In-ear KopfhörerBluetooth KopfhörerKopfhörerNews

Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 – In-ear Kopfhörer mit Technics JustMyVoice Technology

Gleich mit einer Vielzahl an herausragenden Technologien sollen sich die neuen True Wireles In-ear Kopfhörer der Marke Technics hervor tun, die Modelle Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60. Neben Technics JustMyVoice bei beiden Modellen stehe hier beim Technics EAH-AZ60 auch Technics Dual Hybrid Noise Cancelling Technology zur Verfügung. Beide sollen zudem eine hervorragende Klangqualität der Premium Klasse bieten.

Mit den Modellen Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 stehen gleich zwei neue so genannte True Wireless In-ear Kopfhörer der Marke Technics zur Verfügung, die sich nicht nur durch hervorragende Klangqualität, sondern durch eine Reihe an herausragenden Merkmalen auszeichnen sollen, wie Panasonic Corporation anlässlich der Präsentation zu Protokoll gibt.

Allen voran rückt Technics hier eine stets ungestörte Wiedergabe aber auch beste Sprachqualität in den Fokus, die etwa durch ein innovatives Akustik-Design, die Technics Dual Hybrid Noise Cancelling Technology, sowie Technics JustMyVoice Technology erzielt werden soll.

Die beiden In-ear Kopfhörer eignen sich nach Ansicht des Herstellers besonders für Menschen, die mobil und damit viel unterwegs sind, oder aber auch in lauter Umgebung arbeiten. Denn natürlich hat man mit den Modellen Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 auch jene Anwender im Fokus, die diese In-ear Kopfhörer als Headset etwa im Home Office einsetzen.

55 Jahre Erfahrung als Basis für Premium Klangquallität

Allen voran führt Technics seine 55jährige Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger Audio-System als Beleg dafür an, dass man mit den beiden neue True Wireless In-ear Kopfhörern Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 ein Klangniveau erreiche, das diese in der Premium-Klasse aufspielen lasse.

Sowohl für den Technics EAH-AZ40 und natürlich besonders für den größeren Bruder Technics EAH-AZ60 verspricht der Hersteller ein einzigartiges Akustik-Design, das im Zusammenspiel mit den jeweils eingesetzten Treiber einen kraftvollen, detailreichen Klang liefere, und zudem auch eine breite Klangbühne biete. Eine Eigenschaft, die man bei In-ear Kopfhörern ja nicht so einfach realisieren kann, dies nur so nebenbei erwähnt.

Klar ist, die beiden In-ear Kopfhörer Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 sollen sich natürlich mit jener Klangphilosophie präsentieren, die Lösungen der Marke Technics insgesamt auszeichnet.

Technics EAH-AZ40

Der True Wireless In-ear Kopfhörer Technics EAH-AZ40 setzt auf einen Treiber mit einem Durchmesser von 6 mm und erlaubt damit eine besonders schlanke Bauform. Nochmal sei angeführt, dass der Hersteller für den Technics EAH-AZ40 einen klaren, detailreichen und dynamischen Klang verspricht, sodass alle Details der Musikwiedergabe genossen werden können.

Die Signalübertragung erfolgt beim Technics EAH-AZ40 mittels Bluetooth 5.2 wobei man hierbei die Profile A2DP, AVRCP, HSP und HFP unterstützt. Der Technics EAH-AZ40 setzt auf die beiden Codeces SBC und AAC, eine verlustfreie Signalübertragung in CD-Qualität oder gar Hi-res Audio steht somit nicht zur Verfügung.

Technics EAH-AZ60

Der neue Technics EAH-AZ60 ist eine Spur größer ausgefallen, denn hier vertrauen die Entwickler auf einen Treiber mit 8 mm Durchmesser und versprechen damit eine nochmals feinere, klarere und dynamischere Wiedergabe.

Dafür sorgt auch hier zunächst Bluetooth 5.2 zur Signalübertragung, das die Profile A2DP, AVRCP, HSP und HFP unterstützt, wobei beim Technics EAH-AZ60 neben den verlustbehaftet arbeitenden Codeces SBC und AAC auch LDAC zur Verfügung steht. Damit ist eine Signalübertragung über „CD-Qualitöt“ in Hi-res Audio möglich, und zwar mit 24 Bit und 96 kHz, jedenfalls dann, wenn das Quellgerät dies auch unterstützt, wie dies etwa bei portablen Hi-res Audio-Playern, einem so genannten DAP der Fall ist.

Technics JustMyVoice Technology

Selbstverständlich lassen sich beide In-ear Kopfhörer als Freisprech-Einrichtung nutzen, wobei dies, wie bereits angedeutet, nicht nur für Telefonate im Zusammenspiel mit einem Smartphone relevant ist, sondern ebenso etwa für Video Calls im Home Cinema.

Daher statten die Entwickler die beiden Modelle mit der so genannte Technics JustMyVoice Technology aus.

Diese Technics JustMyVoice Technology soll, so der Hersteller, eine besonders innovative Lösung für beste Sprachqualität darstellen.

Insgesamt acht Mikrofone am linken und rechten Ohreinsatz stehen etwa beim Technics EAH-AZ60 zur Verfügung und sorgen für angenehmes und natürliches Telefonieren. Spezielle Spracherkennungs-Mikrofone sollen die Stimme beim Sprechen erkennen, während die beiden MEMS-Mikrofone die Stimme aktiv erfassen und Umgebungsgeräusche mit Hilfe der Beamforming-Technologie für einen klaren Anruf reduzieren.

So ist ein Telefonat sowohl in lauter Umgebung als auch im Home Office mit hervorragender Qualität möglich, so das Versprechen des Herstellers.

Darüber hinaus sind die neuen True Wireless Modelle mit einer Technologie zur Reduzierung der Windgeräusche ausgestattet, nach Ansicht des Herstellers eines der wichtigsten Merkmale für eine perfekte Sprachübertragung auch unterwegs.

Der Technics EAH-AZ60 und der Technics EAH-AZ40 verwenden dafür Mikrofone, die tief im Inneren der Hörer sitzen, um Vibrationen durch Luftströmungen zu minimieren und ein Gespräch ohne störende Windgeräusche zu führen.

Technics EAH-Z60 mit Technics Dual Hybrid Noise Cancelling Technologie 

Der Technics EAH-AZ60 ist zudem mit einer besonders ausgeklügelten aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet, der Technics Dual Hybrid Noise Cancelling Technologie, die das Unternehmen als branchenführende Lösung in diesem Bereich bezeichnet.

Man kombiniert hierbei Feedforward- und Feedback Noise Cancelling sowie digitale und analoge Signalverarbeitung für eine besonders effektive Unterdrückung von Außengeräuschen als auch störendem Rauschen innerhalb der Ohrmuschel.

Die Feedforward-Technologie ermittelt alle Geräusche außerhalb des Kopfhörers und erzeugt anhand von bekannten Rauschmustern ein Gegensignal, das die Umgebungsgeräusche vollständig ausblendet. 

Das Feedback-System analysiert darüber hinaus unerwünschtes Rauschen innerhalb des Kopfhörers. Dank der verwendeten Rauschfilter sowie analoger Signalverarbeitung mit blitzschneller Reaktionszeit wird sichergestellt, dass alle störenden Geräusche akkurat unterdrückt werden und der Anwender sich allein auf die Musik, aber auch Gespräche konzentrieren kann.

Zumindest, wenn dies so gewünscht ist, denn natürlich kann es hilfreich oder gar nötig sein, vom Umfeld nach wie vor etwas mitzubekommen. Dafür stehen zwei so genannte Interaktionsmodi zur Auswahl, und zwar der Natural Ambient Modus sowie ein Attention Modus.

Hoher Tragekomfort

Für beide Kopfhörer-Modelle verspricht der Hersteller einen besonders hohen Tragekomfort, wobei man dafür beim Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 auf eine Tropfenform bei der Gestaltung der Gehäuse setzt.

Zudem sind die beiden Modelle sehr leicht, der Technics EAH-AZ40 wiegt etwa lediglich 5 g pro Ohreinsatz, beim Technics EAH-AZ60 sind es pro Ohreinsatz ebenfalls nur sieben Gramm.

Beide Modelle werden natürlich mit zahlreichen Ohrpass-Stücken in unterschiedlicher Größe, Form und Material ausgeliefert, sodass der Anwender jeweils das für ihn passende Modell vorfinden sollte.

Transport-Box mit Powerbank Funktion

Natürlich werden beide Kopfhörer-Modelle mit einer Transport-Box ausgeliefert, die ihrerseits über  einen integrierten Akku verfügt und damit für eine längere Spieldauer abseits der Steckdose sorgt.

Bis zu siebeneinhalb Stunden spielen die beiden Modelle nach Angaben des Herstellers am Stück, mit der Transport-Box ist man bis zu 25 Stunden unabhängig von der Steckdose.

Aufgeladen sind die Akkus der In-ear Kopfhörer in rund zwei Stunden, lädt man die Kopfhörer und gleichzeitig die Transport-Box, so nimmt dies in etwa drei bis dreieinhalb Stunden in Anspruch.

Über eine Schnell-Ladefunktion kann man nach 15 Minuten wieder bis zu 90 Minuten Musik genießen.

Geladen wird natürlich über USB, wobei das passende Kabel Teil des Lieferumfangs ist.

Beide Kopfhörer sind nach IPX4 zertifiziert und damit besonders robust für den täglichen Einsatz bei allen Wetterbedingungen ausgelegt.

Eine passende App darf natürlich nicht fehlen, diese steht in Form der Technics Audio Connect App sowohl für Apple iOS und Google Android zur Verfügung.

Für jeden Geschmack

Die Modelle Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 werden in mehreren Farben angeboten, wobei sich der Hersteller hierbei, durchaus der Zielgruppe angemessen, auf eher elegante anstatt hippe, knallige Design-Varianten beschränkt. So wird der Technics EAH-AZ40 in Silber, Schwarz und Rosé Gold angeboten, der Technics EAH-AZ60 steht in Dolomit Silver und Graphit Schwarz zur Verfügung.

Der empfohlene Verkaufspreis wird für den Technics EAH-AZ40 mit € 149,- und für den Technics EAH-AZ60 mit € 229,- angegeben.

Nubert nuPro SP-200 Dezember 2021

Wir meinen…

Es sind überaus elegante True Wireless In-ear Kopfhörer, die Panasonic Corporation nunmehr als neue Lösungen der Marke Technics präsentiert. Die Lösungen Technics EAH-AZ40 und Technics EAH-AZ60 erweisen sich aber auch aus technischer Sicht als Produkte, die sich ganz klar im Premium-Segment einordnen, das soll übrigens auch für den Klang gelten, die der Hersteller ausdrücklich betont und dafür allen voran seine langjährige Expertise als schlagkräftiges Argument in die Waagschale wirft.

ProduktTechnics EAH-AZ40
Technics EAH-AZ60
PreisTechnics EAH-AZ40 € 149,-
Technics EAH-AZ60 € 229,-
MarkeTechnics
HerstellerPanasonic Corporation
VertriebPanasonic Deutschland – Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"