Vinyl BlogLaufwerkeMeinungTonarm

Rega stellt klar: Der Tonarm des Crosley T-150 hat nichts mit Rega zu tun

Dasselbe und doch so ganz anders, so beschreibt Rega Research Limited jenen Tonarm, der gerne aussehen würde wie ein Modell des Spezialisten, aber letztlich nichts anderes als eine billige Kopie ist, wie es die Engländer im Fall des Crosley T-150 beschreiben.

Der Vinyl-Boom der letzten Jahre führte dazu, dass das Angebot am Markt nicht nur von ausgewiesenen Spezialisten bedient wird, deren Lösungen tatsächlich im Stande sind, den speziellen Charme, die besondere Qualität von Schallplatte auch tatsächlich zur Geltung zu bringen, sondern leider auch von Trittbrettfahrern, die mit zumeist sehr billig konzipierten Produkten ihren Teil vom Kuchen abhaben wollen.

Das Phänomen ist ja keineswegs neu und die etablierten Hersteller können zumeist recht gut damit leben, denn wer Qualität will, muss sich ohnehin in ihrem Angebot umsehen. Wer einmal auf einen derartigen Plastik-Bomber hereinfällt, wird zudem kein zweites Mal zu solch einem Ding greifen, das in keinster Weise auch nur annähernd eine halbwegs brauchbare Qualität bietet.

Doch manchmal gehen Hersteller im Billig-Segment dann doch einen Schritt zu weit, sodass sich etablierte Spezialisten zumindest zu entsprechenden Klarstellungen veranlasst fühlen. Wie nunmehr etwa das englische Unternehmen Rega Research Limited.

Foto © Crosley | Crosley T-150
Foto © Crosley | Crosley T-150

So bietet das Unternehmen Crosley unter anderem mit dem Crosley T-150 ein so genanntes All-in-One System bestehend aus Plattenspieler samt Lautsprechern an, wobei diese mittels Klingeldraht angeschlossen werden. Die „Besonderheit“ dieser Lösung ist wohl ein Tonarm, der aus Sicht von Rega Research Limited allzu sehr an deren Lösungen erinnert, wenngleich dieser nicht vom ausgewiesenen Spezialisten stammt.

Rega Research Limited stellt daher nunmehr in einem ausführlichen, von typisch englischer Zurückhaltung geprägtem, aber dennoch sehr klarem Statement fest:

„Auf den ersten Blick mag er wie ein echter Rega-Tonarm aussehen, aber wir möchten klarstellen, dass der Tonarm für den Crosley T-150 nicht von Rega hergestellt, geliefert oder in irgendeiner Weise von Rega unterstützt wird.

Dieser Tonarm ist eine rein kosmetische Kopie, die nicht annähernd unseren exakten, handgefertigten Standards entspricht und ganz sicher nicht wie der Tonarm funktioniert, den er imitieren soll.“

Rega Research Limited
Foto © Crosley | Crosley T-150
Foto © Crosley | Crosley T-150

Allen voran dürfte es Rega Research Limited wohl irritieren, dass der Plan des Anbieters aufgeht und potentielle Kunden sich direkt auf diesen Tonarm als Maßstab für die Qualität des Produkts beziehen.

Wir möchten nicht, dass unsere Kunden denken, dieser Tonarm sei repräsentativ für die Rega-Leistung oder die Bauqualität. Wir haben verschiedene Kommentare auf YouTube-Videos gesehen, in denen es hieß: „Der Plattenspieler muss gut sein, weil er einen Rega-Arm verwendet“. In diesem Modell wird kein einziges echtes Rega-Bauteil verwendet, daher möchten wir nicht, dass unsere Kunden denken, dass dieser Tonarm von Rega Research Ltd. geliefert oder gebaut wurde.“

Rega Research Limited

Betitelt ist dieses Statement von Rega Research Limited mit „Ist Nachahmung die höchste Form der Schmeichelei?“, eine wohl eher rein rhetorische Frage, wie wir vermuten…

Wir meinen…

Seit Jahr und Tag versuchen diverse Hersteller mit möglichst billig konzipierten Lösungen am nach wie vor anhaltenden Vinyl-Boom mit zu partizipieren, wobei man deren Produkte ohnehin nicht im Fachhandel, sondern zumeist allein Online oder aber im Elektrogroßmarkt, bei Lebensmittel-Diskountern ja gar mitunter im Baumarkt als „Aktionen“ findet. Qualität spielt hier keine Rolle, sondern allein ein möglichst kleiner Preis, es hilft aber, wenn man zumindest auf den ersten Blick den Eindruck von Qualität erwecken kann. Manch Unternehmen geht dabei allerdings zu weit, wie nunmehr etwa das Statement des ausgewiesenen Spezialisten Rega Research Limited belegt. Letztlich gilt einmal mehr: wer wirklich Musik von Schallplatte genießen will, der sollte sich im Angebot ausgewiesener Spezialisten umsehen, denn auch die bieten längst ein breit aufgestelltes Produktsortiment, das auch feine Lösungen für Einsteiger zum fairen Preis bereit hält. Damit macht Schallplatte wirklich Spass, und zwar über Jahre hinweg.

MarkeRega
HerstellerRega Research Limited
Vertrieb ÖsterreichAudiovertrieb by HZ Electronics
Vertrieb DeutschlandTAD-Audiovertrieb GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"