simfy spielt nun auch bei Onkyo

simfy bringt 16 Millionen Musiktitel auf die neuen netzwerkfähigen Home-Entertainment-Systeme aus dem Hause Onkyo, so der Online-Musik-Dienst Anbieter simfy in einer Aussendung. Einzige Voraussetzung: eine Internet-Verbindung und natürlich ein Premium-Account des Anbieters.

Von Michael Holzinger (mh)
26.01.2012

Share this article


Ab sofort sei der direkte Zugriff auf den Online-Musik-Dienst simfy auch über kompatible AV-Receiver und Heimkino-Systeme aus dem Hause Onkyo für Kunden aus der Schweiz, Deutschland, Belgien und Österreich möglich, gibt der Anbieter in einer Aussendung bekannt. Voraussetzung dafür ist in erster Linie natürlich ein Internet-Zugang und ein entsprechendes netzwerkfähiges Gerät des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns Onkyo, aber auch ein simfy-Premium-Account.

Mit diesem kann der Kunde direkt etwa über den AV-Receiver von Onkyo auf das Angebot des Online-Anbieters zugreifen, das nach Angaben des Unternehmens beachtliche 16 Millionen Titel umfasst. Das Angebot soll direkt über ein an den AV-Receiver angeschlossenes TV-Gerät intuitiv und komfortabel abgerufen werden können. Mit Hilfe der Fernbedienung lassen sich Playlisten oder so genannte simfy-Künstler-Radios abrufen und natürlich kann gezielt nach einzelnen Künstlern, Alben oder Titeln gesucht und die Auswahl etwa über Genres eingegrenzt werden. Die Darstellung umfasst nicht nur die einzelnen Titel-Informationen, sondern auch Cover-Artwork.

Die von Onkyo kostenlos angebotene App Onkyo Remote bzw. Onkyo Remote 2 für Apple iPhone und Smartphones mit Google Android kann natürlich ebenfalls für die möglichst einfache Steuerung herangezogen werden, sofern sich das Smartphone und der AV-Receiver im gleichen Netzwerk befinden.

"Wir bieten den simfy-Nutzern mit unseren neuen Receiver-Modellen erstklassige Home-Entertainment-Systeme, mit denen besonders bequem auf das nahezu unerschöpfliche Repertoire von simfy zugegriffen werden kann", so kommentiert Ken Araki, Director of Product Planning and Marketing bei Onkyo das neue Angebot.



"Mit Onkyo haben wir einen Partner gefunden, der für seine hochwertigen Produkte mit ausgezeichneter Klangqualität bekannt ist. Damit erobert simfy endgültig die Wohnzimmer der Musikfans", ergänzt Tobias Schiwek, Vice President Business Development bei simfy die Lobeshymne seines neuen Kooperationspartners.

Nach Angaben von simfy stehe der Musik-Dienst ab sofort auf allen netzwerkfähigen AV-Receivern aus dem Hause Onkyo zur Verfügung.

Share this article