Vinyl ZubehörHiFiHiFi LuxuryNewsVinyl Blog
Trend

Toneoptic rpm – Elegante, exklusive Lösung für Schallplatten

Einmal mehr präsentiert ein kreatives Entwickler-Team eine besonders edle Lösung für das Aufbewahren von Schallplatten, und zwar das so genannte Toneoptic rpm, das von Fabian Geyrhalter entwickelt wurde.

Toneoptic rpm, dahinter verbirgt sich eine weitere Lösung für das Aufbewahren von Schallplatten, wobei das junge Unternehmen Toneoptic mit Sitz in Los Angeles hierbei ein ganz besonders spannendes System entwickelte. Im Wesentlichen handelt es ich um ein Regal-System, allerdings mit besonderem „Eigenleben“.

Will man in seinen Schallplatten stöbern, so kann man eine Art Lade herausziehen, wobei dabei die im Toneoptic rpm verstauten Tonträger um 90° gedreht werden. Spannend, überaus spannend, da bislang wirklich einzigartig am Markt.

Toneoptic rpm – Ein Schallplatten-Regal mit ausgeklügeltem System

Auf den ersten Blick präsentiert sich das neue System Toneoptic rpm tatsächlich nahezu wie ein normales Regal-System, die Schallplatten stehen in Reih und Glied senkrecht mehr oder weniger dicht angeordnet, der Blick fällt also in bewährter Art und Weise zunächst auf die schmale Seite der Cover.

Aus Sicht von Fabian Geyrhalter, dem Gründer von Toneoptic, ist dies allerdings nicht die beste Lösung, um in seiner Sammlung zu stöbern. Daher erdachte der 1996 aus Wien in die USA ausgewanderte Fabian Geyrhalter Toneoptic rpm.

Tatsächlich kommt bei dieser Lösung Toneoptic rpm eine Art Schublade zum Einsatz, die man heraus ziehen kann, was schon prinzipiell für eine bessere Übersicht sorgen würde. Hier geht man aber noch weiter, denn während man diese besagte Schublade heraus zieht, dreht sich die Ablage, die die Schallplatten aufnimmt, und man hat nun die Front der Cover vor sich.

Man kann damit also exakt so in seinen Schallplatten stöbern, wie man dies etwa in einem Schallplatten-Laden und dessen Verkaufspulten tun würde.

Hochwertige Verarbeitung

Fabian Geyrhalter setzt beim Toneoptic rpm eigenen Angaben zufolge allein auf hochwertige Materialien. So besteht der Rahmen des Systems aus soliden Holz, wobei man derzeit die Wahl zwischen massivem Walnuss sowie einer Ausführung in Weiss mit Hochglanz-Acryllack auf Wasserbasis hat.

Die eigentliche Ablage für die Schallplatten ist aus Aluminium gefertigt, wobei es sich um pulverbeschichtetes 5052 Aluminium handeln soll. Die Cover der Schallplatten werden zudem durch ein Vlies aus so genanntem Polyfelt geschützt, mit dem das Aluminium-Gestell an der Unterseite ausgelegt ist.

Für den Mechanismus, der seinen Dienst unterhalb des Aluminium-Einsatzes und damit im Verborgenen verrichtet, setze man allein auf robuste, für Langlebigkeit ausgelegte Bauteile aus Edelstahl, so das Versprechen des Herstellers.

Simple Montage

Das Toneoptic rpm ist für die Wandmontage ausgelegt, wobei alle dafür nötigen Utensilien im Lieferumfang enthalten sind. Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein sehr simples System, denn es muss lediglich eine Holzplatte an der Wand angeschraubt werden, deren Oberseite abgeschrägt ist. Das Toneoptic rpm weist an der Rückseite quasi das Gegenstück auf, sodass das eigentliche Regal einfach eingehängt wird.

Platz für 60 bis 75 Schallplatten

Nach Angaben des Herstellers biete das Toneoptic rpm Platz für rund 60 bis 75 Schallplatten, wobei man drei Trennwände im Lieferumfang vorfindet, um etwa 2″, 10“  und 7“ Schallplatten zu kategorisieren bzw. zu organisieren.

Ganz besonders weist der Hersteller darauf hin, dass jedes Toneoptic rpm in Los Angeles handgefertigt werde.

Das Toneoptic rpm misst 52,38 cm in der Breite, 48,26 cm in der Höhe, und 43,18 cm in der Tiefe. Damit bringt es in etwa 23 kg auf die Waage.

Preise und Verfügbarkeit

Wie bereits angeführt, wird das Toneoptic rpm derzeit in den zwei Ausführungen Walnuss und Hochglanz Weiss angeboten. Das kleine Unternehmen aus Los Angeles startete Anfang Jänner mit der Auslieferung der ersten exklusiven 50 Stück, wie man auf der Webseite ausführt, nun stehen die regulären Serienmodelle direkt über den Online-Store des Unternehmens zur Verfügung. Für das Toneoptic rpm ruft das Unternehmen einen Preis von US$ 1.800,- in der Ausführung Hochglanz Weiss, und US$ 2.200,- in Walnuss auf.

Wir meinen…

So genial die Idee von Toneoptic aus Los Angeles auch ist, so elegant diese Lösung auch aussieht, das alles hat natürlich auch seinen Preis, das muss man klar festhalten. Allerdings erhält man hier eine wirklich exquisite Lösung, die man so nirgendwo anders findet, und die in Handarbeit gefertigt wird. Wer also auf eine wirklich außergewöhnliche Lösungen setzen will, findet hier genau das richtige für seine Vinyl-Sammlung.

ProduktToneoptic rpm
PreisToneoptic rpm Hochglanz Weiss US$ 1.800,-
Toneoptic rpm Walnuss US$ 2.200,-
MarkeToneoptic
HerstellerToneoptic
VertriebToneoptic
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"