Aktiv LautsprecherLautsprecherNewsWireless Speaker

System Audio kündigt „drahtloses“ 7.1 Home Cinema mit WiSA Technology an

WiSA Technology stellt schon bislang für System Audio A/S die Basis für Aktiv-Lautsprecher-Systeme dar, die allein über Funk angesteuert werden können. Bislang war man allein auf Stereo beschränkt, nun soll Surround Sound mit bis zu 7.1-Kanal Home Cinema Lösungen folgen.


Das dänische Unternehmen System Audio A/S verfolgt in den letzten Monaten konsequent eine Strategie in deren Mittelpunkt aktive Lautsprecher-Systeme stehen, und zwar solche, die allen voran über Funk angesteuert werden, abgesehen vom Stromkabel somit keinerlei Kabel mehr benötigen. Im Fokus stehen hier die Lösungen der System Audio Silverback Series, und diese wiederum vertrauen auf die so genannten WiSA Technology.

Ole Witthoft von System Audio A/S zeigt sich davon überzeugt, dass sich die Consumer Electronic in einem Umbruch befindet, nicht nur die Quellen seien längst „digital“, zunehmend treffe dies auch auf Lautsprecher-Systeme zu. Nach und nach werden Anwendungszenarien ermöglicht, die bislang so nicht denkbar waren, wobei er insbesondere sein Unternehmen System Audio A/S schon mitten in dieser Entwicklung sieht, mehr noch, System Audio A/S treibe diese sogar mit Hochdruck voran.

Schon heute benötige man selbst für ein hochwertiges HiFi-System seiner Ansicht nicht mehr als ein Smartphone oder Tablet, und natürlich entsprechend gerüstete Lautsprecher-Systeme, bei System Audio S/A stehen hierfür die Lösungen der System Audio Silverback Series zur Verfügung.

Die System Audio Silverback Series zeichnet sich dadurch aus, dass es aktive Lautsprecher-Systeme sind, die mit hocheffizienten Verstärker-Modulen in Class D aufwarten, und im einfachsten Fall natürlich auch verschiedene Schnittstellen für den direkten Anschluss unterschiedlicher Quellen bieten. Das wirklich spannende aber sei, dass diese Lösungen auch über Funk verfügen, somit komplett „drahtlos“ angesteuert werden können. Man setzt hierbei, wie bereits erwähnt, auf die WiSA Technology.

WiSA Technology rühmt sich, die einzige Funkt-Technologie zu sein, die explizit für die Übertragung von Audio-Daten entwickelt wurde. Sie biete eine verlustfreie Signalübertragung von Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 96 kHz bei minimalster Latenz, sodass etwa im Zusammenspiel mit Video stets eine absolut Lippensynchrone Übertragung garantiert ist. Dies klappt nicht nur in Stereo, sondern ebenso in Surround, neben HiFi soll sich diese Technologie also auch für Home Cinema eignen.

Bislang stand bei System Audio A/S der System Audio Stereo Hub – im wahrsten Sinne des Wortes – im Mittelpunkt. Dieser dient als zentrale Schnittstelle und zur Ansteuerung von als Stereo-System konfigurierten Aktiv-Lautsprechern der System Audio Silverback Series. Dabei muss man sich aber nicht auf ein Paar beschränken, bis zu acht Paar Active Wireless Speaker können eingebunden werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon im letzten Jahr kündigte System Audio A/S zudem den System Audio Surround Hub an, dieser ist der Einstieg in die Welt von Surround Sound auf Basis der WiSA Technology.

Eigentlich war geplant, dass der besagte System Audio Surround Hub bereits im Herbst 2020 auf den Markt komme, allerdings kam es offensichtlich zu Verzögerungen, sodass Ole Witthoft diesen nunmehr für 2021 als eine aus seiner Sicht sehr wesentliche Neuerung für sein Unternehmen ankündigt.

Der System Audio Surround Hub kann alle Lösungen der System Audio Silverback Series ansteuern, um von Stereo bis hin zu Surround-für Home Cinema flexibel verschiedenste Anwendungen abzudecken. Hierbei unterstützt er die Signalverarbeitung von Dolby Digital bzw. dts mit 5.1 bzw. 7.1 und selbst Dolby Atmos mit 5.1.2-Kanal soll realisierbar sein. Damit hierbei optimale Ergebnisse garantiert sind, verfügt diese Lösung über eine Raumkorrektur, die das dänische Unternehmen ja bereits auch beim System Audio Stereo Hub mit System Audio SA Room Service anbietet.

Diese System Audio SA Room Service müssen für Surround natürlich erweitert werden, und zwar bis hin zu 7.1-Kanal-Systemen. Diese Lösung wird, so der Ausblick von System Audio A/S, System Audio SA Cockpit heissen. Dann wird diese App auch einen zusätzlichen Equalizer aufweisen.

Ebenso werden die so genannten System Audio RAM Tweaks fürs individuelle Tuning Teil der Surround Sound Lösungen von System Audio S/A sein.

Wenn es um die aktiven Lautsprecher-Systeme für Home Cinema geht, ist System Audio A/S ja schon bestens aufgestellt. Nicht nur, dass man eine Reihe feiner, schlanker und dennoch beeindruckend klangstarker Stand-Lautsprecher-Systeme im Rahmen der System Audio Silverback Series vorweisen kann, hier stehen auch kompakte Regal-Lautsprecher-Systeme und gar explizit für die Wandmontage vorgesehene Lösungen zur Verfügung.

Zudem kündigt man nunmehr an, dass im Laufe des Jahres auch erstmals ein „drahtloser“ Subwoofer präsentiert werden soll, der, wie könnte es anders sein, ebenfalls auf WiSA Technology setzt und somit problemlos als Teil des Surround Sound-Konzepts fungieren kann.

Wir meinen…

Dass System Audio A/S sich rund um die auf WiSA Technology basierende System Audio Silverback Series nicht allein auf die „drahtlose“ Ansteuerung reiner Stereo-Systeme beschränken wird, war schon lange klar. Doch nun startet man ins neue Jahr mit einem Ausblick, was man in den kommenden Monaten diesbezüglich erwarten darf, und das klingt tatsächlich überaus spannend.

Hersteller:System Audio A/S
Vertrieb:Libra Audio Stahl/Ross GbR
Preis:k. A.

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"