NewsCD, DVD & Blu-rayDACHiFi Elektronik

McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player

Ein nicht nur auf Grund seiner technischen Ausstattung, sondern auch auf Grund seines einzigartigen Designs herausragender SACD- und CD-Player steht mit dem neuen McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player zur Verfügung.

McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player, so präsentiert sich der neueste SACD- als auch CD-Player aus dem Hause McIntosh Laboratory Inc., der gleich in mehrerlei Hinsicht als wahrlich herausragende Lösung in Erscheinung tritt. Eine der Besonderheiten ist wohl gleich auf den ersten Blick ersichtlich, und zwar sein einzigartiges Design.

Dieses durchaus für einen CD-Player bzw. SACD-Player sehr ungewöhnliche Design ist natürlich mit Bedacht haargenau so konzipiert, der neue McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player soll nämlich, so die US-amerikanische High-end HiFi-Schmiede, als perfekter Partner für die Lösungen McIntosh MC275, McIntosh MC1502 2-Channel Vacuum Tube Amplifier, McIntosh MA252 AC Integrated Amplifier sowie McIntosh MA352 2-Channel Integrated Amplifier fungieren. Auch für die Lösungen McIntosh MC830 1-Channel Solid State Amplifier sowie McIntosh C8 2-Channel Vacuum Tube Preamplifier sei der neue Player bestens geeignet, so McIntosh Laboratory Inc.

Was haben all diese genannten Lösungen gemeinsam? Klar, ein einzigartiges Design, bei dem der Hersteller selbst von einem Retro Style spricht.

McIntosh MCD85 mit einzigartigem Design

Auch der neue McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player weist somit genau diesen Retro Style auf, wobei man wohl durchaus festhalten kann, dass man ein Gerät dieser Gattung bislang noch nie in diesem Formfaktor gesehen hat. Der McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player sei ein Statement, und zwar „a serious music lover lives here“, wie es durchaus sehr plakativ heisst.

Die Basis stellt somit auch hier ein an der Front in strahlendem Chrom gehaltenes Panel dar, das auf der Oberseite in etwa 45° nach hinten geknickt ist und neben zwei Drehgebern das Laufwerk aufnimmt. Darüber thront ein Aufbau, der in dezentem Schwarz gehalten ist, wobei die Front in bewährtem schwarzen Glas das markant in Grün erstrahlende Embleme des Herstellers samt Produktbezeichnung, allen voran aber ein durchaus sehr großzügig dimensioniertes Display beherbergt. Dieses wird flankiert von jeweils zwei Tastern links und rechts, die die Wiedergabe-Steuerung und das Öffnen bzw. Schließen der überaus solide als Die-cast Tray ausgeführten Laufwerkslade übernehmen. Besagte Schublade verfügt über eine neue, speziell abgeschrägte Nase an der Vorderseite, die an den Winkel des Chassis angepasst ist und eine reibungslose und leise Handhabung der Discs ermöglicht.

Technische Raffinessen

Eine Besonderheit aus technischer Sicht des McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player ist, dass hier Datenträger in jeweils doppelter Geschwindigkeit ausgelesen werden, wobei die Daten danach in einem Speicherpuffer landen um so eine optimale Fehlerkorrektur zu garantieren. Grundlage für ein akkurates Auslesen der Daten von optischen Medien ist natürlich ein besonders aufwendig konzipierter, hochwertiger Disc-Mechanismus, der über einen Twin Beam Laser verfügt, bei dem ein einzelnes Objektiv mit zwei Lasereinheiten Verwendung findet, um die unterschiedlichen Wellenlängen für die SACD- und CD-Wiedergabe unter bestmöglichen Bedingungen zu garantieren. Es handelt sich um einen Class IIa Laser mit 650nm für SACD und einen Class I Laser mit 790 nm für CD.

  • McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player
  • McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player
  • McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player
  • McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player

Der McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player sei in der Lage, nicht nur CDs und SACDs wiederzugeben, dies sei der Vollständigkeit wegen angeführt. Datenträger mit AAC, AIFF, ALAC, MP3, WAV, WMA und selbst DSD können wiedergegeben werden.

Quad-balanced 8-Channel 32 Bit DAC

Eine weitere Besonderheit stellt die Wandlung der Daten dar, denn hierbei kommt ein Quad-balanced 8-Channel 32 Bit 192 kHz DAC zum Einsatz. Jeweils vier DAC-Kanäle stehen damit für den linken und rechten Kanal zur Verfügung um eine detailreiche Signalverarbeitung bei geringstem Rauschen und höchster Dynamik zu ermöglichen.

Hervor heben muss man zudem, dass diese Signalverarbeitung nicht allein optischen Datenträgern vorbehalten ist, denn der neue McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player verfügt über Schnittstellen zur Integration externer digitaler Quellen. Neben einer optischen und koaxialen S/PDIF-Schnittstelle ist dies allen voran ein USB-Port, der das volle Potential des Wandlers erschließt. Damit lassen sich Signale in Linear PCM mit bis zu DXD 384 kHz und DSD einschließlich DSD256 verarbeiten, wohingegen die S/PDIF-Schnittstellen allein auf PCM-Signale mit 24 Bit und 192 kHz beschränkt sind.

Die analoge Ausgangsstufe des neuen McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player ist natürlich symmetrisch ausgeführt, entsprechend findet man als analoge Ausgänge zunächst ein Paar XLR-Anschlüsse, ein Paar Cinchbuchsen für unsymmetrische Signale darf aber auch nicht fehlen.

Um die Betrachtung der Anschlüsse abzuschließen, neben einem Rear Panel IR Sensor Input verfügt der neue McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player über einen Panel Data Input, einen Power Control Output sowie einen Power Control Input.

Der neue McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player misst ganz und gar nicht bescheidene 30,9 cm in der Breite, 19,7 cm in der Höhe, und 41,3 cm in der Tiefe. Das Gewicht findet sich mit stolzen 9,3 kg im Datenblatt.

Nubert 1 Januar 20211

Wir meinen…

Mit dem neuen McIntosh MCD85 2-Channel SACD/CD Player stellt McIntosh Laboratory Inc. den passenden CD- und SACD-Player für eine Reihe an Verstärker-Systemen bereit, die die US-amerikanische High-end HiFi-Schmiede in den letzten Monaten auf den Markt brachte. Ebenso wie die Verstärker-Systeme präsentiert sich auch der neue CD- und SACD-Player mit einem herausragenden Design, bei dem der Hersteller selbst von einem wahren Statement spricht.

Hersteller:McIntosh Laboratory Inc.
Vertrieb:Audio Components GmbH
Preis:US$ 4.500,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"