High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
AppsHiFiNews

Roon 2.0.16 is live – Microsoft .NET 6 und IPv6

Einmal mehr liefert Roon Labs LLC. mit der nunmehr bereit stehenden Version Roon 2.0.16 ein reines Service Release, denn neue Funktionen hält dieses Update nicht bereit. Es handelt sich dennoch um ein wichtiges Release, denn damit hält IPv6 für Roon ARC Einzug und man wechselt hin zu Microsoft .NET 6.

In aller Kürze
  • Roon 2.0.16 ist ein Update, bei dem es sich einmal mehr um ein Service Release handelt, das somit keine wirklich neuen Funktion, aber Performance- und Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt.

Anwender der Software aus dem Hause Roon Labs LLC. können nunmehr auf die neueste Version, Roon 2.0.16 setzen, die die US-amerikanische Software-Schmiede nunmehr bereit stellt. Es handelt sich hierbei um Roon 2.0 Build 1272, und zwar bei Roon, Roon Server sowie Roon Remote für Apple iOS und Google Android.

Bei der neuen Version handelt es sich um ein Update, das letztlich keine für den Anwender direkt offensichtlichen neuen Funktionen bereit hält, vielmehr muss man einmal mehr von einem reinen Service Release sprechen, das allerdings dennoch wichtig ist.

Stabilitätsverbesserungen und Performance-Optimierungen

Man freue sich, die neueste Version von Roon mit einer Reihe von Stabilitätsverbesserungen ankündigen zu können, so Roon Labs LLC., ebenso Maßnahmen zur Performance-Optimierung. Darüber hinaus habe man mit dem neuesten Update den ein oder anderen seit langem bestehenden Fehler beheben können. Allen voran gäbe es aber zwei besonders wichtige Änderungen bzw. Neuerungen, und zwar den Wechsel hin zu Microsoft .NET 6 und die Unterstützung von IPv6.

Foto © Roon Labs LLC. | Roon 2.0.16 is live
Foto © Roon Labs LLC. | Roon 2.0.16 is live

Microsoft .NET 6 sowie IPv6

Roon Labs LLC. spricht von zwei herausragende Änderungen, denn dabei handle es sich um grundlegende Neuerungen in der der Software zugrundeliegenden Struktur.

Endlich werde von Roon die IPv6 Netzwerk-Kompatibilität für Roon ARC freigegeben. Diese Änderung sollte es vielen Nutzern, die durch die Anpassung des IPv6-Adressformats durch ihren Internetanbieter vor Probleme gestellt werden, ermöglichen, Roon ARC auch außerhalb des heimischen Netzwerks problemlos zu nutzen, wie die Software-Schmiede verspricht.

Einmal mehr räumt man aber ein, dass Roon ARC vor allem dann problemlos funktioniere, wenn eine tunlichst einfache Netzwerk-Konfiguration vorliege und auch der Internet Provider sowie dessen Hardware keine speziellen Konfigurationen erfordern. Bestimmte Internet Provider oder Router-Konfigurationen werden auch künftig noch zusätzliche Schritte oder Umgehungen erfordern, wie man einräumt, das liege außerhalb des Einfluss von Roon Labs LLC.

Die zweite große Änderung ist ein Update des von Roon und RoonServer auf der Microsoft Windows-Plattform verwendeten Entwicklungs-Frameworks, denn ab sofort setzt man auf Microsoft .NET 6.

Preise und Verfügbarkeit

Wie immer steht das Update für Roon 2.0 allen Abonnenten kostenfrei zur Verfügung, wobei es sich, wie bereits beschrieben, aktuell um Roon 2.0 Build 1272 bzw. Roon Server 2.0 Build 1272 handelt. Ebenso stehen Updates für die Apps Roon Remote für Apple iOS und Google Android bereit. Unverändert bleibt aktuell hingegen die App Roon ARC

Wir meinen…

Einmal mehr handelt es sich beim vorliegenden Update von Roon allein um ein Service Release, wobei Roon Labs LLC. insbesondere die Unterstützung von IPv6 hervor hebt. Damit nämlich soll die App Roon ARC problemloser funktionieren, als es bei manchen Anwendern bislang der Fall war.

PRODUKTRoon 2.0.16 und Roon Server 2.016
PreisUS$ 12,49 pro Monat bei jährlicher Verrechnung
US$ 14,99 pro Monat bei monatlicher Verrechnung
US$ 829.99 Lifetime Lizenz
MarkeRoon
HerstellerRoon Labs LLC.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandRoon Labs LLC.
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"