NewsLautsprecherSubwoofer

Nubert nuSub XW-1200 – Für Bassliebhaber

Wenn Nubert electronic GmbH einen neuen Subwoofer ankündigt, dann darf man sich sicher sein, dass dieser mit durchaus angemessener Leistung in Erscheinung tritt. Dies gilt umso mehr, wenn es sich hierbei um das neue Flaggschiff der Nubert nuSub Serie handelt, den neuen Nubert nuSub XW-1200.

Nubert nuSub XW-1200, so präsentiert sich das neue Flaggschiff im Bereich Subwoofer bei Nubert electronic GmbH. Wobei, Subwoofer spielen beim deutschen Unternehmen Nubert electronic GmbH seit jeher eine wesentliche Rolle, schließlich ist der Lautsprecher- und Elektronik-Spezialist aus Schwäbisch Gmünd stets bestrebt, seine Lautsprecher-Systeme nicht allein für Stereo, sondern ebenso Home Cinema zu konzipieren, die Produktlinien sind damit immer breit aufgestellt. Ein Subwoofer, der optimal auf die jeweiligen Produktserien abgestimmt ist, gehört damit natürlich geradezu zwingend dazu.

Und eins kann man auch durchaus allgemein gültig festhalten, Subwoofer aus dem Hause Nubert electronic GmbH zeichnen sich dadurch aus, dass Leistung hier wirklich ein entscheidendes Kriterium ist. Insofern erstaunt es keineswegs, wenn Nubert electronic GmbH beim neuesten Modell der Nubert nuSub Serie von einem Kraftpaket für Bassliebhaber spricht, zumal der neuen Nubert nuSub XW-1200 die Rolle des neuen Flaggschiffs übernehmen soll. Das Unternehmen charakterisiert den Nubert nuSub XW-1200 folgerichtig mit den Begriffen drahtlos, komfortabel im Einsatz, sowie unglaublich bassstark.

Eins ist damit aber auch klar, um den neuen Nubert nuSub XW-1200 in den Hörraum zu integrieren, muss man schon ein wenig Platz dafür haben, denn diese Lösung misst immerhin 59,8 cm in der Höhe, wobei da schon die Standfüsse eingerechnet sind, 40,5 cm in der Breite, und 48 cm in der Tiefe. Damit bringt er 29,6 kg auf die Waage. Allerdings setzte man mit einem dezenten, elegant wirkendem Design alles daran, um die Integration in das Wohnumfeld trotz dieser stolzen Abmessungen zu erleichtern.

Der Grund dafür ist natürlich allen voran die gewohnt solide Bauweise, die die Ingenieure bei Nubert electronic GmbH auch beim neuen Nubert nuSub XW-1200 als Garant für optimale Ergebnisse wählten, zudem ist auch ein entsprechendes Volumen von Nöten, um den entsprechenden Tiefgang zu garantieren. Und dieses Volumen muss dem großzügig dimensionierten Treiber entsprechen, schließlich misst dieser beim neuen Nubert nuSub XW-1200 nicht weniger als 32 Zentimeter im Durchmesser.


Besagter Treiber ist ein Ultra-Langhub-Chassis, das laut Herstellerangaben geradezu atemberaubende Bassgewitter entfalten kann, wobei man sich für einen Downfire-Aufbau und damit gleichmässige Abstrahlung und damit flexible Aufstellung entschied.

Der Nubert nuSub XW-1200 soll eine Nennleistung von 360 Watt und eine Musikleistung von 420 Watt liefern. Natürlich verfügt der Subwoofer über eine Soft-Clipping-Funktion als Absicherung. Als Frequenzgang findet man 19 bis 150 Hz im Datenblatt.

Am Anschluss-Panel stehen alle relevanten Bedienelemente zur Verfügung, um den Subwoofer optimal an das eigene Umfeld sowie die Lautsprecher, die mit ihm im Verbund spielen, anzupassen. Hierbei setzt Nubert electronic GmbH auf eine besonders intuitive Bedienung mit allein einem Drehgeber, der mehrere Funktionen in sich vereint und mit einem komfortablen LED-Kranz ausgestattet ist, um die jeweiligen Parameter bestmöglich ablesen zu können.

Zudem bietet der neue Nubert nuSub XW-1200 aber auch die Option, tatsächlich optimal an den jeweiligen Raum angepasst zu werden, und zwar über die Nubert X-Remote App, die, nunmehr ganz neu, nicht nur für Apple iOS, sondern ebenso für Google Android zur Verfügung steht. Anwender mit Google Android können hierfür das neue Nubert XRC Android Interface erwerben.

Mit Hilfe dieser App kann eine Einmessung des Raums und eine darauf basierende Korrektur vorgenommen werden, sodass bestmöglich Basslöcher oder Dröhneffekte unterbunden werden und eine stets optimale Wiedergabe garantiert ist.

Bei den Anschlüssen setzt man zunächst auf ein klassisches Cinchbuchsen-Paar, wobei dies allerdings nicht die eleganteste Lösung der Ansteuerung ist. Der neue Nubert nuSub XW-1200 ist nämlich, wie seine bereits im vergangenen Jahr vorgestellten Geschwister Nubert nuSub XW-700 sowie Nubert nuSub XW-900 mit dem hochauflösendem Funk-System Nubert X-Connect ausgestattet. Somit kann er problemlos kabellos angesteuert werden, und zwar in Verbindung mit weiteren Nubert nuSub Serie Subwoofern, Aktiv-Lautsprecher-Systemen der Nubert nuPro X-Serie sowie dem Nubert nuConnect ampX. Um AV-Receiver jedweden Herstellers mit dieser Option nachzurüsten, steht das Nubert nuConnect trX Funk-Modul zur Verfügung.

Hervorheben muss man in diesem Zusammenhang, dass es sich nicht nur, wie bereits angeführt, um eine hochauflösende, damit verlustfrei arbeitende Signalübertragung handelt, sondern ebenso um eine Signalübertragung mit minimalster Latenz. Es ist damit eine stets präzise Synchronisation aller Komponenten und somit eine lippensynchrone Wiedergabe garantiert.

Der neue Nubert nuSub XW-1200 kann ab sofort bei Nubert electronic GmbH bestellt werden, die Auslieferung allerdings wird erst ab April 2021 erfolgen. Zur Verfügung stehen zwei Varianten, und zwar Schleiflack Schwarz sowie Schleiflack Weiss. Der Verkaufspreis wird für den neuen Nubert nuSub XW-1200 mit € 985,- angegeben. Vorbesteller erhalten bis zum 31. Januar 2021 übrigens einen Rabatt von € 70,-, dies sei abschließend noch erwähnt.

Wir meinen

Mit dem Nubert nuSub XW-1200 soll das neue Flaggschiff der Nubert nuSub Serie zur Verfügung stehen und damit ein Subwoofer, den der Hersteller als wahres Kraftpaket für Bassliebhaber bezeichnet. Der Nubert nuSub XW-1200 soll sich durch enormen Tiefgang, beeindruckende Durchsetzungskraft und nicht zuletzt mit einer überaus flexiblen Handhabung auszeichnen. Letztgenanntes wird etwa durch die automatische Einmessung über die Nubert X-Connect App sowie die Funk-Übertragung Nubert X-Connect gewährleistet.

Hersteller:Nubert electronic GmbH
Vertrieb:Nubert electronic GmbH
Preis:€ 985,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Weitere Meldungen
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: