High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
All-in-OneHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNewsStreamingVerstärker
Trend

Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier

Es sei eine Lösung, die in kompaktester Form für Leistung und Vielseitigkeit stehe, so beschreibt Masimo Consumer den neuesten Spross der Marke Marantz, den Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier.

In aller Kürze
  • Mit einer ganz außergewöhnlichen Lösung wartet nunmehr Masimo Consumer bei der Marke Marantz auf, und zwar dem neuen Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier.

Es soll eine neue Ära bei der Marke Marantz einläuten, so das Versprechen des Konzerns Masimo Consumer rund um die Präsentation des neuen Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier. Damit präsentiere man eine Lösung, die in kompaktester Form Leistung und Vielseitigkeit vereinen könne, die man als neueste Generation minimalistischer HiFi-Systeme verstehe und die ganz klar der Kategorie Just add Speakers zugeordnet werden kann.

Der neue Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier soll nicht weniger als die Art und Weise, wie man Musik höre und TV sehe verändern, denn damit stehe alles bereit, um für diese Aufgaben ein flexibles, kompaktes und gleichzeitig einfach zu handhabendes Werkzeug zur Hand zu haben.

Mit Leistung und Vielseitigkeit im Fokus entwickelt

Der neue Marantz Model M1 sei entwickelt worden, um Anwendern eine Lösung zu bieten, die das Genießen Ihrer Lieblingsmusik und das Konsumieren ihrer Fernsehsendungen mit nahtloser Konnektivität mit einem eleganten, kompakten Gerät zu ermöglichen, so das Versprechen des Herstellers.

So misst der neue Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier etwa nicht mehr als 239 x 84 x 217 mm und bringt es damit auf gerade einmal 2,2 kg.

Geradezu spartanisch präsentiert sich die Design-Sprache, die in Schwarz gehaltene Lösung weisst an ihrer Front lediglich das Logo der Marke sowie gerade einmal drei Taster auf. Deutlich beengter geht es dafür an der Rückseite zu, denn hier müssen alle Schnittstellen ihren Platz finden.

Grundausstattung bei Ein- und Ausgängen

Neben Bluetooth 5.0 und dem integrierten WiFi Modul nach IEEE 802.11ac steht zur Einbindung ins Netzwerk an der Rückseite des Geräts eine RJ45 Ethernet-Schnittstelle bereit, hier findet man zudem auch einen USB-A Port und es stehen ein HDMI-Anschluss inklusive eARC für die Verbindung mit einem TV-Gerät  und eine optische S/PDIF-Schnittstelle als digitaler Eingang bereit. Für analoge Quellen bietet sich ein Eingang ausgeführt als Cinchbuchsen-Paar an und über einen weiteren Cinch-Anschluss kann auf Wunsch ein Subwoofer ins Spiel gebracht werden. Für den Anschluss der Speaker stehen solide Schraubklemmen bereit. Das Netzteil ist trotz kompakter Abmessungen integriert, entsprechend findet man hier den Stromanschluss und auch ein IR In für entsprechende Adapter sei der Vollständigkeit wegen angeführt.

True Marantz Power entwickelt und gefertigt bei Shirakawa Audio Works

Der Hersteller wirbt beim neuen Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier mit True Marantz Power, und zwar durchaus zu Recht, soll diese sehr kompakte Lösung doch immerhin eine Leistung von zweimal 100 Watt entfalten können, wobei man auf eine so genannte Switching, Digital End-to-end Amplifier Topology sowie Marantz Musical Digital Filtering (MMDF) setzt.

Damit soll, davon ist man von Seiten des Herstellers überzeugt, eine in dieser Klasse überragende Darbietung garantiert sein. Das garantiere auch die Entwicklung und Fertigung durch Shirakawa Audio Works in Japan sowie das spezielle Tuning durch Marantz Sound Master.

Streaming über HEOS Built-in

Wenn es um Streaming geht, so vertraut man beim neuen Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier natürlich auf die Plattform HEOS Built-in, die allen voran auf Inhalte im Netzwerk mittels UPnP zugreifen kann, zudem aber auch die direkte Verbindung zu wichtigen Streaming-Diensten wie Spotify, Amazon Music, Deezer, TuneIn, Pandora, TIDAL oder SoundCloud herstellt.

Darüber hinaus werden auch wichtige Streaming-Technologien direkt unterstützt, allen voran Apple AirPlay 2 und Spotify Connect, zudem ist auch die Kompatibilität zu Haus-Steuerungslösungen wie Crestron, Control4 und AMX gewährleistet.

Für den besten Ton beim Fernsehen

Dass hier nicht nur Musik im Fokus steht, sondern durchaus auch bester Ton fürs Fernsehen geboten werden soll, haben wir ja schon erwähnt. So ist der ebenfalls bereits angeführte HDMI-Anschluss als eARC ausgeführt und unterstützt HDMI CEC zur zentralen Steuerung. Interessant ist zudem, dass der neue Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier Audio-Signale in Dolby Digital und Dolby Digital Plus dekodieren kann, leider allerdings kein DTS.

Speziell als Ersatz für eine herkömmliche Soundbar ist wichtig, dass hier neben DSP Modi für Musik auch spezielle Einstellungen für Film und TV bereit stehen, wie etwa Virtual Dialog Enhancer und ein Night Mode.

Preise und Verfügbarkeit

Wann der neue Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier tatsächlich zur Verfügung steht, ist derzeit noch nicht bekannt, der Hersteller spricht von „in Kürze“. Allerdings nennt man bereits einen Preis auf der Webseite, und zwar US$ 999,-

Wir meinen…

Just add Speaker, in diese Kategorie kann man den neuen Spross der Marke Marantz, den Marantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier einordnen, eine Lösung, die laut Masimo Consumer geradezu ideal sei, um in kompaktester Form ein All-in-One System für Musik und TV zur Hand zu haben, das sich elegant in jedwedes Wohnumfeld einfügen lässt und sowohl die Leistung als auch den Funktionsumfang betreffend keinerlei Wünsche offen lässt.

PRODUKTMarantz Model M1 Wireless Streaming Amplifier
PreisUS$ 999,-
MarkeMarantz
HerstellerMasimo Consumer
Vertrieb ÖsterreichMarantz Deutschland D&M Germany GmbH
Vertrieb DeutschlandMarantz Deutschland D&M Germany GmbH
Vertrieb SchweizB&W Group Schweiz GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Masimo Consumer
Quelle
Masimo Consumer

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"