DAPMobile AudioNewsPersonal Audio

Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 – Neues aus der Sony Walkman Signature Series

Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2, dies sind die beiden neuen DAP-Modelle der Sony Walkman Signature Series, die Sony Corporation nunmehr präsentiert. Es handle sich um Lösungen, die die Messlatte in diesem Bereich höher legen sollen, davon zeigt sich der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern überzeugt.

Mit gleich zwei neuen Modellen, dem Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2, erweitert Sony Corporation sein Angebot im Bereich portabler Hi-res Audio-Player der Sony Walkman Signature Series. Die Lösungen werden vom japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern als ausgewiesene Premium-Player beschrieben, die sich an Anwender mit besonders hohen Ansprüchen richten.

Anwender, die auch unterwegs über ihren DAP Musik exakt so genießen wollen, wie diese produziert wurde, denn genau dies soll der Anspruch sein, den Sony Corporation für die beiden neuen Modelle Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 verspricht.

Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 – Messlatte höher gelegt…

Der Sony NW-WM1ZM2 sei auf Basis langjähriger Erfahrung in der Audiotechnik konzipiert worden, so das Versprechen des Herstellers. Er setze dabei allein auf hochwertigste Materialien und sei ganz auf einen überragenden, nuancenreichen Sound ausgelegt. Sony Corporation spricht hierbei gar von nicht weniger als einer phänomenalen Klangleistung und einem Premium-Design, so will man neue Maßstäbe für die Sony Walkman Signature Series setzen.

Der Sony NW-WM1AM2 lasse die Hörer in atemberaubenden Sound eintauchen, so die Beschreibung von Sony Corporation, wobei dieses Modell dabei ein noch volleres, natürlicheres und breiteres Klangfeld als das Vorgängermodell biete.

Beide Player setzen natürlich auf Google Android als Betriebsystem und sind damit auch mit allen relevanten Schnittstellen ausgestattet, allen voran einem integrierten WiFi Modul um Musik nach belieben herunterzuladen und zu streamen. So bringe man das Hörvergnügen in der Sony Walkman Signature Series auf ein neues Level.

Sony NW-WM1ZM2 – Vergoldetes Chassis aus sauerstofffreiem Kupfer

Allen voran der neue Sony NW-WM1ZM2 soll sich mit ganz besonderen Ausstattungsmerkmalen hervor tun, und das beginnt bereits bei der Wahl des Werkstoffs fürs Gehäuse. So gibt Sony Corporation an, dass man hier auf ein aus sauerstofffreiem Kupfer mit einer Reinheit von 99,99 Prozent (4N) setzt. Damit nicht genug, dieses Chassis ist zudem noch vergoldet.

Der Hersteller zeigt sich davon überzeugt, dass damit eine stabilere digitale Masseverbindung und größere Stabilität für einen klaren, weiträumigen Klang erzielen lasse, so das Unternehmen wörtlich in der Produktbeschreibung. Man geht gar soweit und spricht davon, dass durch diese Maßnahme jedes einzelne Instrument wirke, als würde es live erklingen.

Sony NW-WM1AM2 mit solidem Gehäuse aus Aluminium

Deutlich bodenständiger gibt sich da schon der zweite neue DAP, denn beim Sony NW-WM1AM2 vertraut man auf einen robusten Gehäuse-Aufbau aus Aluminium, wobei man aber auch hier angibt, dass damit elektrisches Rauschen sowie andere Störungen effektiv abgeschirmt werden sollen. Auch hier profitiere der Sound vom Gehäuse, denn der soll sich stabil und hochwertig präsentieren, was auch immer man damit sagen will.

Sony S-Master HX Hi-res Audio Amplifier als Basis

Bei beiden Modellen kommen speziell entwickelte Sony S-Master HX Digitalverstärker zum Einsatz, die laut Hersteller für höchste Klangtreue ausgelegt sind und einen satten und vollen Klang liefern sollen.

Zu den weiteren wesentlichen Merkmalen sollen optimierte, präzise abgestimmte Kondensatoren zählen, ebenso wurde auf ein bleifreies Lötmaterial mit Goldanteil gesetzt und der Digitalbereich wird separat durch einen aus OFC-Kupfer gefrästen Block geschützt.

Beim Sony NW-WM1ZM2 vertraut man zudem auf ein Kabel der Marke Kimber Kable von RKB Industrial Inc. zur Verbindung zwischen dem Verstärker und der symmetrisch aufgebauten Ausgangsstufe. Beim Sony NW-WM1AM2 kommt für diese Aufgabe ein OFC-Kabel zum Einsatz.

Beide Modelle sind mit doppeltem Taktgeber ausgestattet und vertrauen auf separate Stromversorgungen für die analogen und digitalen Sektionen.

DSD Remastering Engine

Der Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 verfügen über eine so genannte DSD Remastering Engine, diese sorgt auf Wunsch dafür, dass alle Inhalte in DSD mit 11,2 MHz gewandelt werden, gleichgültig, ob diese nunmehr in Linear PCM vorliegen, oder DSD geringerer Auflösung.

Die beiden neuen DAP-Modelle Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 verfügen darüber hinaus über die Sony DSEE Ultimate Technology, die komprimierte Musik in Echtzeit optimieren soll, wobei hierbei die neueste Version zum Einsatz kommt, die gegenüber bisherigen Generationen nochmals verbessert wurde.

Auch Inhalte kodiert im verlustbehaftetem MQA können übrigens wiedergegeben werden, dies sei an dieser Stelle der Vollständigkeit wegen angeführt.

WiFi für Musik-Streaming

Sony Corporation verzichtete interessanterweise in der Vergangenheit oftmals auf die Möglichkeit, auf Inhalte aus dem Netzwerk zugreifen zu können, nicht so bei den beiden neuen Modellen Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2. Diese sind mit einem integrierten WiFi Modul ausgestattet und da die DAP-Modelle auf Google Android 11 als Betriebssystem setzen, stehen auch verschiedenste Apps zur Verfügung, um auf unterschiedliche Streaming- und Download-Dienste zugreifen zu können.

Großzügiges Display für Bedienkomfort

Wie es sich für Geräte dieser Klasse heutzutage gehört, stehen auch bei den neuen Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 großzügige Touchscreen-Displays zur Verfügung, konkret weisen diese eine Bilddiagonale von 5 Zoll auf und sollen eine intuitive Bedienung garantieren.

Neben dem bereits angeführten symmetrischen Kopfhörer-Anschluss ausgeführt als 4,4 mm PENTACONN und einem unsymmetrischen 3,5 mm Stereo Mini-Klinke stehen USB-C Ports zur Verfügung mit einem PC oder Mac zur Verfügung, die ebenso zum Laden der Akkus dienen. Der Sony NW-WM1ZM2 weist einen integrierten Speicher von 256 GByte und der Sony NW-WM1AM2 über eine Speicherkapazität von 128 GByte auf, wobei beide Modelle zudem über einen microSD-Card Slot zur Aufrüstung verfügen.

Der integrierte Akku der beiden neuen DAP-Modelle soll eine Spieldauer von immerhin bis zu 40 Stunden bieten, wie der Hersteller zu Protokoll gibt.

Preise und Verfügbarkeit

Sony Corporation gibt an, dass man die beiden neuen DAP-Modelle Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 wohl im April 2022 auf den Markt bringen wird. Wer sich für den Sony NW-WM1ZM2 begeistert, der muss dafür € 3.699,- veranschlagen, wohingegen der Sony NW-WM1AM2 mit € 1.399,- zu einem deutlich moderateren Verkaufspreis angeboten wird.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass sich Sony Corporation für eine Verpackung ohne Kunststoff entschied.

Wir meinen…

Sony Corporation hat mit den beiden neuen Modellen Sony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2 viel vorgenommen, das ist klar. Schließlich gilt es, gegenüber Wettbewerbern wie etwa Astell & Kern oder FiiO Electronics Technology Inc. zu bestehen, die ein sehr breit aufgestelltes Produktsortiment vorweisen können. Dass man dabei auf eine bestmögliche Ausstattung setzt, ist begrüssenswert, ob es allerdings Merkmale wie ein vergoldetes Kupfergehäuse beim neuen Sony NW-WM1ZM2 sein müssen, sei dahin gestellt. Deutlich bodenständiger gibt sich da der Sony NW-WM1AM2, wir wir meinen.

ProduktSony NW-WM1ZM2 und Sony NW-WM1AM2
PreisSony NW-WM1ZM2 € 3.699,-
Sony NW-WM1AM2 € 1.399,-
MarkeSony
HerstellerSony Corporation
VertriebSony Corporation
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"