VerstärkerHiFiHiFi ElektronikNews

Pro-Ject Stereo Box S3 BT – Großer Klang in kleinem Gehäuse

Die neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT ist zwar einer der kleinsten Stereo Vollverstärker am Markt, aber einer, der keineswegs zu unterschätzen ist, bietet er doch nicht nur eine tadellose Klangqualität, sondern zudem die Flexibilität, verschiedenste Quellen zu nutzen.

In aller Kürze
  • Als ultra-kompakter Stereo Vollverstärker präsentiert sich die neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems.

Die Pro-Ject Stereo Box S3 BT stellt den neuesten Spross der Pro-Ject Box Design Series dar, jener Produktlinie also, die Pro-Ject Audio Systems als besonders flexible, vielseitige Systeme offeriert, sei es als ausgewiesene Spezialisten für eine einzige Aufgabe, oder aber hoch integrierte Lösung wie eben im Fall der Pro-Ject Stereo Box S3 BT. Hierbei handelt es sich um einen geradezu winzigen Stereo Vollverstärker, der trotz besagter kompakter Abmessungen nichts an Qualität und Flexibilität vermissen lässt.

Pro-Ject Stereo Box S3 BT – Winziger Stereo Vollverstärker

Die so genannte Pro-Ject Box Design S Series war von Anbeginn an als die die kleinste Produktlinie im Bereich klassischer HiFi-Komponenten konzipiert und präsentiert sich längst in der aktuellen Generation als Pro-Ject Box Design S3 Series.

Wie bereits erwähnt, stehen hier allen voran Spezialisten bereit, somit Lösungen, die sich einer einzigen Aufgabe widmen. Die Pro-Ject Stereo Box S3 BT sticht hier also ein wenig hervor, handelt es sich doch um eine hoch integrierte Lösung, die möglichst viele Funktionen für eine besonders flexible Nutzung in sich vereint.

Es handelt sich konkret um einen Stereo Vollverstärker, wobei der Namenszusatz verrät, dass hier als besonderes Ausstattungsmerkmal Bluetooth mit an Bord ist, was vielen Anwendern natürlich besonders wichtig ist.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Stereo Box S3 BTFoto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Stereo Box S3 BT

Analoge Quellen plus Bluetooth

Der neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT weist zwei analoge Eingänge auf, wobei diese in Form von Cinchbuchsen-Pärchen an der Rückseite zu finden sind. Hier findet sich auch ein analoger Ausgang, und zwar mit variablem Pegel. Dieser ist, auf Grund des „Platzmangels“ allerdings nicht als Cinchbuchsen-Paar, sondern vielmehr als 3,5 mm Stereo Mini-Klinke ausgeführt. Platz fanden allerdings solide, gekapselt ausgeführte Schraubklemmen für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme, wobei diese neben blanken Kabelenden auch Kabel mit Bananas aufnehmen.

Digitale Eingänge weist der Pro-Ject Stereo Box S3 BT nicht auf, hier muss man sich im Fall der Fälle mit einem externen D/A-Wandler aus der Pro-Ject Box Design Series behelfen.

Dafür gibt es aber, wie bereits erwähnt, Bluetooth, und zwar Bluetooth 5.0, das neben den Codeces SBC und AAC auch aptX und aptX HD und damit eine Signalübertragung bis hin zu Hi-res Audio mit 24 Bit und 48 kHz erlaubt. Für optimalen Empfang ist an der Rückseite des Pro-Ject Stereo Box S3 BT eine entsprechende Antenne angeschraubt.

Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Stereo Box S3 BT
Foto © Pro-Ject Audio Systems | Pro-Ject Stereo Box S3 BT

Ausreichend Performance

Der neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT liefert eine Leistung von immerhin zweimal 21 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm, und gar zweimal 40 Watt an Lösungen mit einer Impedanz von 4 Ohm. Das reicht problemlos aus, um im Zusammenspiel mit Wirkungsgrad-starken Lautsprecher-Systemen kleine Räume mit sattem Klang zu füllen.

Simples Bedienkonzept

Natürlich zeichnet sich der neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT durch ein simples Bedienkonzept aus. Direkt an der Front stehen Taster für die Eingangswahl sowie ein motorisiertes Potentiometer zur Kontrolle der Lautstärke bereit. Dies zeigt somit auch dann den richtigen Pegel an, wenn man die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung nutzt.

Sehr kompakt und schlicht elegant

Wie alle Lösungen der Pro-Ject Box Design S3 Series ist auch der neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT natürlich sehr, sehr kompakt ausgefallen, misst nicht mehr als 103 mm in der Breite, 37 mm in der Höhe, und inklusive der Anschlüsse und Bedienelemente 138 mm in der Tiefe bzw. 115 allein das Gehäuse.

Dieses Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt und wahlweise in Silber gehalten oder Schwarz eloxiert.

Die Stromversorgung des neuen Pro-Ject Stereo Box S3 BT erfolgt in bewährter Art und Weise über ein externes 20 V 3 A DC Netzteil.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Pro-Ject Stereo Box S3 BT soll in Bälde im Fachhandel zu finden sein. Wie beschrieben, kann man sich zwischen Schwarz und Silber entscheiden, wobei man dafür einen empfohlenen Verkaufspreis von € 399,- einkalkulieren muss.

Wir meinen…

Wir waren schon seit jeher von den Möglichkeiten begeistert, die Pro-Ject Audio Systems in seine Verstärker-Systeme der Pro-Ject Box Design Series packt und mit welch Qualität das Unternehmen hierbei auftrumpfen kann. Das gilt wohl auch für den neuesten Spross der Produktlinie, dem Stereo Vollverstärker mit Bluetooth, der Pro-Ject Stereo Box S3 BT.

PRODUKTPro-Ject Stereo Box S3 BT
Preis€ 399,-
MarkePro-Ject Audio
HerstellerPro-Ject Audio Systems
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandAudio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Vertrieb SchweizMarlex GmbH – Audiophile Produkte
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Pro-Ject Audio Systems
Quelle
Audio Tuning Vertriebs GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"