TunerAll-in-OneHiFi ElektronikNews

Roberts BluTune 300 – Stilvolles Radio modern interpretiert

Mit dem neuen Roberts BluTune 300 bietet der englische Spezialist Roberts Radio Ltd. ein weiteres kompaktes Audio-System an, das klassisches Radio mit flexiblen Möglichkeiten rund um mobile Devices wie Smartphones in eleganter Form verbinden soll.

Das neue Roberts BluTune 300 beweise einmal mehr die Kunstfertigkeit des englischen Spezialisten Roberts Radio Ltd., ein klassisches Radio in moderner Interpretation in Form eleganter, kompakter Audio-Systeme realisieren zu können. So bewirbt das Unternehmen das System, das Ende September 2021 auf den Markt kommt.

Neben Radio über UKW und DAB+ steht hier ein CD-Player zur Verfügung und mobile Devices wie etwa Smartphones lassen sich nicht nur über Bluetooth einbinden, sondern zudem auch gleich „drahtlos“ laden.

Roberts BluTune 300 – Perfekt fürs moderne Wohnambiente

Eine ganz wesentliche Eigenschaft aller derartigen Systeme aus dem Hause Roberts Radio Ltd. ist, dass sich diese möglichst einfach in das Wohnumfeld des Kunden einbinden lassen. Das Unternehmen beweist hierbei seit Jahr und Tag ein ganz besonderes Händchen, denn man kombiniert Retro-Touch mit modernem Industrie-Design.

So auch beim neuen Roberts BluTune 300, das sich einerseits als sehr kompakte Lösung präsentiert, zudem mit einem klassisch-stilvollem Design mit edlem Holzgehäuse aufwartet.

Angeboten wird das Roberts BluTune 300 übrigens in zwei Varianten. Der Kunde kann sich zwischen Cherry und Black Ash entscheiden.

Das Roberts BluTune 300 misst 360 mm in der Breite, 135 mm in der Tiefe, und lediglich 260 mm in der Höhe. Damit bringt es 4,2 kg auf die Waage.

  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert

Keine Kompromisse in der Klangqualität

Das elegante, gleichzeitig solide Gehäuse hat natürlich auch betreffend der Klangqualität Vorteile. Es bildet die entscheidende Grundlage dafür, dass sich satter Klang trotz kompakter Abmessungen entfalten kann.

So gibt der Hersteller an, dass man keinerlei Kompromisse bei der Klangqualität eingehen wollen, sodass man auf ein akustisch abgestimmtes Gehäuse, hochwertige Treiber plus zusätzlichem passivem Bassradiator, zudem auf einen Equalizer mit sechs Presets, und separat einstellbare Mitten, Höhen und Tiefen setzt.

Flexibel in der Quellenwahl

Wie bereits beschrieben, handelt es sich natürlich auch beim neuen Roberts BluTune 300 im Kern um ein Radio, schließlich ist dies seit jeher die Produktgruppe, der sich das Unternehmen aus England verpflichtet fühlt.

Radio kann hier gleichermaßen über UKW als auch DAB+ empfangen werden, wobei für jede der beiden Varianten natürlich entsprechende Sendespeicher zur Verfügung stehen, um favorisierte Stationen im direkten Zugriff zu haben. 20 Sendespeicherplätze dürften wohl auslangen…

Hinzu kommt die Möglichkeit, Audio CDs abzuspielen, aber auch Daten CD-ROMs mit MP3 und WMA-Dateien kann das integrierte Laufwerk des Roberts BluTune 300 wiedergeben.

  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert

Über einen AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke lassen sich analoge Quellen anschließen, Smartphones und Tablets werden einfach über Bluetooth als Quelle genutzt. Dies eröffnet auch die ganze Vielfalt verschiedenster Streaming-Dienste, dafür ist einfach die jeweils passende App am Smartphone erforderlich. Dass das Roberts BluTune 300 selbst also keine Streaming-Funktionalität übers Netzwerk bietet, fällt somit nicht wirklich ins Gewicht.

Auch USB-Ports stehen zur Verfügung, einer, um einen PC oder Mac direkt anzuschließen, ein zweiter, um entsprechende Speichermedien als Quelle zu nutzen.

Erwähnt sei noch, dass das Roberts BluTune 300 natürlich über einen Kopfhörer-Anschluss verfügt und das dieser in bewährter Form als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse ausgelegt ist.

Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
Roberts BluTune 300 – Stilvolles Radio modern interpretiert

Simple Bedienung

Das Roberts BluTune 300 ist natürlich in erster Linie dafür ausgelegt, dass man alle relevanten Bedienschritte direkt am Gerät vornimmt. Dazu stehen nicht nur die entsprechenden Taster und Drehgeber an der Oberseite zur Verfügung, sondern ebenso ein vergleichsweise kleines, aber wohl durchaus ausreichendes Display direkt an der Front.

Zum Lieferumfang gehört übrigens auch eine passende Infrarot-Fernbedienung.

  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert
  • Roberts BluTune 300 - Stilvolles Radio modern interpretiert

„Drahtloses“ Laden

Eine Lösung wie das neue Roberts BluTune 300 wird wohl vielfach auf einem Nachtkästchen im Schlafzimmer zum Einsatz kommen. Dafür ist es mit einem Sleeptimer ebenso ausgestattet wie mit einer Weckfunktion.

Hinzu kommt, dass das Roberts BluTune 300 „drahtloses“ Laden bietet, und zwar über Qi Wireless Charging. Man legt also einfach das Smartphone auf die markierte Fläche an der Oberseite des Roberts BluTune 300, und schon wird dies über Nacht geladen.

Das neue Roberts BluTune 300 soll ab September 2021 im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller gibt den empfohlenen Verkaufspreis mit € 499,- an. Wie bereits angeführt, kann sich der Kunde zwischen Cherry und Black Ash entscheiden.

Wir meinen…

Roberts Radio Ltd. kann sich rühmen, offizieller Hoflieferant des britischen Königshauses mit dem Titel „Manufacturer and supplier of radio receivers to Her Majesty The Queen and HRH the Prince of Wales“ zu sein. Demzufolge fühlt man sich verpflichtet, elegante Audio-Lösungen zu entwickeln, die dem Anspruch moderner Systeme erfüllen und sich einfach ins Wohnumfeld integrieren lassen. Dies soll auch für das neue Roberts BluTune 300 gelten, das im September 2021 auf den Markt kommt.

Hersteller:Roberts Radio Ltd.
Vertrieb:Audio Vertrieb by HZ Electronics
Preis:€ 499,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"