optimal media GmbH erweitert Kapazität bei Vinyl-Produktion

In einem kurzen Statement gibt optimal media GmbH bekannt, die Produktionskapazitäten bei der Schallplatten-Produktion deutlich erhöht zu haben. Erzielt werde dies durch die Inbetriebnahme eines völlig neuen Pressautomaten für Schallplatten.

Kurz gesagt...

Durch die Inbetriebnahme eines neuen Pressautomaten erweitert optimal media die Kapazität bei der Schallplatten-Produktion.

Wir meinen...

Nach und nach reagieren die Produzenten von Schallplatten auf die immense Nachfrage, die der nach wie vor zu verzeichnete Hype rund um Vinyl mit sich bringt und fahren ihre Produktion hoch. So auch optimal media GmbH, die nun einen komplett neuen Pressautomat in Betrieb nehmen, um die Kapazitäten auszubauen, sowie die Produktion zu optimieren.

Von Michael Holzinger (mh)
23.12.2016

Share this article


Seit der Vinyl-Hype so richtig ins Rollen geraten ist, die Nachfrage nach Schallplatten also stetig steigt, arbeiten die wenigen verbliebenen Produzenten in ihren Presswerken auf Höchsttouren, die verfügbaren Ressourcen werden teils gar über Gebühr ausgeschöpft, um die Nachfrage auch nur halbwegs bedienen zu können.

Während es über Jahre hinweg allein ausgewiesene Spezialisten waren, die treu an der Schallplatte festhielten, und damit einen zwar kleinen, aber eben auch treuen Kundenkreis für die ausgewählten Produzenten darstellten, haben längst die Major-Labels die Schallplatte wieder für sich entdeckt und sind mit ihren Re-issues im großen Stil und Neuauflagen maßgeblich für die Kapazitätsengpässe verantwortlich. Selbst die „Großen“ schaffen es damit nicht immer, geplante Release-Termine bei Schallplatten einzuhalten, und dass da so manch kleiner Auftraggeber in arge Bedrängnis gerät, wenn seine Order oft monatelang auf sich warten lässt, ist leider traurige Realität.

Aber nach und nach reagiert die Industrie und fährt ihre Kapazitäten, wenn irgendwie möglich, bei der Schallplatten-Produktion wieder hoch, um die Lage zumindest langfristig zu entspannen.

So auch das deutsche Unternehmen optimal media GmbH, ein Unternehmen der Edel AG, das etwa für die Produktion der "The Queen - The complete Studio Collection", der Sammler-Kollektion der "The Beatles in Mono" und ähnlichen verantwortlich zeichnet, und das nunmehr in einem knappen Statement verlautete, dass man mit einer neuen Produktionslinie daran arbeite, die Kapazitäten in der Vinyl-Fertigung auszubauen und zu optimieren. So heisst es in der Aussendung der optimal media GmbH wörtlich:

optimal media hat in dieser Woche erfolgreich einen völlig neuen Pressautomaten für Schallplatten in Betrieb genommen. Bei der Anlage handelt es sich um eine Weiterentwicklung des bewährten Toolex Alpha Modells. Damit hat das Unternehmen einen weiteren Schritt hinsichtlich Ausbau und Optimierung seiner Kapazitäten in der Vinylfertigung getan.

Share this article