Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

simply HiFi - Der Spezialist für englische HiFi

Thomas Rabenseifner von simply HiFi deckt zwar ein durchaus breites Spektrum an unterschiedlichen Marken ab, einen Schwerpunkt zur englischen Schule kann man aber ganz klar ausmachen, wenn man das Angebot des Wiener Fachhändlers betrachtet.

Kurz gesagt...

simply HiFi ist jene Adresse in Wien, die allen voran Liebhaber englischer HiFi unbedingt ansteuern sollten, wenn sie auf der Suche nach neuen Lösungen sind.

Wir meinen...

Thomas Rabenseifner von simply HiFi versteht seine Aufgabe als Fachhändler vor allem darin, dem Kunden bei der Auswahl seiner Komponenten beratend zur Seite zu stehen. Für den Kunden muss es passen, er könne nur mit Rat und Tat und seiner jahrzehntelangen Erfahrung unterstützen. Ob „digital“ oder „analog“ sei hier nicht relevant, die optimale Zusammenstellung der Kette sei einzig entscheidend. Dass dabei seine Liebe durchaus Lösungen aus England gilt, gibt er unumwunden zu…

Von Michael Holzinger (mh)
14.04.2020

Share this article


„simply HiFi, Thomas am Aparat. Guten Tag“, so schallt es aus dem Smartphone, als wir beim Wiener Fachhändler anrufen. Natürlich sei er in Amt und Würden, wie auch schon die letzten Wochen, jetzt können aber auch Kunden wieder persönlich nicht nur übers Telefon und mittels Email, sondern auch tatsächlich im Geschäftslokal im 9. Bezirk in Wien bedient werden, so Thomas Rabenseifner, Geschäftsführer von simply HiFi gegenüber sempre-audio.at

Thomas Rabenseifner gilt in der Szene seit Jahr und Tag als ausgewiesener Spezialist allen voran für englische HiFi. Nicht, dass da in seinen Geschäftsräumen in der Berggasse 4 nicht Produkte zahlloser Hersteller mit Rang und Namen zu finden wären, aber man kann schon eine gewisse Tendenz ausmachen, und das ist ganz klar Englisch. Da findet man neben Naim Audio und Rega Research natürlich auch weitere Marken wie etwa Exposure Audio oder Harbeth, um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Eins fällt auch auf, und zwar dass Thomas Rabenseifner keine Dogmen kennt, sich vielmehr sehr offen für vieles zeigt. Es muss funktionieren, so sein Grundsatz, und zwar für den Kunden. Er könne nur Empfehlungen abgeben, den Kunden auf der Suche nach der für ihn perfekten Lösung begleiten und unterstützen, und das es richtig „spielt“, das wird gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet. Experimente jedweder Art stehen bei simply HiFi somit ständig auf dem Programm.

So schlägt das Herz des Fachhändlers gleichermaßen analog als auch digital, denn es komme allein darauf an, dass die Anlage in Summe perfekt zusammen gestellt ist. Ob dies rund um Vinyl oder Streaming, oder gar auf Basis von CD erfolgt, ist dann nur eine Frage des persönlichen Geschmacks oder der individuellen Wünsche.

Wie einleitend erwähnt, waren die letzten Wochen aus Sicht von Thomas Rabenseifner also gar nicht so anders, denn vieles, was er alltäglich an Kundenberatung vornimmt, passiere ohnehin nicht im eigenen Geschäft, sondern vielfach beim Kunden vor Ort. Nun aber sei die Situation wieder leichter, da er nun auch wieder vollständig auf seine tadellos ausgestatteten Hörräume für Kundenberatungen zurück greifen könne. Die Öffnungszeiten sind natürlich weiterhin Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:30 sowie Samstag 10:00 bis 14:00. Mittwoch ist individuellen Terminen auf Vereinbarung vorbehalten.

Share this article