High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
TonabnehmerHiFiNewsVinyl Blog

Ortofon Concorde Music Series - Neue MM Tonabnehmer-Systeme aus Dänemark

Es handle sich um eine neue Produktlinie an Tonabnehmer-Systemen, die von Musik-Liebhabern für Musik-Liebhabern entwickelt wurde, so beschreibt der dänische Spezialist Ortofon A/S die Lösungen der neuen Ortofon Concorde Music Series, die man erstmals im Rahmen der High End 2024 in München präsentierte.

In aller Kürze
  • Es sei eine Produktlinie, die von Musik-Liebhabern für Musik-Liebhaber entwickelt wurde, so Ortofon A/S über die neue Ortofon Concorde Music Series.

Sehr hohe Ambitionen habe man an die Entwicklung der neuen Produktreihe an Tonabnehmer-Systeme bei Ortofon A/S offensichtlich gehabt, dies zumindest legt die Beschreibung nahe, die die Dänen hierfür verwenden. Die Lösungen der neuen Ortofon Concorde Music Series seien mehr als nur neue Tonabnehmer-Systeme, vielmehr handle es sich um eine Huldigung dessen, was Musik an Emotionen in uns auslösen könne, so Ortofon A/S.

Man spricht zudem davon, dass die Tonabnehmer-Systeme der neuen Ortofon Concorde Music Series von Musik-Liebhabern für Musik-Liebhaber entwickelt wurde, dementsprechend wählte man auch den Namen ganz bewusst. Ihre Premiere feierten die Tonabnehmer-Systeme im Rahmen der High End 2024 in München.

Ortofon Concorde Music Series – Basierend auf einer langen Geschichte

Auf den ersten Blick ist klar, dass man hier von Seiten Ortofon A/S auf eine Produktreihe mit langer Geschichte setzt, der Ortofon Concorde Series, das seit Jahr und Tag von Ortofon A/S angeboten und stets weiter entwickelt wird. Das Unternehmen selbst spricht von einem Tonabnehmer-System, das zu den berühmtesten der Welt gehöre und das man als eine Ikone der Audio-Industrie versteht.

Mit der neuen Ortofon Concorde Music Series will man dieser Tradition Rechnung tragen, gleichzeitig setzte man bei der Entwicklung aber natürlich auf neueste Technologien, um so besonders feine Tonabnehmer-Systeme für HiFi-Enthusiasten zu realisieren.

Fünf Modelle für unterschiedlichste Aufgaben

Interessant ist, dass Ortofon A/S gleich fünf neue Modelle innerhalb der Ortofon Concorde Music Series offeriert, somit ein sehr breit aufgestelltes Produktsortiment bietet. Das gilt übrigens auch den Preis betreffend, denn die neuen Tonabnehmer-Systeme beginnen bei € 149,- und reichen hinauf bis hin zu € 999,- Ein Preisbereich, der sehr weit und damit keineswegs üblich in einer Produktlinie ist.

Allen gemein ist, dass es sich um MM Tonabnehmer-Systeme handelt, die sich in der klassischen Form präsentieren, die man von der Ortofon Concorde Series seit jeher gewöhnt ist. Dazu gehört auch der SME-kompatible Bajonett-Anschluss, der eine besonders einfache, schnelle Installation am Tonarm des Schallplatten-Spielers erlaubt.

Neu ist bei allen Tonabnehmer-Systemen eine von Ortofon A/S entwickelte Tonabnehmer-Aufhängung aus spezieller Gummi-Mischung, die die Gesamtleistung der Cartridges entscheidend verbessern soll. Zudem setzt man auf ein so genanntes Quad-coil System mit silberbeschichteten Kabeln aus Sauerstoff-freiem Kupfer (OFC).

Ortofon Concorde Music Red bis hin zu Ortofon Concorde Music Black LVB 250

Den Einstieg bildet das Ortofon Concorde Music Red, das mit einem elliptischem Schliff mit r/R 8/18 µm des Diamanten aufwartet, der in einem Träger aus Aluminium fixiert ist. Das Ortofon Concorde Music Blue spricht der Hersteller von einem Nude Elliptical Diamond mit r/R 8/18 µm, der ebenfalls in einem Träger aus Aluminium steckt. Das Ortofon Ortofon Concorde Music Bronze ist mit einem Nude Fine Line Stylus mit r/R 8/40 µm in einem Aluminium-Träger ausgestattet und das Ortofon Concorde Music Black weist einen Nude Shibata Stylus mit r/R 6/50 µm in einem Aluminium-Träger auf.

Das Flaggschiff der neuen Ortofon Concorde Music Series stellt das Ortofon Concorde Music Black LVB 250 dar, dieses Tonabnehmer-System setzt auf einen Nude Shibata Stylus mit r/R 6/50 µm mit einem Nadelträger aus Boron.

Upgrades jederzeit möglich

Explizit hebt der Hersteller hervor, dass der Anwender die Lösungen der Ortofon Concorde Music Series jederzeit aufrüsten kann, selbst das Einstiegssystem Ortofon Concorde Music Red lässt sich somit bis hinauf zum Flaggschiff Ortofon Concorde Music Black LVB 250 aufrüsten.

Preise und Verfügbarkeit

Die Lösungen der neuen Ortofon Concorde Music Series sollen bereits in Bälde im Fachhandel zu finden sein. Wie schon einleitend erwähnt, steht hier eine Produktlinie mit sehr weiter Preisspanne zur Verfügung. Den Einstieg bildet das Ortofon Concorde Music Red mit € 149,- gefolgt vom Ortofon Concorde Music Blue zum Preis von € 249,- Für das Ortofon Concorde Music Bronze muss man € 399,- und für das Ortofon Concorde Music Black € 599,- veranschlagen. Für das Ortofon Concorde Music Black LVB 250 letztlich ruft der Hersteller € 999,- auf.

Wir meinen…

Als sehr breit aufgestellte Produktlinie an MM Tonabnehmer-Systemen soll sich die neue Ortofon Concorde Music Series präsentieren, die der dänische Spezialist Ortofon A/S als Lösungen entwickelt von Musik-Liebhabern für Musik-Liebhaber beschreibt. Die Tonabnehmer-Systeme präsentieren sich dabei ganz in der Tradition der Ortofon Concorde Series, allerdings mit neuster Technologie ausgestattet.

PRODUKTORTOFON Concord Music Series
PreisOrtofon Concorde Music Red € 149,-
Ortofon Concorde Music Blue € 249,-
Ortofon Concorde Music Bronze € 399,-
Ortofon Concorde Music Black € 599,- 
Ortofon Concorde Music Black LVB 250 € 999,-
MarkeOrtofon A/S
HerstellerOrtofon A/S
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandOrtofon A/S
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Ortofon A/S
Quelle
Ortofon A/S

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"