Wireless SpeakerAktiv LautsprecherLautsprecherNetzwerkNewsRegal LautsprecherStand Lautsprecher
Trend

Piega Ace Wireless Series – Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless

Keinerlei Kompromisse, ob bei HiFi oder Home Cinema, dies verspricht Piega SA für die neue Piega Ace Wireless Series, die nunmehr mit den Modellen Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless zur Verfügung steht.

Als das größtes, kleinstes All-in-One Soundsystem mit hervorragendem Klang bezeichnet Piega SA die neue Piega Ace Wireless Series, eine Lösung, die gleichermaßen für Stereo als auch Home Cinema ausgelegt sei und die modernstes Streaming ohne Kompromisse garantieren soll.

Mit diesem dezenten „Widerspruch in sich“ – das Größte, kleinste… – will Piega SA darauf hinweisen, dass man mit der Piega Ace Wireless Series eine überaus kompakte, dennoch enorm vielseitige Lösung bieten könne, die zudem einerseits den famosen Klang liefere, den man von den Schweizern erwartet, dabei zu einem besonders attraktiven Preis eine möglichst breite Kundenschicht adressieren soll.

Piega Ace Wireless Series – Expect more…

Piega SA nimmt für sich in Anspruch, nach dem Markenversprechen „Expect more…“ zu arbeiten, und dieses Versprechen soll die neue Piega Ace Wireless Series problemlos einlösen können.

Allen voran will man mit dieser Produktlinie mit dem Vorurteil aufräumen, dass nur Lösungen mit Kabel hervorragend klingen können, das speziell noch im High-end Lager anzutreffen ist. Auch die Skepsis gegenüber kompakten Lösungen ist in dieser Anwendergruppe natürlich noch recht groß, und auch diesbezüglich will Piega SA mit der neuen Piega Ace Wireless Series den Gegenbeweis antreten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Kompromisse – Vielseitige Aktiv-Lautsprecher-Systeme mit integriertem Streaming

Ausgelegt sind die Lösungen der neuen Piega Ace Wireless Series als aktive Lautsprecher-Systeme mit integriertem Streaming-Client, wobei zum Start zwei Modelle angeboten werden.

Da wäre zunächst das Piega Ace 30 Wireless, ein sehr kompakter so genannter Regal-Lautsprecher, der nicht nur frei stehend etwa auf einem Möbel platziert, sondern ebenso sehr einfach und platzsparend an der Wand montiert werden kann.

Das zweite Modell nennt sich Piega Ace 50 Wireless, wobei es sich hierbei um ein Stand-Lautsprecher-System handelt. Speziell Piega SA ist ja seit Jahr und Tag für seine eleganten, sehr schlanken Stand-Lautsprecher-Systeme bekannt, und genau diese Charakteristik gilt natürlich auch für das neue Piega Ace 50 Wireless, sodass sie in wirklich jedwedes Wohnumfeld problemlos eingebunden werden kann.

WiSA als Grundlage

Piega SA entschied sich erfreulicherweise dazu, das Rad nicht neu erfinden zu wollen, vielmehr vertraut man auf eine bestens bewährte Technologie, der interessanterweise noch nicht die Aufmerksamkeit zuteil wird, die sich diese eigentlich verdienen würde.

Man setzt nämlich auch WiSA, eine überaus spannende Technologie der Wireless Speaker & Audio Association, der bereits viele namhafte Hersteller angehören und auch entsprechende Lösungen anbieten.

WiSA kann sich rühmen, die tatsächlich einzige Funktechnologie zu sein, die speziell für die Audio-Signalübertragung bei Aktiv-Lautsprecher-Systemen entwickelt worden zu sein. Sie garantiert eine Signalübertragung mit hoher Auflösung bei geringster Latenz und ist so ausgelegt, dass damit nicht nur Stereo möglich ist, sondern ebenso Surround.

Damit lassen sich mit Lösungen basierend auf WiSA Technology wie eben der neuen Piega Ace Wireless Series auf einfachste Art und Weise HiFi-Systeme für Stereo, aber eben auch Mehrkanal-Audio-Konfigurationen für Heimkino realisieren.

Im konkreten Fall der Piega Ace Wireless Series bedeutet dies etwa, dass ein Stereopaar der Piega Ace Wireless Speaker aus einem Tx- und einem Rx-Speaker besteht. Tx bezeichnet damit den Transmitter, Rx steht für Receiver. Der Transmitter sendet die Musik in High-definition-Qualität kabellos an einen oder auch mehrere Receiver, man kann also auch im Prinzip eine Beschallungslösung in „Stereo“ über mehrere Lautsprecher-Systeme aufbauen. 

Bei Multichannel wird die Angelegenheit auch nur um einen Deut komplexer, denn hierbei kommen allein Speaker als Receiver zum Einsatz, wobei man ihnen auf simpelste Art und Weise ihre jeweilige Aufgabe – linker und rechter Kanal, Center- oder Surround-Speaker – zuteilt. Zentrale Schnittstelle, also Transceiver, ist hier etwa ein TV-Gerät, das WiSA unterstützt, und davon gibt es bereits etliche am Markt. Ebenso kann ein WiSA Hub als zentrale Schnittstelle fungieren, wobei es davon noch nicht allzu viele gibt, das muss man klar festhalten.

Zahlreiche Schnittstellen

Je nachdem, ob es sich um einen Speaker ausgelegt als Receiver oder Transmitter handelt, stehen unterschiedliche Schnittstellen zur Verfügung. In Summe bietet das System aber letztlich alles, was ein modernes aktives Lautsprecher-System aufwarten kann.

So findet man analoge Eingänge ebenso wie digitale Schnittstellen, zudem steht ein HDMI Anschluss für die direkte Verbindung mit einem TV-Gerät zur Verfügung, wobei es sich um HDMI 2.1 handelt, sodass nicht nur HDMI CEC zur zentralen Steuerung geboten wird, sondern ebenso ein eARC (enhanced Audio Return Channel), um Inhalte bis hin zu Dolby Atmos und DTS:X zu übertragen.

Analoge Signale werden übrigens mit 24 Bit und 192 kHz verarbeitet, dies sei an dieser Stelle der Vollständigkeit wegen angeführt. Damit setzt man A/D-Wandler ein, die auf gleichem Niveau wie die eingesetzten D/A-Wandler arbeiten, denn auch digitale Signale werden hier mit bis zu 24 Bit und 192 kHz unterstützt.

Streaming über dlna, Google Chromecast bis hin zu Roon Ready

Der bei der Piega Ace Wireless Series integrierte Streaming-Client spielt alle Stückl, dies kann man mit Fug und Recht festhalten.

Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt wahlweise über Kabel und eine Ethernet-Schnittstelle, oder aber auch über WiFi. Beim Musik-Streaming setzt man zunächst auf UPnP, die Lösungen der Produktreihe sind dafür dlna-zertifiziert. Hinzu kommt die Unterstützung von Google Chromecast und auch Spotify Connect wird direkt unterstützt.

Ganz besonders spannend ist zudem, dass die Lösungen der Piega Ace Wireless Series als Roon-ready ausgewiesen werden, somit einer direkten Einbindung in die Medien-Verwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming-Lösung aus dem Hause Roon Labs LLC. nichts im Wege steht.

Bluetooth darf nicht fehlen

Wer Smartphones, Tablets, portable Hi-res Audio-Player oder auch Notebooks auf die Schnelle als Quelle einbinden will, der kann dies über Bluetooth erledigen, wobei es sich hierbei allerdings nur um Bluetooth 4.2 handelt

Tadellose Treiber-Ausstattung der Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless

Wie könnte es anders sein, selbstverständlich warten die Modelle Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless mit feinsten Treibern auf. So kommen bei beiden Modellen Piega AMT Hochtonbänchen-Treiber zum Einsatz, wobei man bei der Piega Ace 30 Wireless als Zweiweg-System zudem auf einen 120 mm MDS Treiber und bei der Piega Ace 50 Wireless auf einen 120 mm MDS Treiber für den Mittelton- sowie gleich vier weitere 120 mm MDS Treiber für den Bassbereich setzt. Es handelt sich um ein klassisches Dreiweg-System.

  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 30 Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 30 Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 30 Wireless

Beide Modelle setzen auf eine DSP-basierte Signalverarbeitung, die für eine optimale Klangabstimmung sorgen soll.

Damit erzielt die Piega Ace 30 Wireless einen Frequenzbereich zwischen 35 Hz und 25 kHz, und Piega Ace 50 Wireless kann 30 Hz bis hin zu 25 kHz abdecken.

Das Verstärker-Modul der Piega Ace 30 Wireless liefert eine Leistung von immerhin 100 Watt, die Piega Ace 50 Wireless wird gar mit 200 Watt befeuert.

Beide Lautsprecher-Systeme weisen natürlich die für Piega SA charakteristischen Gehäuse aus Aluminium auf, jenem Material also, das eine derart schlanke Formensprache überhaupt erst ermöglicht.

  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 50 Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 50 Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace 50 Wireless

So misst die Piega Ace 30 Wireless 22 x 14 x 16 cm und die Piega Ace 50 Wireless 105 x 14 x 15 cm, deren Standfuss weist einen Durchmesser von 25 cm auf. Die Piega Ace 30 Wireless bringt es auf 3,4 kg und Piega Ace 50 Wireless auf 14 kg.

Das Design mit eliptischer Formgebung stammt übrigens von Stephan Hürlemann und setzt auf eine sandgestrahlte Aluminium-Oberfläche, oder aber eine Lackierung in Weiss oder Schwarz.

Die neue Piega Ace Wireless Series mit den Modellen Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller bietet hier, wie bereits beschrieben, jeweils TX Modelle und RX Modelle an, um stets eine optimale Konfiguration ganz den Ansprüchen der Kunden entsprechend realisieren zu können.

  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace Center Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace Center Wireless
  • Foto © Piega SA | Piega Ace Wireless Series - Piega Ace Center Wireless

Piega Ace Center Wireless

Vergleicht man die neue Piega Ace Wireless Series mit der passiven Piega Ace Series, so fällt natürlich auf, dass da bei der „drahtlosen“ Baureihe eine wesentliche Komponente fehlt, und zwar ein Center Speaker.

Dieser dürfte aber nicht lange auf sich warten lassen, denn auf der Webseite sprechen die Schweizer bereits von einem Piega Ace Center Wireless und auch erste Produktbilder stehen zur Verfügung.

Nubert Banner 1 April 2022

Wir meinen…

Mit der neuen Piega Ace Wireless Series bestehend aus dem Modellen Piega Ace 30 Wireless und Piega Ace 50 Wireless will Piega SA den Beweis antreten, dass moderne Aktiv-Lautsprecher-Systeme Eleganz, Komfort, Flexibilität und Qualität in sich verbinden können. Mit den überaus ästhetischen Lautsprecher-Systemen Piega Ace 50 Wireless und Piega Ace 30 Wireless lanciert Piega SA letztlich ein kompaktes All-in-One-Soundsystem mit diversen integrierten Streaming- Plattformen und erstklassiger Klangqualität, das sich mühelos in jedwedes Wohnumfeld integrieren lässt.

ProduktPiega Ace Wireless Series
PreisPiega Ace 30 Wireless Tx Modell € 1.090,- pro Stück
Piega Ace 30 Wireless Rx Modell € 900,- pro Stück
Piega Ace 50 Wireless Tx Modell € 2.090,- pro Stück
Piega Ace 50 Wireless Rx Modell € 1.900,- pro Stück
Piega Ace Center Wireless Rx Modell € 990,-
Schwarze und weisse Ausführung plus € 50,- pro Stück
MarkePiega
HerstellerPiega SA
VertriebPiega SA
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Über
Piega SA
Quelle
Piega SA

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"