DACHiFi ElektronikNews

MERASON frérot – dafraud GmbH präsentiert neues Netzteil MERASON pow1

Mit dem MERASON frérot steht der „kleine Bruder“ des MERASON DAC1 aus der Schweiz zur Verfügung. Nichts desto trotz soll auch dieser D/A-Wandler mit jener Präzision aufwarten können, die geradezu sprichwörtlich Lösungen aus der Schweiz eigen ist.

MERASON ist eine Marke des Unternehmens dafraud GmbH, das von Daniel Frauchiger begründet wurde. Seit dem Jahr 2013 entwickelt und baut man den Wandler MERASON DAC1, den man als audiophile Lösung bezeichnet. Man erhebt den Anspruch, Musikwiedergabe auf höchstem klanglichen Niveau zu bieten, wobei dafür ein optimiertes Layout nach Gehör selektierte Bauteile für analoge und digitale Schaltkreise, Reclocking des Eingangssignals ohne Resampling, ein konsequent diskret aufgebauter und durchgängig symmetrisch ausgelegter Signalpfad, Class A Pufferung und nicht zuletzt eine aufwendige Stromversorgung als wesentliche Merkmale angegeben werden.

MERASON frérot – Klein in der Erscheinung, groß im Klang

Die beim MERASON DAC1 gewonnenen Erfahrungen wollte man nunmehr in einer Lösung für das kleine Budget umsetzen, ein Konzept, aus dem der MERASON frérot hervor ging. Dieser sei weitestgehend mit der selben Technik wie der große Bruder ausgestattet und bringe damit nahezu alles mit, um ebenfalls auf höchsten Niveau aufzuspielen. Entwickelt wurde dieser D/A-Wandler in Zusammenarbeit mit Niedal Audio Lab, ein Unternehmen, das 2017 ebenfalls von Daniel Frauchiger gegründet wurde.

MERASON pow1 – Die neue Stromversorgung

Wie bereits beschrieben, ist eine wesentliche Komponente für die Güte des MERASON DAC1 natürlich dessen besonders aufwendige Stromversorgung. Dass die Schweizer beim kleinen Bruder MERASON frérot nicht ganz den immensen Aufwand betrieben, liegt natürlich auf der Hand, wie sonst sollte man einen deutlich günstigeren Preispunkt erzielen.

Erfreulich ist, dass man Anwender, die sich für den MERASON frérot entschieden, nunmehr aber die Möglichkeit bietet, genau an dieser entscheidenden Stelle aufzurüsten, und zwar mittels des neuen Netzteils MERASON pow1.

Mit dem MERASON pow1 soll eine kostengünstige, aber überaus effektive Lösung zur Verfügung stehen, die das Klangpotential des MERASON frérot nochmals steigert.

So gibt man an, dass man davon überzeugt ist, dass Anwender, die ihren MERASON frérot einmal mit dem optionalen Netzteil hörten, nie wieder ohne dieses auskommen wollen.

Der D/A-Wandler gewinne durch das neue MERASON frérot an zusätzlicher Ruhe, Homogenität und Räumlichkeit, so das Versprechen des Herstellers.

Das MERASON frérot sol nach derzeit vorliegenden Informationen des Vertriebs CM-Audio – Flöter Technology Service ab Anfang April 2021 im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 690,- angegeben.

Wir meinen…

Um die Qualität des MERASON frérot zu steigern, steht ab April 2021 ein optionales Netzteil zur Verfügung, und zwar das MERASON pow1. Dieses soll für ein Klangbild mit erweiterter Räumlichkeit, Homogänität und Ruhe sorgen, davon zeigt sich das Schweizer Unternehmen dafraud GmbH überzeugt.

Hersteller: dafraud GmbH
Vertrieb: CM-Audio – Flöter Technology Service
Preis:MERASON frérot € 999,-
MERASON pow1 € 690,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"