High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
HiFi ElektronikHiFiHiFi LuxuryNetzwerkReportagenStreaming

Métronome Technologie und Kalista setzen auf TIDAL Connect

Die französische High-end HiFi-Schmiede Métronome Technologie kann nun verkünden, dass alle Streaming-Systeme aus eigenem Hause TIDAL über TIDAL Connect unterstützen. Dies gelte auch für die Lösungen der Schwestermarke Kalista.

In aller Kürze
  • Alle Streaming-Systeme der Marken Métronome Technologie als auch Kalista sollen ab sofort TIDAL über TIDAL Connect unterstützen.

Das französische Unternehmen Métronome Technologie gilt seit Jahr und Tag als ausgewiesener Digital-Spezialist. Demzufolge spielten neben D/A-Wandlern natürlich allen voran Streaming-Systeme eine ganz essentielle Rollen für das Unternehmen aus Montans im Département Tarn. Wie bei allen Streaming-Lösungen ist es immens wichtig, eine tunlichst breite Unterstützung verschiedenster Streaming-Dienste zu bieten, und genau hier setzt Métronome Technologie einmal mehr an, in dem man nunmehr TIDAL direkt über TIDAL Connect unterstützt.

Damit nicht genug, natürlich hat man bei Métronome Technologie auch daran gedacht, die Streaming-Lösungen der Schwestermarke Kalista entsprechend zu rüsten, auch diese unterstützen nunmehr TIDAL über TIDAL Connect.

TIDAL Connect – Direkte Nutzung über TIDAL App

TIDAL gilt nach wie vor als einer der führenden Streaming-Dienste, speziell unter jenen Anwendern, die Wert auf Inhalte jenseits verlustbehafteter Komprimierung setzen. Auf das Angebot von TIDAL kann man auf einfachste Art und Weise natürlich mittels TIDAL App zugreifen. Und diese App bietet mit TIDAL Connect eine ganz besondere Funktion.

TIDAL Connect erlaubt es, Inhalte von TIDAL auf entsprechend zertifizierte Geräte direkt über die TIDAL App wiederzugeben, es bedarf damit keiner speziell für das jeweilige Streaming-System konzipierter weiterer App. Entsprechend zertifizierte Geräte werden in der TIDAL App als verfügbare Abspielgeräte angezeigt und können direkt ausgewählt werden.

TIDAL Connect nunmehr auch bei Métronome Technologie und Kalista

Zu jenen Systemen, die TIDAL Connect unterstützen, gehören nunmehr auch die Systeme aus dem Hause Métronome Technologie als auch Kalista. Bei Métronome Technologie handelt es sich um die Lösungen der Métronome Digital Sharing Range, aber auch den Streaming Lösungen der Métronome AQWO Range sowie Métronome Classica Range. Bei Kalista ist es allen voran der Kalista DreamPlay X der Kalista DreamPlay Series.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Funktion TIDAL Connect steht allen Anwendern einer entsprechenden Streaming-Lösung aus dem Hause Métronome Technologie bzw. Kalista natürlich kostenlos bereit. Grundlage dafür ist allerdings ein kostenpflichtiges Abonnement bei TIDAL, aber dies versteht sich ohnehin als Selbstverständlichkeit.

Wir meinen…

Es ist erfreulich, dass Métronome Technologie nunmehr seine Streaming-Systeme mit einer weiteren Möglichkeit ausstattet, die eine besonders simple Nutzung unterschiedlichster Inhalte erlaubt, und zwar TIDAL Connect des führenden Streaming-Anbieters TIDAL. Gleiches gilt natürlich auch für die Streaming-Lösungen der Schwestermarke Kalista, auch diese unterstützen nunmehr TIDAL direkt über TIDAL Connect.

THEMAMétronome Technologie und Kalista setzen auf TIDAL Connect
Métronome Technologie
MarkeMétronome
HerstellerMétronome Technologie
Vertrieb ÖsterreichAudio Exclusive GmbH
Vertrieb DeutschlandH.E.A.R. GmbH
Vertrieb SchweizPortier Hi-Fi
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"