Mobile AudioMobile SpeakerNewsOutdoor

Magnat Bulldog 7 High-power Speaker – Let’s have a party

Als Hochleistungs-Lautsprecher-System mit digitalem Mehrkanal Power Amp und vielseitigem DJ Mixer soll sich der neue Magnat Bulldog 7 aus dem Hause Magnat Audio-Produkte GmbH erweisen und eine Party überall da ermöglichen, wo man will.

Mit dem neuen Magnat Bulldog 7 steht ein so genannter High-power Speaker zur Verfügung, eine Lösung also, die in erster Linie dazu ausgelegt ist, wirklich satte Leistung zu liefern und damit überall da eingesetzt zu werden, wo man im Prinzip eine PA-Anlage im Miniatur-Format benötigt.

Nicht umsonst wirbt das deutsche Unternehmen Magnat Audio-Produkte GmbH rund um den neuen Magnat Bulldog 7 damit, dass dies ein „Überall-Lautsprecher“ sei, eine Lösung, die einen Hochleistungs-Lautsprecher mit digitalem Mehrkanal Power Amp und gar einen vielseitigen DJ Mixer in sich vereine.

Magnat Bulldog 7 – Vielseitig einsetzbar

Die Kategorie so genannter High-power Speaker ist durchaus breit aufgestellt am Markt, so manch renommiertes Unternehmen kann auf derartige Lösungen verweisen, nun auch Magnat Audio-Produkte GmbH.

Derartige Systeme zeichnen sich allen voran durch ihre Flexibilität aus, denn sie dienen als Beschallungslösung, wo andere Audio-Systeme an ihre Grenzen stoßen würden.

So können Systeme wie eben der neue Magnat Bulldog 7 etwa für die Party zuhause eingesetzt werden, sei es im Party-Keller, auf der Terrasse, im Garten oder auch am Pool. Auch wenn es sich um recht mächtige Systeme handelt, so sind sie zumeist dennoch mobil ausgelegt, können also auch für Feste im Freundeskreis, für den Kindergeburtstag, die Schulfeier oder das Vereinsfest eingesetzt werden. Auch für Sessions der kleinen „Hausband“ sind die geeignet, und neben dem Firmenfest zählen auch „seriöse“ Einsätz etwa für Vorträge und Schulungen zu ihren Aufgaben.

Massive Lösung

Immerhin 35 kg bringt der neue Magnat Bulldog 7 auf die Waage, das muss man klar hervor heben, allerdings weist das mit 460 x 875 x 380 mm durchaus mächtige System an der Unterseite Rollen, und an den Seiten Tragegriffe auf, sodass man den Magnat Bulldog 7 durchaus transportieren kann.

Das Gehäuse ist natürlich entsprechend robust ausgelegt, die Kanten werden mittels stabiler Kantenschutzprofile und Schutzecken effektiv geschützt und auch die Chassis an der Front werden von einem robusten Lautsprecher-Grill verdeckt.

Alle Bedienelemente sind so an der Oberseite des Speakers angebracht, dass nichts hervor ragt, ebenso ist das Anschluss-Panel an der Rückseite zum Schutz der Buchsen etwas nach innen versetzt.

Das Gehäuse ist mit schwarzem Strukturlack versehen, wobei das Horn des Hochtöners in Blau einen markanten Kontrast bildet.

2,5-Wege Bassreflex-System mit 250 Watt Class D

Ausgelegt ist der Magnat Bulldog 7 als 2,5-Wege Bassreflex-System, wobei man hier auf die Kombination aus zwei 250 mm Tiefton-Treiber mit 2 Zoll Schwingspule sowie einen 35 mm Hochleistungs-Kompressions-Treiber mit 1 3/8 Zoll Schwingspule sowie 10 x 4 Zoll Radial-Hochtonhorn setzt. Das Bassreflex-System sorgt für entsprechende Unterstützung für eine noch ausgeprägtere Abbildung im untersten Frequenzbereich.

Der neue Magnat Bulldog 7 soll damit in der Lage sein, einen Frequenzbereich zwischen 38 Hz und 22 kHz abzubilden.

Befeuert werden die Chassis von einem Zweikanal Class-D Hochleistungsverstärker, wobei diese in Summe 260 Watt RMS liefern. Obwohl der Hersteller zudem eine maximale Musikleistung von 520 Watt angibt, liegt der Magnat Bulldog 7 damit nicht wirklich im Spitzenfeld dieser Produktgruppe.

Flexible Eingänge

Der Magnat Bulldog 7 bietet durchaus viele Optionen, um verschiedenste Quellen einsetzen zu können. So kann am Kanal 1 ein Mikrofon oder eine Gitarre angeschlossen werden, und zwar über eine 6,3 mm Stereo Klinke, oder einen XLR-Anschluss.

6,3 mm Klinke und XLR stehen auch am Kanal 2 zur Verfügung, wobei diese aber als Line In bzw. Instrumenten-Eingang ausgelegt sind und passend dazu auch Cinchbuchsen zur Verfügung stehen.

Kanal 3 ist einerseits als AUX-Eingang mit einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke ausgelegt, kann aber auch für die Einbindung portabler Devices über Bluetooth 5.0 genutzt werden.

Interessant ist, dass man zwei Magnat Bulldog 7 kombinieren kann, hierzu steht ein eigener Ein- und Ausgang ausgelegt als XLR zur Verfügung, wobei der als Primary eingesetzte Speaker den Secondary Speaker komplett steuert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DJ Mischpult für noch mehr Flexibilität

An der Oberseite des Magnat Bulldog 7 stehen nicht nur die üblichen Eingangswahlschalter und Lautstärke-Regler zur Verfügung, Magnat Audio-Produkte GmbH setzt hier auf ein DJ Mischpult, genauer gesagt einen 3-Kanal DJ-Mixre mit Crossfader, sodass das flexible Wechseln und Mischen zwischen den drei Quellen ermöglicht wird. Zudem steht hier für jeden der drei Eingänge eine Klangregelung über einen 2-Band EQ zur Verfügung, was speziell beim Einsatz von Mikrofonen und Instrumenten vor Vorteil ist.

Auch für den Master-Kanal steht ein separater 3-Band EQ zur Verfügung und über eine Clipping-Anzeige hat man die optimale Aussteuerung im Blick und auch ein Kopfhörer-Ausgang mit Monitor- bzw. Vorhörfunktion darf nicht fehlen.

Leistungsstarker Akku

Um den neuen Magnat Bulldog 7 tatsächlich überall einsetzen zu können, ist dieser nicht allein auf eine Steckdose angewiesen, sondern verfügt über einen integrierten 5,2 Ah 18 V Lithium-Ionen Akku. Damit soll, abhängig von der Lautstärke, eine Betriebsdauer von über 20 Stunden erzielt werden. Selbst bei voller Lautstärke soll damit eine Spieldauer von bis zu sechs Stunden erzielbar sein.

Das Besondere am Magnat Bulldog 7 ist, dass der Akku problemlos getauscht werden kann, man also über einen Wechsel des Akkus wieder volle Reserven für weitere Stunden hat. Über LEDs wird der Ladestatus des Akkus angezeigt und das Laden soll sechs Stunden in Anspruch nehmen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass Magnat Audio-Produkte GmbH den Namen dieses aktiven Bluetooth-Event-Lautsprechers natürlich nicht zufällig wählte, vielmehr gilt die Bulldoge als Symbol, dass sich viele Jahre hinweg durch die Geschichte des Unternehmens zieht. Dass man dieses Symbol nun bei diesem Lautsprecher-System wieder aufleben lässt, ja gar in den Fokus rückt, ist also nur konsequent.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Magnat Bulldog 7 steht ab sofort zur Verfügung. Im Lieferumfang sind, wie schon beschrieben, allen voran vier Transport-Rollen enthalten, ebenso das für die Montage nötige Werkzeug und auch ein Bulldog-Aufkleber darf nicht fehlen. Der empfohlene Verkaufspreis für den Magnat Bulldog 7 beträgt € 999,-

Nubert Banner Januar 2022

Wir meinen…

Magnat Audio-Produkte GmbH spricht beim neuen Magnat Bulldog 7 von einem „Überall-Lautsprecher“, der für die verschiedensten Beschallungsaufgaben gerüstet sein soll. Etwas nüchterner betrachtet spricht man auch von einem aktiven Bluetooth-Event-Lautsprecher mit Netz- und Akkubetrieb und hebt vor allem das integrierte DJ Mischpult mit drei Kanälen und Klangregelung hervor. Tatsächlich handelt es sich wohl um eine überaus flexible Lösung, die von der privaten Party bis hin zum Einsatz als Beschallungslösung bei Feiern jedweder Art, ja gar im Geschäftsumfeld für Präsentationen gute Dienste leisten kann.

ProduktMagnat Bulldog 7 High-power Speaker
Preis€ 999,-
MarkeMagnat
HerstellerMagnat Audio Produkte GmbH
VertriebMagnat Audio Produkte GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"