ReportagenAutomotive

Mercedes Benz AG – Dolby Atmos über Apple Music nativ im Fahrzeug wiedergeben

Auf dem Mondial de l’Auto 2022 verkündeten Mercedes Benz AG, Universal Music Group, Dolby Laboratories sowie Apple Corporation eine Kooperation deren Ziel es ist, in ausgewählten Fahrzeuge der Marke Mercedes Dolby Atmos von Apple Music wiederzugeben.

In aller Kürze
  • Auf dem Mondial de l’Auto 2022 verkündeten Mercedes Benz AG, Universal Music Group, Dolby Laboratories sowie Apple Corporation eine Kooperation deren Ziel es ist, in ausgewählten Fahrzeuge der Marke Mercedes Dolby Atmos von Apple Music wiederzugeben.

Mercedes Benz AG, Universal Music Group, Dolby Laboratories und Apple Corporation haben nunmehr eine neue Kooperation verkündet, und zwar im Rahmen des Pariser Autosalon, dem Mondial de l’Auto 2022. Erklärtes Ziel dieser Zusammenarbeit sei es, immersiven 3D Surround Sound ins Fahrzeug zu bringen, sodass dieses zum exquisiten Konzertsaal auf vier Rädern werde. Es zeigt sich damit erneut, dass Dolby Atmos nunmehr auch im Bereich Automotive eine immer wesentlichere Rolle spielt, natürlich allen voran bei Fahrzeugen im Premium-Segment.

Dolby Atmos für das ultimative Klangerlebnis im Auto

Die Mercedes Benz AG verkündet stolz, dass ausgewählte Autos des Unternehmens die ersten Nicht-Apple-Produkte seien, die Spatial Audio mit Dolby Atmos von Apple Music nativ in einem Fahrzeug anbieten würden. Die nunmehr getroffene Partnerschaft schaffe die Voraussetzung für eine perfekte Harmonie zwischen Hardware, Sounderlebnis, Musikinhalt und Streaming-Plattform für ein nahtloses, immersives Audio-Erlebnis im Fahrzeug.

Mercedes Benz AG bezeichnet diese Zusammenarbeit allen voran mit der Universal Music Group als revolutionär, denn man lege damit die Basis für eine neue Art Musik zu genießen.

Aus Sicht von Mercedes Benz AG trage man maßgeblich dazu bei, dass Inhalte in Dolby Atmos künftig eine noch breitere Zielgruppe erreichen, da Erhebungen ergeben haben, dass über 70 Prozent der Musikkonsumenten Musik überwiegend im Auto hören. Darüber hinaus gaben fast 72 Prozent der Autofahrer an, dass sie sich eine Fahrt ohne Musik nicht vorstellen können und für zwei von drei Befragten sei die Klangqualität im Fahrzeug wichtig oder gar sehr wichtig.

Burmester 3D High-end Surround Soundsystem sowie Burmester 4D High-end Surround Soundsystem

Grundlage für die Wiedergabe von Inhalten kodiert in Dolby Atmos sollen bei Mercedes Benz AG Fahrzeuge sein, die mit den Lösungen Burmester 3D High-end Surround Soundsystem sowie Burmester 4D High-end Surround Soundsystem ausgestattet sind. Diese bilden die technische Basis für die Wiedergabe von Inhalten in immersive 3D Surround.

„Unsere Kooperationen mit Apple Music und der Universal Music Group sind wirklich einzigartig und setzen neue Maßstäbe, indem sie unser Dolby Atmos fähiges Burmester-Soundsystem um Musikinhalte und Plattform-Know-how erweitern. Durch diese außergewöhnliche Partnerschaft bieten wir unseren Kunden das außergewöhnliche Audioerlebnis, das sie von Mercedes-Benz erwarten. Sowohl Apple als auch UMG teilen unsere Visionen und Werte, und gemeinsam mit Dolby werden wir ein nahtloses und einzigartiges Erlebnis für unsere Kunden schaffen.“

Ola Källenius, Vorsitzender des Vorstands der Mercedes Benz Group AG

Die Systeme Burmester 3D High-end Surround Soundsystem sowie Burmester 4D High-end Surround Soundsystem wurden ja bereits vor gut einem Jahr angekündigt, und sind nunmehr in den ersten Fahrzeugen verfügbar.

Dolby Atmos wird erstmals in der Mercedes‑Maybach S‑Klasse, der Mercedes‑Benz S‑Klasse sowie dem Mercedes EQE, Mercedes EQE SUV, Mercedes EQS und Mercedes EQS SUV verfügbar sein.

„Approved in a Mercedes-Benz“

Im Zuge der Partnerschaft will Mercedes Benz AG der Universal Music Group  Referenz-Fahrzeuge zur Verfügung stellen, die mit High-end Soundsystemen von Burmester ausgestattet sind, wie die Unternehmen nunmehr bekannt geben.

Diese werde Universal Music Group in ihre kreativen und technischen Prozesse zur Abnahme von Musik-Veröffentlichungen und zur Qualitätsprüfung integrieren, wobei die entsprechenden Produktionen dann ein Siegel für höchste Qualität erhalten sollen, und zwar „Approved in a Mercedes-Benz“, wie man in einer Aussendung festhält.

„Dieser wichtige Schritt in der Geschichte der Musikaufnahmen ist der Höhepunkt einer jahrelangen Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei Dolby, um das Musikformat Dolby Atmos zu entwickeln, damit wir unseren Künstlern eine noch breitere Palette zum Ausdruck ihrer Kreativität bieten können. Mit Mercedes-Benz, einem Unternehmen, das unsere Leidenschaft für Qualität und Innovation teilt, können Fans nun die Musik unserer Künstler in Mercedes-Fahrzeugen auf eine Weise genießen, die sie virtuell ins Aufnahmestudio oder auf die Live-Bühne versetzt.“

Sir Lucian Grainge, Vorsitzender und CEO der Universal Music Group

Dolby Atmos bietet Musik mehr Raum, Klarheit und Tiefe

Aus der Sicht der Unternehmen biete Musik in immersive 3D Surround Sound ein völlig neues Erlebnis für den Musik-Liebhaber, dem Künstler aber auch eine völlig neue Freiheit bei der Produktion. Universal Music Group versteht sich als Vorreiter in diesem Bereich, denn man ermuntere Künstler aktiv, die Möglichkeiten dieses Formats auch tatsächlich zu nutzen.

So gäbe es bereits über 700 Dolby Atmos-fähige Musik-Studios auf der ganzen Welt, die Dolby Atmos produzieren, und mehr als zwei Drittel der Top-100-Künstler von Billboard hätten bereits Musik in Dolby Atmos veröffentlicht.

„Im Jahr 2021 haben wir Partnerschaften mit Mercedes-Benz und Apple Music geschlossen, um Musik in Dolby Atmos mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Heute, unterstützt durch eine robuste und wachsende Auswahl an Musik, die in Dolby Atmos von unseren Partnern bei der Universal Music Group verfügbar ist, kommen diese Bemühungen zusammen, um Mercedes Kunden ein einzigartiges immersives Musikerlebnis in Dolby Atmos zu bieten, das eine neue Messlatte dafür setzt, wie Musik im Auto gehört werden sollte.“

Kevin Yeaman, Präsident und CEO von Dolby Laboratories

Streaming als essentielle Vertriebsform

Da nicht zuletzt auch in Fahrzeugen Inhalte immer mehr von Streaming-Anbietern stammen, ist dies natürlich auch für Formate wie Dolby Atmos ein immens wichtiger Vertriebsweg. Mit Spatial Audio von Apple Music soll nun, wie bereits beschrieben, Dolby Atmos erstmals nativ im Fahrzeug zur Verfügung stehen.

„Spatial Audio revolutioniert die Art und Weise, wie Künstler Musik kreieren und Fans Musik hören, und es ist ein Erlebnis, das sich nicht in Worte fassen lässt; man muss es selbst hören, um es schätzen zu wissen. Gemeinsam mit Mercedes haben wir nun noch mehr Möglichkeiten, unseren Abonnenten auf der ganzen Welt ein völlig neues Musikerlebnis zu bieten.“

Oliver Schusser, Vice President of Apple Music and Beats bei Apple Corporation

Wir meinen…

Den Konzertsaal auf vier Rädern mit der Darbietung von immersive 3D Surround Sound basierend auf Dolby Atmos versprach Mercedes Benz AG bereits im letzten Jahr, nun stehen die ersten Fahrzeuge zur Verfügung, die mit den neuen Burmester 3D High-end Surround Soundsystem sowie Burmester 4D High-end Surround Soundsystem aus dem Hause Burmester Audiosysteme GmbH ausgestattet sind. Die zunächst mit Dolby Laboratories geschlossene Partnerschaft wurde nunmehr um Universal Music Group als weltweit führendes Musik-Label und um den Streaming-Plattform-Betreiber Apple Corporation mit Apple Music erweitert. Fahrer ausgewählter Fahrzeuge der Marke Mercedes sollen damit Inhalte in immersive 3D Surround Sound basierend auf Dolby Atmos direkt von Apple Music native wiedergeben können.

THEMAMercedes Benz AG – Dolby Atmos über Apple Music nativ im Fahrzeug wiedergeben
Mercedes Benz AG
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Mercedes Benz AG
Quelle
rtfm GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"