprecherNetzwerkNewsSmart AppliancesSubwooferWireless Speaker

Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5 – 3D Sound fürs Wohnzimmer

Ausgestattet mit Dolby Atmos und DTS:X soll die neue Loewe klang bar5 mr in Verbindung mit dem Loewe klang sub5 für ein besonders beeindruckendes Klangerlebnis im Wohnzimmer sorgen. Zudem steht diese Lösung ganz im Zeichen der Multiroom Audio-Strategie von Loewe Technology GmbH.

Eine 5.1.2-Kanal Dolby Atmos-fähige Soundbar inklusive Wireless Subwoofer steht mit der neuen Loewe klang bar5 mr und dem Loewe klang sub5 zur Verfügung, eine Kombination, die nach Ansicht des Unterhaltungselektronik-Konzerns Loewe Technology GmbH für feinsten immersiven Surround Sound fürs Home Cinema im eigenen Wohnzimmer sorgt.

Die neue Loewe klang bar5 mr in Kombination mit dem Loewe klang sub5 steht zudem, wie der Name unschwer erkennen lässt, in einem sehr nahen Verwandtschaftsverhältnis zur Loewe klang mr Series und ist damit Teil des Multiroom Audio-Streaming-Konzepts des deutschen Unternehmens.

Loewe klang bar5 mr – Immersives Klangerlebnis

Die wohl spannendste Eigenschaft der Soundbar aus dem Hause Loewe Technology GmbH ist, dass sie Surround Sound aus nur einer Quelle liefert, mehr noch, sie soll gar in der Lage sein, immersiven Surround Sound zu bieten. Der Anwender wird damit, so das Versprechen des Herstellers, mitten ins Klanggeschehen versetzt, ohne dafür hohen Aufwand bei der Installation betreiben zu müssen.

Dafür ist die Loewe klang bar5 mr als 5.1.2-Kanal-System ausgelegt, wobei hierbei natürlich der zum Set gehörende Subwoofer Loewe klang sub5 mit einbezogen ist.

Die Soundbar verfügt zunächst über zwei Center-Speaker, die nach Angaben des Herstellers von den Akustikexperten von Loewe Technology GmbH für eine besonders gute Darbietung von Sprache optimiert wurden. Hinzu kommen zwei nach oben gerichtete und zwei weitere, seitlich platzierte Lautsprecher-Systeme. Deren Aufgabe ist es, einerseits eine Stereo-Abbildung zu realisieren, aber auch über Reflexionen an den Wänden und Decken des Raums einen detaillierten 3D Raumklang abzubilden.

Einmal mehr muss also fest gehalten werden, dass wie immer bei derartigen Lösungen das Ergebnis stark vom Raum abhängt.

Leistungsstarker Wireless Subwoofer

Der Subwoofer des Systems, der Loewe lang sub5 weist gleich zwei 6 Zoll Woofer auf, die zudem von vier Passiv-Radiatoren unterstützt werden. Die Treiber sind in Form eines Hexagon angeordnet, um einen eine gleichmässige Abstrahlung in den Raum zu garantieren.

Prinzipiell gilt, dass die Loewe klang bar5 mr einen Frequenzbereich zwischen 60 Hz und 20 kHz abbilden kann, der Subwoofer deckt einen Frequenzbereich zwischen 35 Hz und 150 Hz ab.

Die Loewe klang bar5 mr wird von Verstärker-Modulen mit insgesamt 440 Watt Musikleistung befeuert, rechnet man auch hier den Subwoofer Loewe klang sub5 hinzu, so kommt man auf eine Musikgesamtleistung von 800 Watt, dieser für sich allein genommen liefert also 360 Watt Musikgesamtleistung.

Dolby Atmos und DTS:X

Die Loewe klang bar5 mr ist in der Lage, mittels DSP-basierter Signalverarbeitung Inhalte in Dolby Digital, DTS, Dolby TrueHD, Dolby Atmos sowie DTS:X zu verarbeiten. Hinzu kommt, dass sich die Loewe klang bar5 mr auch auf das Hochskalieren von Stereo-Inhalten zu virtual Surround über DTS Virtual versteht.

An Anschlüssen mangelt es nicht

Die Loewe klang bar5 mr verfügt natürlich über alle relevanten Anschlüsse, allen voran natürlich über HDMI, wobei davon gleich zwei als Eingänge und ein Ausgang zur Verfügung stehen, sodass einerseits die Verbindung mit dem TV-Gerät hergestellt wird, zudem auch ein Quellgerät wie etwa ein Blu-ray Player, Streaming-Client oder eine Spielkonsole eingebunden werden können. Die HDMI-Anschlüsse unterstützen natürlich alle relevanten Standards, allen voran HDMI CEC zur zentralen Steuerung, sind für 4K Video Pass-Through und Dolby Vision sowie HDR10 sowie HDR10+ gerüstet. Der HDMI-Ausgang unterstützt zudem eARC, also einen enhanced Audio Return Channel, sodass Inhalte kodiert in Dolby Atmos oder DTS:X vom TV-Gerät auf die Loewe klang bar5 mr übertragen werden können.

Die Soundbar verfügt desweiteren über eine optische S/PDIF-Schnittstelle, einen analogen Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke, und einen USB-Port.

Der Subwoofer des Sets, der Loewe klang sub5, der wird übrigens mittels Funk eingebunden, um dies nochmals an dieser Stelle explizit hervor zu heben. Man muss hier also keinesfalls Kabel quer durchs Zimmer verlegen, um den Subwoofer möglichst dezent ins Wohnzimmer zu integrieren.

  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
  • Foto © Loewe Technology GmbH | Loewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5

Streaming inklusive

Wie bereits einleitend angedeutet, ist die Loewe klang bar5 mr und der Loewe klang sub5 Teil der Multiroom Audio-Streaming-Lösungen aus dem Hause Loewe Technology GmbH, diese kann also durchaus im weitesten Sinne direkt der Loewe klang mr Series zugeordnet werden bzw. ist so ausgelegt, dass diese Soundbar im Verbund mit den Wireless Speakern eingesetzt wird. Und zwar in mehrerlei Hinsicht.

DTS Play-Fi und einiges mehr…

Da wäre zunächst natürlich das Thema Audio-Streaming, das Loewe Technology GmbH auch hier über die Technologie-Plattform DTS Play-Fi abwickelt. Hierzu ging das deutsche Unternehmen aus Kronach eine Partnerschaft mit DTS Inc. ein – siehe unsere Reportage „Loewe Technology GmbH setzt auf DTS Play-Fi“.

Über DTS Play-Fi und die entsprechenden Apps für Apple iOS und Google Android kann auf verschiedenste Inhalte zugegriffen werden, und zwar eigene bis hin zu Hi-res Audio mit bis zu 24 Bit und 192 kHz, ebenso stehen diverse Streaming-Angebote zur Verfügung.

Besonders spannend dabei ist, dass auch Multiroom Audio-Streaming im Verbund mit weiteren DTS Play-Fi Komponenten genutzt werden kann, und zwar bis zu 32 Lautsprecher im Netzwerk, bis zu vier Zonen können realisiert werden, wobei jede Zone bis zu 16 Lautsprecher umfassen kann.

Auch die Verbindung zu Smart Home Lösungen wird über DTS Play-Fi teils abgebildet, denn damit steht allen voran Amazon Alexa als Sprachsteuerung zur Verfügung.

Da die Loewe klang bar5 mr aber auch Apple AirPlay 2 sowie Google Chromecast unterstützt, kann damit nicht nur Musik-Streaming realisiert werden, es ist damit auch die direkte Verbindung zu Apple HomeKit sowie Google Home gewährleistet. Und zwar inklusive der jeweiligen Sprachsteuerungen, sei es nun Apple Siri sowie Google Assistant.

Ebenso wie die Lösungen der angeführten Loewe klang mr Series kann auch die Loewe klang bar5 mr auf verschiedenste Art und Weise auf Dienste wie TIDAL, Spotify, Deezer, Amazon Music HD oder Apple Music zugreifen und auch Internet Radio steht zur Verfügung.

Die Integration ins Netzwerk kann übrigens ganz einfach über das WiFi Modul der Soundbar erfolgen, das dem Standard IEEE 802.11n entspricht.

Bluetooth ebenfalls mit an Bord

Um Musik direkt von einem Smartphone oder Tablet wiederzugeben, steht Bluetooth 4.2 zur Verfügung. Damit ist gewährleistet, dass man auf die Schnelle Musik direkt von einem mobilen Device abspielen kann, ohne dieses dafür erst ins Netzwerk einbinden zu müssen.

Surround Speaker für 7.1.2-Kanal Surround

Abgesehen davon, dass man die Lösungen der Loewe klang mr Series für Streaming im Multiroom-Verbund über DTS Play-Fi nutzen kann, stehen sie der Loewe klang bar5 mr auch ganz unmittelbar im wahrsten Sinne des Wortes als Spielpartner zur Seite.

So lassen sich diese Wireless Speaker über WDAL 2.0 für Wireles Multichannel nutzen, wie es der Hersteller selbst beschreibt. Die Wireless Speaker werden damit zu echten Surround-Speakern, sodass der Surround-Eindruck deutlich realistischer abgebildet werden kann, ohne dafür Kabel verlegen zu müssen. Selbstverständlich benötigen die Wireless Surround Speaker aber einen Stromanschluss, dies sei der Vollständigkeit wegen angeführt.

Elegantes Design

Es ist wohl eine Selbstverständlichkeit, dass eine Marke wie Loewe Technology GmbH auf ein besonders ansprechendes Design setzt, dies gilt für die Soundbar Loewe klang bar5 mr wie den Subwoofer Loewe klang sub5 gleichermaßen.

So ist die Soundbar selbst überaus kompakt, ja geradezu schlank ausgefallen, misst sie doch nicht mehr als 1.200 mm in der Breite, aber nur lediglich 160 mm in der Tiefe und 71 mm in der Höhe und bringt damit 6,5 kg auf die Waage. Die Platzierung unter dem TV-Gerät auf einem Lowboard oder Sideboard ist ebenso möglich, wie die Wandmontage.

Das Gehäuse präsentiert sich in Basaltgrau mit einer hochwertigen Textilbespannung. Die Front ziert ein Display, das die wichtigsten Informationen bereit hält und an der Oberseite stehen einige Taster zur Kontrolle direkt am Gerät zur Verfügung.

Der Subwoofer Loewe klang sub5 ist rund ausgeführt und misst 380 mmm in der Breite und Tiefe, sowie 214 mm in der Höhe und bringt es auf 8,8 kg.

Auch hier setzt man auf ein sehr dezentes Design in Basaltgrau mit hochwertiger, rundumlaufender Textilbespannung, hinter der sich die Bass-Chassis – aktiv wie passiv – verbergen.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Loewe klang bar5 mr sowie der zugehörige Subwoofer Loewe klang sub5 sollen dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 1.359,- angegeben. Wie bereits angeführt, steht dieses Surround Sound-System fürs Wohnzimmer allein in der Ausführung Basaltgrau zur Verfügung.

Wir meinen…

Die neue Loewe klang bar5 mr in Verbindung mit dem Loewe klang sub5 glänzt wohl gleich durch mehrere Merkmale. Da wäre zunächst die besonders kompakte Form mit einem eleganten Design, die Loewe Technology GmbH hier wählte, sodass eine harmonische Integration in den Wohnraum problemlos möglich ist. Zudem lockt man hier mit Surround, und zwar bis hin zu immersivem Surround, wobei dafür im Prinzip allein die Soundbar selbst reichen soll. Allerdings kann man zudem auf echte Surround Speaker setzen, wobei diese optionalen Surround Speaker ebenso wireless eingebunden werden, wie der Subwoofer des Systems. Dass man mit dieser Soundbar zudem auch gleich ein sehr flexibles Audio Streaming-System erwirbt, das gar im Verbund mit weiteren Streaming-Lösungen im Haus eingesetzt werden kann, spricht ebenfalls für die neue Loewe klang bar5 mr und den dazu gehörenden Loewe klang sub5.

ProduktLoewe klang bar5 mr und Loewe klang sub5
Preis€ 1.359,-
MarkeLoewe
HerstellerLoewe Technology GmbH
Vertrieb ÖsterreichLoewe Technology GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"