Responsive image Audio

music hall Mini 2 Phono Preamp - Für Ein- und Wiedereinsteiger…

Foto © Music Hall Audio

Als bewusst ganz simpel und einfach gehaltene Phono-Vorstufe für Laufwerke bestückt mit MM oder MC Tonabnehmer-Systeme soll sich der neue music hall Mini 2 Phono Preamp präsentieren, der insbesonders für Anwender gedacht ist, die ein Laufwerk der Einstiegsklasse an einem Audio-System ohne integriertem Phono-Preamp anschließen wollen.

Kurz gesagt...

Als besonders kostengünstige und vor allem sehr kompakte, dennoch hochwertige Lösung soll sich der neue music hall Mini 2 Phono Preamp präsentieren.

Wir meinen...

Die Intension der Entwickler rund um den neuen music hall Mini 2 Phono Preamp war es, eine möglichst simple, sehr kompakte, günstige, aber dennoch ansprechend klingende Lösung anzubieten, die sich allen voran an Neu- oder Wiedereinsteiger ins Vinyl-Segment richtet. Ausgelegt ist der neue music hall Mini 2 Phono Preamp als Phono-Vorverstärker für MM als auch MC Systeme, wobei der Hersteller betont, dass es sich um High-Output MC Tonabnehmer-Systeme handeln sollte.
Hersteller:Music Hall Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:€ 99,-

Von Michael Holzinger (mh)
15.11.2018

Share this article


Inzwischen gehört es ja längst wieder zum guten Ton, dass viele Verstärker auch im günstigen Preissegment wieder mit integrierten Phono-Vorstufen aufwarten, sodass man Schallplatten-Spieler damit ohne weitere Investitionen in einen separaten Phono-Preamp direkt als Quelle betreiben kann.

Allerdings gilt es festzuhalten, dass bei Verstärkern des Einstiegssegments und selbst bei Lösungen im mittleren Preisbereich integrierte Phono-Vorstufen nahezu ausnahmslos allein für MM Tonabnehmer-Systeme ausgelegt sind, Laufwerke bestückt mit MC Tonabnehmer-Systeme können damit also nicht betrieben werden.

Zudem, was tun, wenn der eigene Verstärker eben noch keine integrierte Phono-Vorstufe aufweist, abgesehen davon aber genau die an ihn gestellten Aufgaben perfekt erfüllt? Nun, dann braucht es eben doch einen zusätzlichen Phono-Vorverstärker, etwa den neuen music hall Mini 2 Phono Preamp.

Die Intension der Entwickler rund um den neuen music hall Mini 2 Phono Preamp war es, eine möglichst simple, sehr kompakte, günstige, aber dennoch ansprechend klingende Lösung anzubieten, die sich allen voran an Neu- oder Wiedereinsteiger ins Vinyl-Segment richtet.

Ausgelegt ist der neue music hall Mini 2 Phono Preamp als Phono-Vorverstärker für MM als auch MC Systeme, wobei der Hersteller betont, dass es sich um High-Output MC Tonabnehmer-Systeme handeln sollte.

Basierend auf einem Doppel-Mono-Aufbau soll der neue music hall Mini 2 Phono Preamp eine präzise Entzerrung gemäss der RIAA-Kennlinie bieten und ist dafür mit besonders rauscharmen ICs ausgestattet. Ein kompaktes, aber aus Metall gefertigtes Gehäuse schützt die Elektronik vor Vibrationen und Einstreuungen, so das Versprechen des Herstellers.

Die Eingangsimpedanz des neuen music hall Mini 2 Phono Preamp wird mit 47 kOhm und die Kapazität mit 170 pF angegeben, die Verstärkung soll 40 dB betragen.

An Anschlüssen findet man hier ein Cinchbuchsen-Paar als Ein-, ein ebensolches als Ausgang, sowie einen Masse-Anschluss.

Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil, und zwar ein 18 V 500 mA DC Netzteil, das sich natürlich im Lieferumfang befindet. Der music hall Mini 2 Phono Preamp misst nicht mehr als 100 mm in der Breite, 35 mm in der Höhe, und 48 mm in der Tiefe. Damit bringt er 280 g auf die Waage.

Der music hall Mini 2 Phono Preamp ist in Schwarz ausgeführt und soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird mit € 99,- angegeben.

Share this article