All-in-OneHiFiHiFi ElektronikNewsVerstärker

Pro-Ject MaiA DS3 – Just add Speakers

My Audio Integrated Amplifier, dafür steht die Abkürzung MaiA, die Pro-Ject Audio Systems nunmehr in Form der Pro-Ject MaiA DS3 und damit als Teil der neuesten Generation der Pro-Ject Box Design DS Series, der Pro-Ject Box Design DS3 Series vorstellt.

In aller Kürze
  • Es ist bereits die nunmehr dritte Generation der All-in-One Lösung, die Pro-Ject Audio Systems nunmehr mit der neuen Pro-Ject MaiA DS3 vorstellt.

Pro-Ject MaiA DS3, damit steht bereits die dritte Generation einer All-in-One Lösung bereit, die Pro-Ject Audio Systems als besonders flexible Systeme versteht. Das speziell für die Pro-Ject Box Design Series entwickelte Konzept sieht vor, dass Anwender hier eine hoch integrierte Lösung erhalten, die nahezu alle Funktionen aufweist, die man von einem vielseitigen Stereo Vollverstärker erwarten darf, und zwar mit einem sehr kompakten Formfaktor, und zu einem überaus attraktiven Preis. Mit der Pro-Ject MaiA DS übertrug man dieses Erfolgskonzept von der Pro-Ject Box Design S Series hin zur Pro-Ject Box Design DS Series, was die Möglichkeiten auf Grund des doch etwas größeren Formfaktors dieser Produktlinie nochmals erweiterte. Welch Funktionsumfang dem Anwender dadurch zur Verfügung steht, beweist einmal mehr die neue Pro-Ject MaiA DS3 und damit die neueste Version dieser Lösung in der Pro-Ject Box Design DS3 Series.

Pro-Ject MaiA DS3 – My Audio Integrated Amplifier

MaiA, dies steht für My Audio Integrated Amplifier, und genau dies ist auch die neue Pro-Ject MaiA DS3, wobei man hierbei von einer Lösung sprechen muss, die sich als besonders gut ausgestatteter Stereo Vollverstärker präsentiert. Die neue Pro-Ject MaiA DS3 ist gleichermaßen für analoge als auch digitale Quellen gerüstet und glänzt mit einer Leistung, die man in dieser Klasse nicht vermuten würde.

Satte zweimal 140 Watt Leistung

Beginnen wir auch gleich mit den Leistungsangaben, denn diese sind wahrlich beeindruckend. Zweimal 140 Watt liefert die neue Pro-Ject MaiA DS3, und zwar an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm. An Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm stehen immer noch zweimal 80 Watt bereit. Damit soll sichergestellt sein, dass man mit der neuen Pro-Ject MaiA DS3 selbst größere Räume problemlos beschallen kann, wobei der Verstärker die Lautsprecher-Systeme stets unter voller Kontrolle hat. Für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme stehen an der Rückseite natürlich hochwertige Schraubklemmen bereit, die neben blanken Kabelenden auch Kabel mit Bananas aufnehmen.

Das ist umso bemerkenswerter wenn man bedenkt, dass man es hier mit einer Lösung zu tun hat, die nicht größer ist als 206 mm in der Breite, 71 mm in der Höhe, und inklusive dem rückseitigem Anschluss-Panel 252 mm in der Tiefe. Ohne externes Netzteil bringt die Pro-Ject MaiA DS3 auch nicht mehr als 1,85 kg auf die Waage.

Zurück zur Verstärker-Schaltung, hierzu muss noch unbedingt angeführt werden, dass die Entwickler von Pro-Ject Audio Systems bei der neuen Pro-Ject MaiA DS3 auf ein so genanntes Dual Mono Design vertrauen, um eine tadellose Signalverarbeitung zu garantieren.

Dazu trägt natürlich auch bei, dass man auf eine ausgeklügelte Schaltung, hochwertige Bauteile, aber auch auf ein solides Gehäuse aus Aluminium zur Abschirmung klangschädigender Interferenzen setzt.

Analoge Eingänge inklusive Phono-Vorstufe

Für analoge Quellen hält die neue Pro-Ject MaiA DS3 gleich vier Paar Cinch-Buchsen bereit, wobei einer dieser Eingänge als Phono-Vorstufe ausgelegt ist. Diese integrierte Phono-Vorstufe der neuen Pro-Ject MaiA DS3 kann gleichermaßen für Laufwerke bestückt mit MM als auch MC Tonabnehmer-Systemen eingesetzt werden.

Um die Beschreibung der Analog-Sektion abzuschließen, muss man auch die zwei analogen Ausgänge der Pro-Ject MaiA DS3 anführen, wobei einer mit festem, der zweite mit variablem Pegel aufwartet. Über einen weiteren Cinch-Anschluss an der Rückseite lässt sich zudem auch ein Subwoofer direkt einbinden.

Offen für digitale Quellen

Wenn es um den Anschluss digitaler Quellen geht, so verfügt die neue Pro-Ject MaiA DS3 zunächst über zwei optische und eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle. Hier lassen sich etwa Streaming-Clients oder ein TV-Gerät anschließen.

Für die direkte Verbindung mit einem PC oder Mac bietet die neue Pro-Ject MaiA DS3 einen USB-B Port, wobei für die reibungslose Datenkommunikation dieses auf USB 2.0 und damit USB Audio Class 2 basierenden Ports auf eine asynchrone Signalübertragung basierend auf XMOS Technology gesetzt wird. Damit wird auch das volle Potential des D/A-Wandlers aus dem Hause Texas Instruments ausgeschöpft, einem 32 Bit DAC des Typs TI PCM 1795DB Burr-Brown, der Signale in Linear PCM mit bis zu 24 Bit und 192 kHz sowie DSD bis hin zu DSD256 verarbeiten kann.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject MaiA DS3
Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject MaiA DS3

Bluetooth inklusive aptX HD

Wer portable Devices wie etwa ein Smartphone, ein Tablet, oder aber einen portablen Hi-res Audio-Player direkt als Quelle nutzen will, der kann dies bei der neuen Pro-Ject MaiA DS3 natürlich über Bluetooth bewerkstelligen, wobei hierbei Bluetooth 5.0 inklusive der Unterstützung von SBC, AAC, aptX und aptX HD zum Einsatz kommt.

Kopfhörer-Verstärker mit hoher Ausgangsleistung

Unbedingt erwähnen muss man natürlich auch den integrierten Kopfhörer-Verstärker der neuen Pro-Ject MaiA DS3. Dieser ist direkt über eine 6,3 mm Stereo Klinke an der Front zugänglich und liefert nach Angaben des Herstellers immerhin zweimal 430 mW an 32 Ohm. Dies ist vor allem deswegen wichtig, da damit nahezu alle Kopfhörer-Modelle problemlos betrieben werden können und ihr volles Potential ausschöpfen.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject MaiA DS3Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject MaiA DS3

Ein paar Details…

Angeführt sei zudem, dass an der Rückseite der neuen Pro-Ject MaiA DS3 12 V Trigger Anschlüsse zu finden sind, die Bedienung mittels Drehgeber und Taster besonders einfach gestaltet wurde, und natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung Teil des Lieferumfangs ist.

Die neue Pro-Ject MaiA DS3 ist wahlweise in Schwarz oder Silber verfügbar und bietet zudem die Möglichkeit, mittels optionaler Side Panels, die über Magnete in Position gehalten werden, das Design betreffend verfeinert werden können.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Pro-Ject MaiA DS3 soll in Kürze im Fachhandel zu finden sein, und zwar, wie beschrieben, wahlweise in Silber oder Schwarz. Der empfohlene Verkaufspreis für die neue Pro-Ject MaiA DS3 wird mit € 1.199,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Auch der Nachfolger der Pro-Ject MaiA DS sowie Pro-Ject MaiA DS2 und damit die neue Pro-Ject MaiA DS3 ist ein klarer Beleg dafür, wie vielfältig und flexibel Pro-Ject Audio Systems das Konzept My Audio Integrated Amplifier gestaltet, speziell bei dieser neuen Lösung der Pro-Ject Box Design DS3 Series. Gerüstet für analoge und digitale Quellen, mit integrierter Phono-Vorstufe und einem Kopfhörer-Verstärker sowie Bluetooth, beeindruckender Leistungsreserven und einem eleganten, kompakten Gehäuse, steht mit der neuen Pro-Ject MaiA DS3 eine Lösung bereit, die man in die Kategorie Just add Speakers einordnen kann.

PRODUKTPro-Ject MaiA DS3
Preis€ 1.199,-
MarkePro-Ject Audio
HerstellerPro-Ject Audio Systems
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Pro-Ject Audio Systems
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"