VerstärkerHiFi ElektronikHome CinemaNews

Musical Fidelity goes Multichannel – Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11

Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11, so präsentiert sich der Einstieg der englischen HiFi-Schmiede Musical Fidelity in das Multichannel Segment. Ihre Weltpremiere feiern die leistungsstarken Mehrkanal-Endstufen im Rahmen der High End 2022.

In aller Kürze
  • Im Rahmen der High End 2022 wird Musical Fidelity erstmals die Mehrkanal-Endstufen Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11 präsentieren, und zwar mit 5, 7 und gar 11 potenten Verstärker-Kanälen.

Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 sowie Musical Fidelity M6x 250.11, mit diesen drei Lösungen feiert die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity ihren Einstieg ins Multichannel-Segment und damit den Einzug ins Heimkino. Wie unschwer aus der Produktbezeichnung zu erkennen, handelt es sich hierbei um Lösungen der Musical Fidelity M6 Series, die sich als leistungsstarke Endstufen präsentieren, und nicht nur wie bislang bei Musical Fidelity üblich, einen oder maximal zwei Kanäle aufbieten, sondern deren fünf, sieben oder gar elf. Sie sollen sich damit als besonders potente Kraftpakete selbst für sehr anspruchsvolle Heimkino-Enthusiasten eignen, die eine preislich attraktive Lösung suchen.

HeimkinoWelt als Initiator

Interessant ist, dass hinter diesem Projekt der englischen HiFi-Schmiede Musical Fidelity ein österreichischer Fachhändler steht, und zwar HeimkinoWelt aus Wien. Thomas Chuchlik, gemeinsam mit Ing. Roland Scholz Eigentümer der HeimkinoWelt, lieferte die Initialzündung für die neuen Modelle der Musical Fidelity M6 Series.

Foto © Grobi.TV | Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11
Foto © Grobi.TV | Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11

Als Österreichs führender Spezialist im Bereich Heimkino und als mit Abstand größter Fachhändler des Landes hat Thomas Chuchlik natürlich einen sehr guten Überblick über das Angebot am Markt, schließlich besteht seine tägliche Aufgabe darin, feinste Home Cinema-Lösungen für seine Kunden zu realisieren. Und da habe Thomas Chuchlik eine große Lücke im derzeitigen Angebot ausgemacht.

Es gehe um leistbare, aber nichts desto trotz potente Endstufen eines ausgewiesenen Verstärker-Spezialisten. Lösungen, die nicht mit erheblichen Investitionen verbunden sind, wie dies etwa rund um Lösungen vom Kaliber McIntosh Laboratory Inc. einher geht, die natürlich unbestritten eine Klasse für sich darstellen. Er wünsche sich für seine Kunden Produkte, die sich darunter einreihen, dennoch das Zeug haben, als richtige Kraftpakete bei gleichzeitig tadelloser Qualität zu fungieren, und deren Preise in einem gewissen Rahmen bleiben, sodass man eine deutlich breitere Zielgruppe als mit dem bisherigen Angebot am Markt adressieren könne. 

Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11
Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11

Die Österreich-Connection – Heinz Lichtenegger und Thomas Chuchlik

Als perfekten Partner für die Umsetzung dieser Idee stand Thomas Chuchlik natürlich Heinz Lichtenegger bereit, seines Zeichens nicht nur Gründer und Eigentümer des Vertriebs Audio Tuning Vertriebs GmbH sowie Pro-Ject Audio Systems, sondern seit nunmehr geraumer Zeit auch der englischen HiFi-Schmiede Musical Fidelity.

Musical Fidelity gilt seit jeher als ein ausgewiesener Spezialist für Verstärker-Systeme, wobei man stets bemüht ist, Lösungen mit ganz besonders attraktivem Preis-Leistungsverhältnis zu realisieren, bislang aber ausschließlich im klassischen Stereo-Segment.

Was also lag näher, als Heinz Lichtenegger davon zu begeistern, diese Expertise im Bereich Verstärker-Systeme auch für Home Cinema zu nutzen?

Musical Fidelity M6 Series als Basis

Die wohl mit Abstand erfolgreichste Produktlinie von Musical Fidelity stellt die Musical Fidelity M6 Series dar, denn hier kann das Unternehmen stets mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis auftrumpfen. Allen voran die Verstärker-Systeme dieser Produktlinie zeichnen sich durch den typischen Charakter der Engländer aus, liefern einen druckvollen, ansprechenden Klangcharakter und bieten selbst für anspruchsvollste Lautsprecher-Systeme ausreichend Leistung.

Genau diese Produktserie somit als Basis für die neuen Mehrkanal-Endstufen zu wählen, erscheint geradezu selbstverständlich.

  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.5 5 Channel Power Amplifier
  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.5 5 Channel Power Amplifier
  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.5 5 Channel Power Amplifier

Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11

Die bislang bekannten Eckdaten der neuen Multichannel Power Amplifier aus dem Hause Musical Fidelity wirken sofort vertraut, denn die Basis aller Modelle stellen diskret aufgebaute Verstärker-Module in Class A/B dar, die man bereits bestens aus dem Stereo-Segment kennt.

Wie die Namen der Systeme Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11 unschwer erkennen lassen, handelt es sich um Leistungssverstärker mit fünf, sieben oder gar elf Kanälen, denn, wie Thomas Chuchlik völlig zu Recht festhält, in einem modernen Heimkino kann man schnell derart viele Kanäle benötigen, um die von Kunden gewünschten Projekte realisieren zu können.

  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.7 7 Channel Power Amplifier
  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.7 7 Channel Power Amplifier

Mit einer Leistung von satten 250 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm liefern sie ein potentes Fundament fürs Home Cinema, zumal bei der Spitzenleistung sogar gar bis zu 400 Watt bereit stehen sollen.

  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.11 11 Channel Power Amplifier
  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.11 11 Channel Power Amplifier
  • Foto © Musical Fidelity | Musical Fidelity M6x 250.11 11 Channel Power Amplifier

Beim neuen Musical Fidelity M6x 250.5 5 Channel Power Amplifier sind es damit fünfmal 250 Watt, die dieser aufbietet, der Musical Fidelity M6x 250.7 7 Channel Power Amplifier liefert diese Leistung gar auf sieben Kanälen, lediglich beim Musical Fidelity M6x 250.11 11 Channel Power Amplifier sieht dies ein wenig anders aus. Hier konzentriert man sich auf drei Kanäle, die ebenfalls 250 Watt an 4 Ohm bzw. 400 Watt Spitzenleistung liefern, die somit die Front- und den Center-Kanal übernehmen. Für die Surround-Kanäle reichen dann auch problemlos achtmal 150 Watt an 4 Ohm, die dieser zusätzlich bereit stellt, um in Summe 11 Kanäle abdecken zu können, zumal hier die Spitzenleistung bei 250 Watt liegt.

Ein Blick auf die Rückseite verrät, dass für jeden Kanal nicht nur ein unsymmetrischer, sondern ebenso symmetrischer Eingang zur Verfügung steht, es finden sich hier also Cinch- als auch XLR-Anschlüsse.

Weltpremiere auf der High End 2022 bei Grobi.TV

Ihre Premiere werden die neuen Lösungen aus dem Hause Musical Fidelity in München Mitte Mai feiern, und zwar im Rahmen der High End 2022.

Gemeinsam mit dem deutschen Home Cinema Spezialisten Grobi.TV und dessen Geschäftsführer Patrick Schappert wird HeimkinoWelt die neuen Lösungen einem breiten Publikum erstmals präsentieren.

Preise und Verfügbarkeit

Noch ist nicht bekannt, wann die neuen Mehrkanal-Endstufen Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11 tatsächlich verfügbar sein werden. Dass darauf aber wohl so mancher sehr begierig warten wird, dafür sorgen die aufgerufenen Preise. So wird der empfohlene Verkaufspreis für den Musical Fidelity M6x 250.5 € 2.990,-, jener für den Musical Fidelity M6x 250.7 € 3.490,- und der für den Musical Fidelity M6x 250.11 € 3.990,- betragen

Wir meinen…

Musical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11, damit wird der Einstieg der HiFi-Schmiede Musical Fidelity ins Home Cinema Segment begründet. Die englischen Spezialsiten nutzen ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung leistungsstarker Verstärker-Systeme nunmehr dafür, um leistungsstarke Heimkino-Systeme zu attraktiven Preisen zu ermöglichen.

PRODUKTMusical Fidelity M6x 250.5, Musical Fidelity M6x 250.7 und Musical Fidelity M6x 250.11
PreisMusical Fidelity M6x 250.5 € 2.990,-
Musical Fidelity M6x 250.7 € 3.490,-
Musical Fidelity M6x 250.11 € 3.990,-
MarkeMusical Fidelity
HerstellerMusical Fidelity
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandReichmann Audio Systeme
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Musical Fidelity
Quelle
HeimkinoWelt

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"