All-in-OneDACHiFiHiFi ElektronikNetzwerkNewsStreamingTunerVerstärker
Trend

Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier neu in der Technics Grand Class Series - Just add Speakers

Der Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier sei ein umfangreich ausgestatteter Streaming-Verstärker, der die klanglichen Gene der Technics Grand Class Series mit beeindruckender Flexibilität in kompaktester Form zu verbinden weiß, so beschreibt die HiFi-Schmiede Technics ihre neueste Lösung, die vom Streaming bis hin zur HDMI-Schnittstelle alles aufbietet, was ein modernes All-in-One System aufweisen soll.

In aller Kürze
  • Als besonders vielseitige gleichzeitig elegant, kompakte Lösung soll sich der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier erweisen.

Mit dem neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier stellt die japanische High-end HiFi-Schmiede Technics eine Lösung vor, die man ganz klar in die Kategorie Just add spekers einordnen kann, handelt es sich doch um einen Stereo Vollverstärker, der durchaus als All-in-One System zu verstehen ist. Dass es sich um eine Lösung handelt, die sich aufs Streaming versteht, steckt ja schon im Namen, darüber hinaus stehen hier aber auch alle für ein flexibles HiFi-System erforderlichen Schnittstellen bereit.

Dazu gehört auch, dass der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier neben analoger und digitaler Audio-Eingängen auch mit einer HDMI-Schnittstelle aufwartet, die eine direkte Verbindung zu einem TV-Gerät ermöglicht.

Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier basierend auf der Technics JENO Engine

Wie könnte es anders sein, natürlich handelt es sich beim neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier um einen Stereo Vollverstärker, den der Hersteller als Full Digital Amp bezeichnet und im gleichen Atemzug auf die einzigartige Technics JENO Engine verweist.

Aus Sicht der Japaner stellt das Konzept eines vollständig digital arbeitenden Verstärker ein herkömmlichen Konzepten überlegenes dar, da dieses deutlich weniger anfällig gegenüber störenden äußeren Einflüssen sei und damit eine stets absolut präzise Signalverarbeitung garantiert ist.

Das von Technics konzipierte Verstärker-Konzept liefere aber nicht nur höchste Präzision bei der Signalverarbeitung etwa hochauflösender digitaler Audio-Formate, es bewahre auch die filigrane Textur analoger Aufnahmen, die sofort an der Eingangsstufe auf die digitale Ebene übertragen werden, so das Versprechen des Herstellers.

Die besagte Technics JENO Engine ist durch höchste Präzision bei Signalverarbeitung frei von klangschädigendem Jitter und Rauschen und setzt auf die Technics Clean Power Clock Generator Technology, die aus der Technics Reference Class stammt. Dennoch ist sie nur eine vin weiteren entscheidende Komponenten, hinzu kommt etwa eine ebenfalls auf höchste Qualität hin ausgelegte Stromversorgung, bei der der Hersteller vom Twin Power Supply Circuit System spricht. Zudem betont der Hersteller, allein auf strengst selektierter Bauteile zu setzen.

Technics Space Tune und LAPC

Der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier ist mit der Funktion Technics Space Tune ausgestattet, die eine Anpassung der DPS-basierten Signalverarbeitung an die Raumumgebung und den Aufstellungsort ermöglicht, so dass stets eine hervorragende Musikwiedergabe geboten werdne soll.

Durch die Verwendung der Technics Audio Center App for Apple iOS oder durch die Auswahl einer Einstellung aus den vier Presets – „Frei“, „Wand“, „Ecke“ und „In einem Regal“ – über das Hauptgerät, kann der Benutzer die am besten geeignete Einstellung je nach Aufstellungsort für eine bestimmte akustische Umgebung erzielen.

Darüber hinaus kann der Benutzer mit der Funktion „L/R Custom“ die Einstellungen für den linken und den rechten Lautsprecher unabhängig voneinander vornehmen, wenn die Lautsprecher in unterschiedlichen Aufstellungsbedingungen aufgestellt werden.

Über LAPC bzw. Load Adaptive Phase Calibration wird zudem eine optimale Abstimmung anhand der Lautsprecher-Systeme vorgenommen.

Nüchtern in Zahlen ausgedrückt liefert der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier eine Leistung von zweimal 40 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. zweimal 80 Watt an Speakern mit einer Impedanz von lediglich 4 Ohm.

Analog oder digital – Phono-Vorstufe bis hin zu HDMI mit ARC

Wie schon einleitend erwähnt, zeichnet sich der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier durch alle relevanten Schnittstellen aus, und das beginnt bei Eingängen für analoge Quellen, wobei man hierbei gar auf eine integrierte Phono-Vorstufe vertrauen kann, wenngleich diese allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten ist.

Für digitale Quellen stehen allen voran koaxiale und optische S/PDIF-Schnittstellen bereit und auch ein USB-A sowie USB-B Port zur Einbindung entsprechender Speichermedien bzw. direkten Verbindung mit einem PC oder Mac fehlen hier nicht. Im letztgenannten Fall handelt es sich um USB 2.0 mit asynchroner Datenübertragung basierend auf USB Audio 2.0 wobei Audio-Daten im Linear PCM-Format mit bis zu 32 Bit und 384 kHz sowie DSD bis hin zu DSD256 unterstützt wird. Auch Inhalte kodiert im verlustbehafteten MQA werden unterstützt, darauf sei ebenfalls an dieser Stelle noch hingewiesen.

Ganz besonders sei die HDMI-Schnittstelle hervor gehoben, denn der Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier ist die erste Lösung der Marke Technics, die auf diese Schnittstelle setzt. Das ist umso erstaunlicher, da man ja die entsprechende Kompetenz des Mutterkonzerns Panasonic Corporation ja im Hause hätte…

Genau auf diese habe man auch vertraut, gibt der Hersteller nunmehr zu Protokoll und führt zudem an, dass beim neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier die HDMI-Schnittstelle auch von der Technics JENO Engine profitiere und damit auch hier eine besonders akkurate Signalverarbeitung frei von störenden Einflüssen garantiert sei.

Selbstverständlich unterstützt die HDMI-Schnittstelle ARC (Audio Return Channel) und HDMI CEC zur zentralen Steuerung, sodass einer einfachen Wiedergabe des Tons bei TV-Serien und Filmen direkt über den Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier nichts im Wege steht.

Erwähnt sei noch, dass der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier über einen Pre Out und einen 6,3 mm Stereo Klinke Anschluss für Kopfhörer verfügt.

Unbedingt erwähnt werden muss zudem, dass der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier über einen integrierten Tuner verfügt und hierbei gar für UKW als auch DAB bzw. DAB+ gerüstet ist.

Flexibles Streaming übers Netzwerk und Bluetooth

Bindet man den neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier ins Netzwerk ein, was entweder über eine RJ45 Ethernet-Schnittstelle oder WiFI erfolgen kann, so erweist sich dieser – Nomen est omen – als überaus flexibler, vielseitiger Streaming-Client.

Streaming versteht der neue Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier zunächst über UPnP als dlna-zertifizierter Streaming-Client, deutlich komfortabler aber ist Google Chromecast und Apple AirPlay 2 – beides wird vom Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier natürlich geboten.

Damit kann man auf verschiedenste Apps zugreifen, diese müssen lediglich auf dem Quellgerät – allen voran wird es sich dann um ein Smartphone oder Tablet handeln – installiert sein. TIDAL, Qobuz, Deezer, Amazon Music, Apple Music oder Spotify, alles wird letztlich damit unterstützt.

Wer Smartphones direkt ohne Netzwerk als Quelle einbinden will, der kann dies beim neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier übrigens auch ganz einfach über Bluetooth erledigen.

Elegantes Auftreten

Die HiFi-Systeme der Marke Technics zeichnen sich allesamt durch ein zeitlos elegantes Design aus, und natürlich gilt dies auch für den neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier, der zudem überaus kompakt ausgefallen ist.

Die Front ziert ein zentral angeordneter Drehgeber, ein Display samt einem weiteren Drehgeber, ein USB-A Port und der schon erwähnte Kopfhörer-Anschluss sowie der Hauptschalter. Man kann sich hier wahlweise zwischen einer silbernen und schwarzen Ausführung entscheiden.

Preise und Verfügbarkeit

Informationen wohl schon im Juli 2023 auf den Markt kommen. Erfreulich gestaltet sich die Preisgestaltung dieser Lösung, denn als empfohlenen Verkaufspreis weist der Hersteller € 1.799,- aus.

Wir meinen…

Beim neuen Technics SU-GX70 Network Audio Amplifier kann man von einem System sprechen, das typischerweise der Kategorie Just add Speakers zugeordnet werden kann, ein Stereo Vollverstärker, der derart flexibel ausgestattet ist, dass man auch von einem All-in-One System sprechen kann, bei dem der Anwender also tatsächlich einzig und allein ein Paar Lautsprecher-Systeme hinzu fügen muss, um ein erstklassig ausgestattetes HiFi-System sein Eigen zu nennen, bei dem er keinerlei Kompromisse eingehen muss. Das Spektrum reicht hier von analogen Eingängen inklusive einer Phono-Vorstufe, digitalen Schnittstellen einschließlich USB und gar erstmals bei Technics HDMI, bis hin zum Streaming, wobei hier durch Google Chromecast und Apple AirPlay 2 ebenfalls alle Möglichkeiten offen stehen.

PRODUKTTechnics SU-GX70 Network Audio Amplifier
Preis€ 1.799,-
MarkeTechnics
HerstellerPanasonic Corporation
VertriebPanasonic Deutschland – Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Technics
Quelle
Technics

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"