HiFi ElektronikHiFiHome CinemaNewsStromversorgung

Musical Fidelity BPC Series – Neue Produktlinie an Balanced Power Conditioner

Seit jeher sei man davon überzeugt, dass eine saubere Stromversorgung die Grundlage für ein optimales Klangerlebnis darstelle, so Musical Fidelity. Um dies zu gewährleisten, stellt man nunmehr eine eigene entsprechende Produktlinie an so genannten Balanced Power Conditioner vor, die neue Music Fidelity BPC Series, die sich gleich zu Beginn mit vier Modellen breit aufgestellt präsentiert.

In aller Kürze
  • Gleich vier Modelle umfasst die neue Musical Fidelity BPC Series, und zwar die Systeme Musical Fidelity BPC3 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC5 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC10 Balanced Power Conditioner und Musical Fidelity BPC16 Balanced Power Conditioner.

Die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity war seit jeher dafür bekannt, sich insbesondere auf herausragende Verstärker-Systeme zu konzentrieren, konnte aber auch stets diverse weitere Lösungen wie etwa CD-Player, Phono-Vorstufen und D/A-Wandler vorweisen, wobei man sich über viele Jahre hinweg auch dem Thema Stromversorgung widmete, in letzter Zeit aber diesbezüglich nichts im Produktportfolio vorweisen konnte.

Das ändert sich nun schlagartig, denn ab sofort stehen mit der neuen Musical Fidelity BPC Series gleich eine Handvoll an Produkten bereit, deren Aufgabe darin besteht, für „sauberen Strom“ zu sorgen und damit als optimale Stromversorgung zu fungieren.

Musical Fidelity BPC Series – Gleich vier Systeme zum Start

Wie eben schon festgehalten, ist es gleich eine Handvoll an Produkten, mit denen sich die neue Musical Fidelity BPC Series präsentiert. Musical Fidelity BPC3 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC5 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC10 Balanced Power Conditioner und Musical Fidelity BPC16 Balanced Power Conditioner, derart aufgestellt präsentierte Musical Fidelity die neue Produktlinie erstmals im Rahmen der High End 2024 in München und liefert diese nunmehr, wie angekündigt im Laufe des Juli 2024 an den Fachhandel aus.

Für verschiedenste Systeme ausgelegt

Ausdrücklich hebt der Hersteller hervor, dass die Lösungen der neuen Musical Fidelity BPC Series für verschiedenste Bedürfnisse ausgelegt sind, und zwar von digitalen oder analogen Quellen bis hin zu Verstärker-Systemen unterschiedlichster Leistungsklasse, gleichgültig ob HiFi oder Home Cinema. Für jede Aufgabe, davon ist man überzeugt, habe man mit der neuen Musical Fidelity BPC Series die richtige Lösung parat.

Expertise in der Entwicklung hochwertiger Netzteilen

Musical Fidelity nimmt für sich in Anspruch, seit jeher allein auf hochwertige Netzteile gesetzt zu haben, Produkte des Unternehmens waren und sind daher stets mit massiv ausgelegten Netzteilen ausgestattet. Sauberer Strom sei eine essentielle Grundlage für optimale Klangerlebnisse, so Musical Fidelity.

Dieses umfangreiche Know-how wolle man nun dazu nutzen, um speziell für die bestmögliche Stromversorgung zu konzipieren, die nunmehr mit der neuen Musical Fidelity BPC Series bereit stehen.

Ausgelegt als Power Conditioner

Die Lösungen der Musical Fidelity BPC Series sind als so genannte Power Conditioner ausgelegt, und weisen einen symmetrischen Aufbau auf. Diese Merkmale nutzte man bei Musical Fidelity gleich für den Namen der ganzen Produktreihe: Balanced Power Conditioner.

Ihre wesentliche Aufgabe besteht darin, für jedes angeschlossene Gerät optimale Voraussetzungen zu schaffen, sodass bei jeder Lösung der Musical Fidelity BPC Series mehrere Ausgangsszonen zum Trennen verschiedener Arten von Geräten bereit stehen.

So könne man Schaltnetzteile von linearen Netzteilen trennen, digitale Geräte von analogen und Endstufen vom Rest der HiFi- oder AV-Kette.

Die Lösungen der Musical Fidelity BPC Series bauen zunächst auf großzügig ausgelegte, wie der Hersteller angibt superleise und rauscharm arbeitende Ringkern-Transformatoren.

Die Systeme sind allesamt mit einem Überspannungsschutz und DC Blocker ausgestattet und eine Eingangsspannungs-Erkennung soll sicherstellen, dass die Systeme der Musical Fidelity BPC Series immer an richtig an der Netzspannung angeschlossen sind.

Für jede Aufgabe die richtige Lösung

Wesentlich sei, dass man die Auswahl des richtigen Produkts aus der Musical Fidelity BPC Series danach trifft, welche Leistungsaufnahmen die daran angeschlossenen Komponenten aufweisen, wie der Hersteller hervor hebt. Nur so könne man optimale Ergebnisse erzielen und deswegen präsentiere sich die Musical Fidelity BPC Series derart breit aufgestellt.

So sei der Musical Fidelity BPC3 für eine Vielzahl an analogen und digitalen Quellen sowie Verstärker mit eher geringer Leistung ausgelegt. Während alle Modelle der Musical Fidelity BPC Series laut Herstellerangaben sehr gut mit einer großen Anzahl von digitalen und analogen Quellgeräten zurechtkommen, ist der Musical Fidelity BPC16 für extrem leistungshungrige Stereo- oder Monoblock-Verstärker oder die größten Heimkino-Systeme mit riesigen Mehrkanal-Verstärkern konzipiert. Dazwischen liegen der Musical Fidelity BPC5 und der Musical Fidelity BPC10. Der Musical Fidelity BPC5 versorgt einen High-end-Verstärker mit sauberer Leistung, der Musical Fidelity BPC10 wage sich in den Heimkino-Bereich vor und hat genug Reserven um selbst Installationen mit zahlreichen mächtigen Leistungsverstärkern zu bedienen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Lösungen der neuen Musical Fidelity BPC Series stehen ab sofort im Fachhandel bereit. Den Einstieg bildet der Musical Fidelity BPC3 mit € 1.999,- gefolgt vom Musical Fidelity BPC5 für € 3.499,- und dem Musical Fidelity BPC10 zum Preis von € 4.999,- Für den Musical Fidelity BPC16 muss man € 5.999,- veranschlagen.

Wir meinen…

Musical Fidelity widmet sich bei seinen Produkten seit jeher der Stromversorgung mit besonderer Aufmerksamkeit, da man die Ansicht vertritt, dass „sauberer Strom“ die Grundlage für besten Klang sei. Das gilt nicht nur für die verschiedensten Produktkategorien, die sich im Sortiment der HiFi-Schmiede finden, bereits vor Jahren konnte man entsprechende Lösungen als eigenständige Produkte vorweisen. Nun will man da wieder anknüpfen und stellte bereits im Rahmen der High End 2024 die neue Musical Fidelity BPC Series vor, deren Lösungen nunmehr in Form der vier Systeme Musical Fidelity BPC3 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC5 Balanced Power Conditioner, Musical Fidelity BPC10 Balanced Power Conditioner und Musical Fidelity BPC16 Balanced Power Conditioner im Fachhandel zu finden sind.

PRODUKTMusical Fidelity BPC Series
PreisMusical Fidelity BPC3 Balanced Power Conditioner € 1.999,-
Musical Fidelity BPC5 Balanced Power Conditioner € 3.499,-
Musical Fidelity BPC10 Balanced Power Conditioner € 4.999,-
Musical Fidelity BPC16 Balanced Power Conditioner € 5.999,-
MarkeMusical Fidelity
HerstellerMusical Fidelity
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandReichmann Audio Systeme
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Musical Fidelity
Quelle
Musical Fidelity

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"