High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
SoundbarsHome CinemaLautsprecherNews

Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar mit Dolby Atmos und DTS:X

Es ist das jüngste Mitglied der Soundbar-Familie der Sony Corporation, die der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern nunmehr mit der neuen Sony HT-S2000 vorstellt. Diese soll, davon ist man von Seiten des Herstellers überzeugt, im Wohnzimmer Kino-reifen Surround Sound liefern können.

In aller Kürze
  • Kino-reifen Surround Sound im Wohnzimmer soll sie ermöglichen, die neue Soundbar der Sony Corporation Sony HT-S2000.

Mit der neuen Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar erweitert Sony Corporation das Angebot um eine Lösung, die einmal mehr nicht weniger als Kino-reifen Surround Sound ins Wohnzimmer bringen soll. Und zwar mit minimalstem Aufwand, wie der Hersteller explizit hervor hebt, und mit einer besonders einfachen Steuerung.

So sei die neue Sony HT-S2000 die erste Soundbar, die mit der neuen Sony Home Entertainment Connect App kompatibel sei.

Sony HT-S2000 mit eindrucksvollem Surround Sound

Es sind eine Reihe von Technologien, die Sony Corporation als Garant dafür anführt, dass die neue Sony HT-S2000 den versprochenen eindrucksvollen Surround Sound in jedem Wohnzimmer liefern könne.

Da wäre zunächst die so genannte Sony Vertical Surround Engine sowie die Sony S-Force PRO Front Surround Technology, die mitreissenden Surround Sound bieten, so das Versprechen des Herstellers.

Die Sony HT-S2000 ist in der Lage, Inhalte bis hin zu Dolby Atmos und DTS:X wiederzugeben, wobei die Sony Vertrical Surround Engine für die Abbildung von Oben, die Sony S-Force PRO Front Surround Technology für die Abbildung von den Seiten verantwortlich ist.

Upmixer für Inhalte in Stereo

Eine Besonderheit der neuen Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar sei, dass diese auch Inhalte in Stereo für Surround Sound aufbereiten könne. Dazu werden bei Video oder Musik Audio-Signale über einzigartige Technologien von Sony Corporation in Echtzeit analysiert und in ihre einzelnen Bestandteile getrennt, wie etwa Stimme, Sound-Effekte und Musik-Instrumente, und dann über das 3.1-Kanal-System der Sony HT-S2000 wiedergegeben.

Für klare Dialoge und satte Bässe

Egal welcher Inhalt, die neue Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar  soll so ausgelegt sein, dass sie für maximale Sprachverständlichkeit ausgelegt ist. Hierfür soll ein spezieller Center Speaker Sorge tragen, wobei man hierbei insgesamt auf Chassis in Form so genannter Sony X-Balanced Speaker Unit für hohen Schalldruck bei geringen Verzerrungen vertraut.

Die neue Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar verfügt zudem über einen zweifachen Subwoofer, soll also schon für sich allein mit sattem, vollen Klang aufwarten können. Auf Wunsch lässt sich das System aber noch erweitern, und zwar mit den optionalen kabellosen Subwoofern Sony SA-SW3 sowie Sony SA-SW5.

Und wer sich ein noch intensiveres Kinoerlebnis wünscht, fügt einfach die optionalen kabellosen Rear-Lautsprecher Sony SA-RS3S hinzu, so der Hersteller, der zudem allen voran die optimale Verbindung der neuen Sony HT-S2000 mit einem kompatiblen Sony BRAVIA Fernseher hervor hebt. Die Einstellungen der Soundbar sind dann direkt über die Schnelleinstellungen des TV-Geräts zugänglich.

HDMI, S/PDIF und Bluetooth

Als primärer Eingang steht natürlich HDMI bereit, wobei dieser als eARC, sprich enhanced Audio Return Channel ausgeführt ist, und HDMI CEC zur zentralen Steuerung unterstützt. Sony Corporation setzt diesbezüglich natürlich auf die eigene Interpretation in Form von Sony BRAVIA Sync. Auch eine optische S/PDIF-Schnittstelle steht bereit und das System unterstützt Bluetooth um Smartphones und Tablets direkt als Quelle für Music Streaming zu nutzen.

Neue Sony Home Entertainment Connect App

Die neue Sony Home Entertainment Connect App soll die Einrichtung und Verwendung der Soundbar denkbar einfach machen, so das Versprechen des Herstellers. Sie führt durch die Ersteinrichtung, hilft bei der Fehlerbehebung und ermöglicht es, die Lautstärke, die Klangfelder und andere Einstellungen direkt vom Smartphone aus zu steuern. Darüber hinaus bietet die App nützliche Informationen, wie etwa Empfehlungen zu Funktionen, neuen Software-Updates und mehr. Sie steht für Apple iOS und Google Android bereit.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar soll ab Mitte Juni 2023 im Fachhandel zu finden sein. Sony Corporation gibt für diese einen empfohlenen Verkaufspreis von € 499,- an.

Wir meinen…

Surround Sound, ja gar Kino-reifer Surround Sound basierend auf Dolby Atmos und DTS:X soll bei der neuen Sony HT-S2000 3.1-Kanal Soundbar aus einem einzigen Devices erzielt werden, wie Sony Corporation für diese neueste Lösung des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern verspricht. Die kompakte Lösung kann aber auch tatsächlich mit optionalem Subwoofer und Rear Speaker zu einem vollwertigen Surround Sound System aufgerüstet werden.

PRODUKTSony HT-S2000
Preis€ 499,-
MarkeSony
HerstellerSony Corporation
VertriebSony Corporation
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Sony Corporation
Quelle
Sony Corporation
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"