sempre-audio.at präsentiert: Aufgelegt! Der Zauber der Schallplatte bei Red Zac Merl in Bruck/ Mur

Was macht den speziellen Reiz der Schallplatte aus, und wie schlägt sich dieses Format im Vergleich zu Audio CD, Streaming mittels Spotify und Co, und nicht zuletzt High-res Downloads? Dieser Frage gehen wir am Abend des 14. November 2014 in Bruck/ Mur bei Red Zac Merl nach. Aber in erster Linie wird es ein HiFi-Abend, bei der der Spass an der Musik im Mittelpunkt stehen soll.

Von Michael Holzinger (mh)
11.11.2014

Share this article


Natürlich ist das Hobby HiFi allen voran auf Produkte und Lösungen konzentriert. Ein feines, edles HiFi-System vermittelt ja zumeist auch schon allein für sich genommen ein wirklich edles, anmutiges Erscheinungsbild, aber letztlich geht es doch um eins: in möglichst bester Form entspannt möglichst mitreissende, spannende Musik zu genießen.

Für immer mehr Menschen ist dies erneut allen voran mit Schallplatte verbunden, denn hier hat man ein Medium zur Hand, dass weit mehr ist, als ein Tonträger-Format. Vielmehr wird es von so manchem Musik-Liebhaber als Lebensstil verstanden, der durchaus zeitgemäß für eine „Entschläunigung“ des ohnedies zumeist viel zu stressigen Alltags empfunden wird. Damit steht Vinyl geradezu im direkten Kontrast zu der ebenfalls derzeit grassierenden „Überall-und-immer“ Verfügbarkeit von Musik, wie sie etwa die nicht minder boomenden Streaming-Angebote von Spotify, Deezer, AUPEO! und ähnlichen Diensten bieten. Nicht alles zu jeder Zeit und überall, sondern genau das richtige zur passenden Zeit…

Ja, derzeit erfährt Vinyl einen wohl von vielen niemals für möglich gehaltenen Boom, und man kann durchaus von einem Hype sprechen. Allerdings dürfte es doch eine nachhaltige Entwicklung sein, und die Schallplatte, wenn auch auf deutlich kleinerem Niveau als zu ihrer Glanzzeit, auch künftig ein fest etabliertes, ernstzunehmendes Format darstellen.

Nicht zuletzt deshalb, weil nun immer mehr Musik-Liebhaber ihre teils vor Jahrzehnten auf den Dachboden verfrachteten Schallplatten wieder hervorkramen, und erneut entdecken, welch Genuss mit diesen verbunden ist. Und, dass es gerade rund um die Schallplatte mit vergleichsweise wenig Aufwand möglich ist, Musik in hervorragender Art und Weise zu erleben.

Aber was ist wirklich notwendig, um Musik in möglichst bester Form von Schallplatte genießen zu können? Und wie schlägt sich Vinyl etwa im Vergleich mit der Audio CD? Gibt es tatsächlich Vorteile für eins der Formate, die allgemeingültig sind, und wie kann man Vinyl im Vergleich zu hochauflösenden Audio-Daten einordnen, die sich ja auch allmählich etablieren bzw. zumindest eine gleiche Nische besetzen, wie etwa Vinyl?

All diesen Fragen wollen wir anhand zahlreicher Beispiele am Abend des 14. November 2014 in Bruck/ Mur nachgehen, und zwar im Rahmen eines HiFi-Abends beim sempre-audio.at Premium Partner Red Zac Merl in der Mittergasse 7.

Ab 18:30 starten wir in bewährter Art und Weise mit einem Welcome-Drink, bevor um 19:00 das „Abendprogramm“ auf dem Plan steht. Wie immer wird uns auch diesmal ein feines HiFi-System zur Verfügung stehen, um tatsächlich zuverlässige Vergleiche ziehen zu können.

Aber eins sei bereits an dieser Stelle verraten: Natürlich soll in erster Linie der Spass an der Musik im Mittelpunkt stehen, sodass wir für diesen Abend reichlich passende Scheiben in den unterschiedlichsten Darreichungsformen im Gepäck haben werden.

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

Ort

Datum

Uhrzeit