Events

Norddeutsche HiFi-Tage HÖRTEST 2022 abgesagt

Einmal mehr sieht sich die NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG dazu veranlasst, das Messe-Event zu Beginn des Jahres abzusagen, die Norddeutsche HiFi-Tage HÖRTEST 2022 werden somit nicht stattfinden.

Abgesagt: Norddeutsche HiFi-Tage HÖRTEST 2022. Kurz und auf den Punkt gebracht eröffnet die NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG die nunmehr versendete Mitteilung. Damit ist klar, was viele schon längst befürchtet haben: auch im kommenden Jahr wird das Messe-Event in Hamburg das Jahr für HiFi-Enthusiasten nicht einläuten.

Der Messeveranstalter reagiert damit auf die nach wie vor kritische Situation rund um die Corona-Pandemie, die so viele Veranstalter trifft, allen voran auch im Bereich Fachmessen.

Spezielle Situation als Hotelmesse

Im Fall der Norddeutsche HiFi-Tage HÖRTEST 2022 kommt ja noch hinzu, dass es sich um eine so genannte Hotelmesse handelt, der Spielraum, die geltenden Hygiene-Regel und etwaige Begrenzungen von Besuchern in den Räumen auch tatsächlich einhalten zu können, ist da natürlich ungleich kleiner, als bei Veranstaltungen in großen Messehallen oder Event-Centern.

Mit großem Bedauern teilt die NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG mit, dass die für den 05. und 06. Februar 2022 im Hamburger Privathotel Lindtner geplanten Norddeutschen HiFi-Tage abgesagt sind. Die aktuelle Entwicklung der Corona-Situation macht diesen Schritt notwendig. 

Aufgrund der jüngst stark gestiegenen Corona-Fallzahlen in vielen Teilen der Bundesrepublik und der damit verbunden hohen Unsicherheit ist eine sichere und zugleich informativ-gesellige überregionale Veranstaltung dieser Größenordnung nicht zu gewährleisten, sagt NDHT UG Geschäftsführerin Ivonne Borchert-Lima. Auch die Kontrolle zur Einhaltung der geltenden 2G-Regeln mit der in Teilen der Bevölkerung mangelnden Akzeptanz sowie Stornierungen großer und wichtiger Ausstellungpartner machten diesen Schritt unumgänglich. 

Die Messeleitung und alle beteiligten hoffen auf eine entspanntere und kontrollierte Lage der Pandemie im kommenden Jahr, um Ausstellern wie Besuchern wieder ein sicheres und sorgloses Messeerlebnis bieten zu können. 

Ivonne Borchert-Lima, NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG

Wir meinen…

Es ist sicher keine leichte Entscheidung für die NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG, ihre Veranstaltung in Hamburg zu Beginn des Jahres auch 2022 und damit erneut abzusagen, letztlich aber wohl die einzig mögliche in der aktuellen Situation. Selbst wenn man Konzepte entwickeln könnte, die irgendwie eine Veranstaltung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen würde, muss man auch für Aussteller eine Sicherheit bieten, und zwar in finanzieller Hinsicht. Und das bedeutet, dass man für entsprechende Besucher garantieren muss, um aus Sicht der teilnehmenden Firmen einen wirtschaftlich sinnvollen Rahmen zu bilden. Eine Messe lebt nunmal von vielen interessierten Besuchern, aber genau die darf man in der aktuellen Situation nicht haben…

ThemaNorddeutsche HiFi-Tage HÖRTEST 2022
NDHT Norddeutsche HiFi-Tage Verwaltungs UG
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"