Foto © Hermann Posch

sempre-audio.at präsentiert: Hermann Posch „Cold River Blues“ auf Vinyl

Im Rahmen der klangBilder|14 am 8. November 2014 um 16:00 ist es der Redaktion von sempre-audio.at eine große Ehre, aber vor allem eine immens große Freude, das aktuelle Album von einem der führenden österreichischen Blues-Musikern erstmals in der lange ersehnten Vinyl-Version präsentieren zu dürfen: Hermann Posch „Cold River Blues“.

Von Michael Holzinger (mh)
04.11.2014

Share this article


Eigentlich ist es schier unglaublich, aber dennoch Fakt: Mit „Cold River Blues“ präsentierte Hermann Posch sein Debut-Album. Dies ist umso erstaunlicher, da Hermann Posch seit Jahr und Tag einer der wichtigsten Blues-Musiker des Landes ist, der sich eine treue Fangemeinde, selbst über die Landesgrenzen hinaus, aufbauen konnte. Diesen teils geradezu legendären Ruf für Blues vom Allerfeinsten erarbeite sich Hermann Posch allen voran im Rahmen unzähliger Live-Auftritte in den verschiedensten Konstellationen. So gibt es kaum einen nationalen oder gar internationalen Star der Szene, mit dem Hermann Posch im Laufe seiner bisherigen Karriere nicht bereits zusammen gespielt hat. Nicht zuletzt das von ihm mit initiierte und seit nunmehr neun Jahren auch maßgeblich mit organisierte Blues-Festival „Stadlblues Chill Out“ in der niederösterreichischen Gemeinde Gaisruck, nur wenige Kilometer nördlich von Wien ist immer wieder „Schauplatz“ für so manch geradezu unvergessliche Konstellation rund um Hermann Posch.

Auch auf Tonträger ist Hermann Posch bereits etliche Male zu hören gewesen, aber alle bisherigen Aufnahmen entstanden stets in Zusammenarbeit mit diversen anderen hochkarätigen Musikern. Und ja, dies entspricht durchaus dem Naturell von Hermann Posch, der sich erst dann so richtig wohl auf der Bühne fühlt, wenn er die richtigen „Spielpartner“ für eine herausragende Session zur Seite hat. Entsprechend viel Überzeugungsarbeit war also nicht zuletzt durch das persönliche Umfeld nötig, bis sich Hermann Posch nunmehr endlich dazu durchringen konnte, tatsächlich ein Solo-Album zu produzieren. Und es war wirklich höchst an der Zeit, denn mit „Cold River Blues“, so der Titel dieses Albums, entstand ein wahres Meisterwerk.

Bislang stand dieses Album nur als Download und Audio CD zur Verfügung, nun aber erfüllt sich der Traum vieler treuer Fans, und „Cold River Blues“ ist nunmehr auch auf Schallplatte in Kürze erhältlich, wenn auch nur in einer streng limitierten Stückzahl.

Dies gilt es natürlich gebührend zu feiern, und wir tun dies - gemeinsam mit Hermann Posch - im Rahmen der Fachmesse klangBilder 2014 im Wiener Arcotel Kaiserwasser am Samstag, dem 8. November 2014, und zwar um 16:00.

Natürlich wird Hermann Posch, wie bereits erwähnt, persönlich anwesend sein, um gemeinsam mit sempre-audio.at Chefredakteur Michael Holzinger in entspannter Atmosphäre über das Album zu plaudern. Die richtige „Grundlage“ für eine bestmögliche Wiedergabe werden uns Produkte aus dem Hause Pro-Ject Audio Systems bieten, denn wir werden bei der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH zu Gast sein, und zwar im Salon Mississipi, was uns durchaus überaus passend für die Album-Präsentation von „Cold River Blues“ erscheint… was für ein Zufall!

Und wir gehen davon aus, dass Hermann Posch nicht nur die Schallplatte mit im Gepäck haben wird, sondern ebenso seine Gitarre, und wir es wohl schaffen werden, ihn zu einer kurzen Kostprobe, live dargeboten, zu überreden. Wir freuen uns daher schon ganz besonders auf dieses Event…

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

Ort

Datum

Uhrzeit