SubwooferLautsprecherNews

Velodyne Deep Blue DB-8 – Der kompakteste in der Familie

Zunächst war es das Flaggschiff, der Velodyne Deep Blue DB-15, der als erster Subwoofer der neuen Velodyne Deep Blue Series auf den Markt kam. Ihm folgten die Modelle Velodyne Deep Blue DB-10 und Velodyne Deep Blue DB-12, nun ist die Familie mit dem kleinsten Modell, dem Velodyne Deep Blue DB-8 komplett.

Mit der Velodyne Deep Blue Series trat Velodyne Acoustics Inc. Anfang des Jahres an, um Lösungen, die den klassischen Tugenden des Subwoofer-Spezialisten auszeichnen, in besonders kompakten Systeme zu attraktiven Preisen zu bieten. Dieser Anspruch lässt sich allen voran am neuen Velodyne Deep Blue DB-8 manifestieren, denn er ist der „Kleinste“ in dieser Produktreihe.

Der Velodyne Deep Blue DB-8 ist ab sofort verfügbar und folgt damit den großen Geschwistern Velodyne Deep Blue DB-10 und Velodyne Deep Blue DB-12 sowie dem auserkorenen Flaggschiff der Produktreihe, dem Velodyne Deep Blue DB-15.

Velodyne Deep Blue DB-8 – Kompakt und klangstark

Bei Subwoofer Velodyne Deep Blue DB-8 setzt Velodyne Acoustics Inc., wie bei der gesamten Produktreihe Velodyne Deep Blue Series, auf eine geschlossene Bauform. In der kompaktesten, wohnraumfreundlichen Ausführung sorgt der 8 Zoll Treiber für einen akustisch eindrucksvollen Auftritt, den nur ein Spezialist für Basswiedergabe erreichen kann, wie der Hersteller verspricht.

  • Velodyne Deep Blue DB-8 - Der kompakteste in der Familie
  • Velodyne Deep Blue DB-8 - Der kompakteste in der Familie
  • Velodyne Deep Blue DB-8 - Der kompakteste in der Familie
  • Velodyne Deep Blue DB-8 - Der kompakteste in der Familie

Gewaltiger Tiefton, durchdachtes Design

Das neue Velodyne Deep Blue DB-8 integriert sich zwar unauffällig in jede Wohnsituation, kommt mit seiner Tieftonwiedergabe aber ganz groß raus. So bringt Velodyne Acoustics Inc. die wesentlichen Eigenschaften des Subwoofers auf den Punkt.

Mit den Subwoofern der Velodyne Deep Blue Series im HiFi-Umfeld oder einem Heimkino-Aufbau, sollen packende Actionfilme, bassreiche Pop-Musik und gewaltige Effekte garantiert sein.

Die Velodyne Deep Blue Series wurde hierfür von Grund auf neu entwickelt. Treiber, Verstärker-Elektronik, Gehäuse und alle weiteren Komponenten sind genau aufeinander abgestimmt und sorgen für eine beeindruckende Performance bei minimalem Platzbedarf. Wesentliches Element hierfür ist natürlich ein Chassis, das in der Lage ist, auch einen großen Hub mit maximaler Präzision zu erreichen. Der nach vorne gerichtete 8 Zoll Treiber verfüge deshalb über eine aufwändig gestaltete Vierfach-Schwingspule und einen Doppelmagneten, die zusammen ein beeindruckendes Tiefton-Fundament bei maximaler Kontrolle ermöglichen. 

Kompaktes Gehäuse, volle Kontrolle

Das betreffend die Wandstärke großzügig dimensionierte und MDF gefertigte Gehäuse wurde im Inneren des Velodyne Deep Blue DB-8 aufwändig verstrebt, um Resonanzen entgegenzuwirken. So treten die Gehäuse der gesamten Velodyne Deep Blue Series nicht in den akustischen Vordergrund und überlassen den Treibern die Tiefton-Bühne, wie es der Hersteller selbst ausdrückt.

Eine entsprechend abgestimmte Elektronik ist für einen Subwoofer nicht weniger wichtig. Die Verstärker-Einheit leistet deshalb kraftvolle 300 Watt Dauer- und 800 Watt Impulsleistung und sei somit auch für schnell wechselnde Beats und effektgeladene Blockbuster bestens vorbereitet. 

Zum Anschluss stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofer-Eingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit. Übergangsfrequenz, Phasenlage und Lautstärke sind zur Anpassung an das vorhandene System stufenlos einstellbar.

Ab sofort lieferbar

Der Velodyne Deep Blue DB-8 ist ab sofort im Fachhandel zu finden. Die unverbindliche Preisempfehlung wird vom Hersteller mit € 790,- angegeben.

Wir meinen…

Velodyne Acoustic Inc. stellt mit dem Velodyne Deep Blue DB-8 das kompakteste Modell der Velodyne Deep Blue Series vor. Wie bei den weiteren geschlossenen Subwoofern der Reihe, sorgen eine vierlagige Schwingspule sowie ein doppelter Ferritmagnet auch bei großen Membran-Hüben für eine möglichst verzerrungsfreie Tieftonwiedergabe. Außerdem sind ein massives MDF-Gehäuse und hochwertige Elektronik mit 300 Watt Dauer- und 800 Watt Impulsleistung für beeindruckende Präzision aus dem tiefsten Frequenzkeller zuständig.

Hersteller:Velodyne Acoustics Inc.
Vertrieb Österreich:R.M.S. State of the Art Audiovisual Products
Vertrieb Deutschland:Audio Reference GmbH
Preis:Velodyne Deep Blue DB-8 € 790,-
Velodyne Deep Blue DB-10 € 990,-
Velodyne Deep Blue DB-12 € 1.190,-
Velodyne Deep Blue DB-15 € 1.490,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"