Responsive image Audio

quadral AURUM A10S - Stereo Vollverstärker mit Streaming der quadral AURUM Serie

Foto © quadral GmbH & Co. KG

Die Basis für den neuen quadral AURUM A10S stellt der Stereo Vollverstärker quadral AURUM A8 dar, allerdings kombiniert man dessen herausragenden Eigenschaften mit einem Streaming-Modul, sodass nicht nur verschiedenste eigene Inhalte bis hin zu Hi-res Audio über WiFi, Ethernet und USB-A damit direkt abgerufen werden können, sondern ebenso Online-Angebote wie etwa TIDAL, Airable Radio und Airable Podcasts.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen AURUM A10S steht ein Streaming Vollverstärker auf der Basis des AURUM A8 für die Premium Serie quadral AURUM zur Verfügung.

Wir meinen...

„Handmade in Germany“, dieses Gütesiegel dürfen nur noch wenige HiFi-Komponenten tragen, ganz sicher aber auch der neueste Spross aus dem Hause quadral GmbH & Co. KG der Premium HiFi-Serie quadral AURUM, der quadral AURUM A10S. Hierbei handelt es sich um einen tadellosen Stereo Vollverstärker, der nicht nur analogen und digitalen Quellen zur Verfügung steht, sondern ebenso für Streaming genutzt werden kann, sprich, ein Hi-Res Audio Streamer ist hier gleich integriert.
Hersteller:quadral GmbH & Co. KG
Vertrieb:quadral GmbH & Co. KG
Preis:quadral AURUM A10S € 3.000,-
quadral AURUM RC3 € 250,-

Von Michael Holzinger (mh)
13.11.2017

Share this article


Musik-Streaming ist längst integraler Bestandteil vieler HiFi-Systeme. Bislang zumeist über einen separaten Streaming-Client realisiert, steht eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Audio-Titel aus verschiedensten Quellen zur Verfügung, sodass man auf eine nicht gekannte Vielfalt zugreifen und bis hin zu „Studio Master“ auf beste Qualität setzen kann.

Immer mehr scheint es aber nun so zu sein, dass für Audio-Streaming keine separaten Lösungen mehr benötigt werden, eine Entwicklung, die im Consumer Segment schon lange zu beobachten ist, und nunmehr auch im Premium Segment langsam Fuss fasst.

Ein guter Beleg dafür ist etwa die neueste Lösung des deutschen Unternehmens quadral GmbH & Co. KG, das sich ja bekanntlich nicht allein auf die Entwicklung von Lautsprecher-Systeme spezialisierte, sondern ebenso feinste Elektronik aufbieten kann, und zwar in Form der Premium Serie quadral AURUM.

Der neueste Spross dieser Premium HiFi-Serie trägt die Bezeichnung quadral AURUM A10S und vereint einen Stereo Vollverstärker mit einem Streaming-Client, macht damit, wie so eben angedeutet, eine separate zusätzliche Streaming-Lösung obsolet.

Als technische Basis für den neuen AURUM A10S vertrauen die Entwickler auf den feinen Stereo Vollverstärker quadral AURUM A8, sodass Kunden keinerlei Zweifel darüber haben müssen, bei der neuen Lösung mit integriertem Streaming Kompromisse einzugehen. Vielmehr erhalten sie hier einen tadellosen Stereo Vollverstärker, der eben nicht nur analogen Quellen offen steht, sondern ebenso digitalen bis hin zu Audio-Streaming.

So beschreibt es auch quadral GmbH & Co. KG, die den neuen AURUM A10S als das Beste aus zwei Welten verstehen, und dementsprechend in allen Bereichen auf die gewohnt hohe Qualität setzen.

Dies beginnt beim neuen AURUM A10S eben bereits bei der Aufgabe als reiner Verstärker, wobei man auf eine Eingangsstufe mit besonders verzerrungs- und rauscharmen Bi-FET Operationsverstärkern aus dem Hause Texas Instruments sowie eine äußerst hochwertige Ausgangsstufe in Class AB setzt, die ebenfalls ganz und gar nach audiopholen Tugenden ausgelegt ist. Immerhin, zweimal 100 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm kann diese entfalten, weisen die Lautsprecher-Systeme lediglich eine Impedanz von 4 Ohm auf, so stehen gar zweimal 180 Watt zur Verfügung. Man will beim neuen AURUM A10S also ausdrücklich in bewährter Art und Weise genug Leistungsreserven für alle Eventualitäten zur Verfügung stellen, wie man es von einem Verstärker des Premium Segments erwarten darf.

Dass dies bei der quadral AURUM Serie natürlich Hand in Hand mit einem durchdachten Doppelmono-Aufbau inklusive separater Stromversorgung pro Kanal, separater Stromversorgung der analogen und digitalen Baugruppen, sowie der Verwendung ausschließlich selektierter Bauteile geht, versteht sich natürlich als Selbstverständlichkeit. In bewährter Art und Weise setzten die Entwickler somit alles daran, eine optimale Entkopplung der Sektionen, kürzeste Signalwege sowie eine effiziente Signalübertragung für geringste Verzerrungen und höchste Rauscharmut, ebenso eine Signalübertragung mit großer Frequenzbreite und hoher Dynamik zu erzielen.

Dies geht hier sogar soweit, dass man selbst bei der Eingangswahl auf hochwertige gekapselte Signalrelais setzt, und die Lautstärke-Kontrolle ähnlich im Studio-Bereich logarithmisch mit echten 1 dB Schritten konzipierte.

An Eingängen stehen beim neuen AURUM A10S zunächst drei analoge Eingänge in Form von Cinchbuchsen-Pärchen zur Verfügung, ebenso aber auch ein symmetrischer Eingang ausgeführt als XLR-Buchsen. Für digitale Quellen ist der neue AURUM A10S ebenso gerüstet, und zwar durch zwei optische und eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, wobei der integrierte D/A-Wandler Signale mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten kann.

Zusätzlich verfügt der neue AURUM A10S aber auch über einen USB-A Port, sodass entsprechende Speichermedien direkt als Quelle angeschlossen werden können und Audio-Daten in den verschiedensten Formaten zur Verfügung stehen.

Noch komfortabler ist dies natürlich über den integrierten Streaming Client möglich, der einerseits mittels klassischem Kabel über einen RJ45 Ethernet Port, aber auch mittels WiFi ins Netzwerk eingebunden werden kann. Ausreichend hohe Datenraten sind hier durch den Standard IEEE 802.11n garantiert.

In erster Linie können damit natürlich eigene Inhalte direkt aus dem Netzwerk wiedergegeben werden, sei es nun Daten im MP3, AAC, ALAC, WAV oder FLAC-Format. Darüber hinaus stehen aber natürlich auch Online-Dienste direkt zur Verfügung, wobei man bei quadral GmbH & Co. KG in erster Linie auf den Dienst TIDAL setzt, derzeit ohnedies der Branchenprimus im gehobenen HiFi-Segment. Darüber hinaus kann man aber auch auf Airable Radio sowie Airable Podcast zugreifen.

Wer den neuen AURUM A10S zunächst als reinen Stereo Vollverstärker nutzt, der findet natürlich allein mit der Infrarot-Fernbedienung AURUN RC3 das Auslangen, die für den Streaming Vollverstärker als optionales Zubehör angeboten wird. Wenn es ans Streaming geht, da ist eine entsprechende App für mobile Devices natürlich klar im Vorteil. Diese bietet quadral GmbH & Co. KG für den neuen AURUM A10S in Form der AURUM App für Apple iOS und Google Android an.

Ganz wesentlich ist, dass quadral GmbH & Co. KG auch diese Lösung ausschließlich in Deutschland produziert, und zwar in Handarbeit, wie das Unternehmen durchaus mit Recht voll Stolz verkündet. Damit stellt diese Produktlinie nämlich längst eine Seltenheit dar, denn wie quadral GmbH & Co. KG ebenso richtig festhält, können nur noch wenige Komponenten dieses „Handmade in Germany“ für sich in Anspruch nehmen…

Der neue AURUM A10S Streaming Vollverstärker soll nach Angaben des Herstellers bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. quadral GmbH & Co. KG gibt für diesen einen empfohlenen Verkaufspreis von € 3.000,- an. Die optionale Fernbedienung AURUM RC3 schlägt mit € 250,- zu Buche.

Share this article

Related posts