LaufwerkeHiFiNewsVinyl Blog

Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player

Drei Jahre nach der Markteinführung des Vertere DG-1 Dynamic Groove Record Player kommt nun dessen Nachfolger auf den Markt. Der neue Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player soll laut Vertere Limited ein Mehr an Auflösung, eine höhere Dynamik, mehr Präzision und eine bessere Kanaltrennung bieten.

In aller Kürze
  • Als neue Generation des Einstiegslaufwerks präsentiert Vertere Limited nunmehr den Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player.

Mit gleich einer Vielzahl an Detailverbesserungen warte der neue Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player auf, der Nachfolger des Vertere DG-1 Dynamic Groove Record Player, der nunmehr laut Vertere Limited im September 2022 auf den Markt kommen soll. Touraj Moghaddam, der Gründer und CEO von Vertere Limited präsentiere damit einmal mehr ein Laufwerk, das den Einstieg in Lösungen seines Unternehmens markieren soll und auf eine Lösung, die in vielen wesentlichen Bereichen Detailverbesserungen aufweise.

Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player – Die neue Generation des Einstiegslaufwerks

Angesichts eines Preises jenseits von € 4.000,- ist es natürlich zunächst etwas seltsam, von einem Einstiegslaufwerk zu sprechen, allerdings war bereits der Vertere DG-1 so konzipiert, dass es das günstigste Laufwerk aus dem Hause Vertere Limited darstellte, dennoch alle charakteristischen Merkmale aufwies und damit allen voran eine besonders musikalische Darbietung garantieren sollte.

Genau dies gilt nunmehr auch für die neueste Generation, die mit dem Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player zur Verfügung stehen soll.

Zahlreiche Detailverbesserungen

Vertere Limited hebt hervor, dass man die drei Jahre, die seit der Markteinführung des Vertere DG-1 Dynamic Groove Record Player bislang verstrichen sind, für eine akribische Weiterentwicklung nutzte und diese Ergebnisse nunmehr mit dem neuen Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player präsentieren könne.

So sollen die technologischen Neuerungen des Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player zu mehr Auflösung, einer höheren Dynamik, einer besseren Kanaltrennung und höherer Präzision führen, zeigt sich die HiFi-Schmiede überzeugt. Wesentlich war es, dass man eine der wesentlichsten Eigenschaften beibehielt, und zwar die hohe Musikalität, mit der die Wiedergabe von Schallplatte erfolgen soll.

Futuristisch anmutendes Design

Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player ist dessen ganz klar futuristisch anmutendes Design. Dies liegt allen voran in der speziellen Materialauswahl begründet, die Vertere Limited auch für dieses Laufwerk wählte.

Auch das im Vergleich zu manch anderen Laufwerken, die recht wuchtig oder zumindest sehr massiv in der Gestaltung wirken, geradezu grazil wirkende Erscheinungsbild ist in dieser Materialauswahl begründet.

Sandwich-Konstruktion bei der Zarge

So setzten die Entwickler bei der Zarge als auch bei der Subzarge des Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player auf eine Sandwich-Konstruktion, wobei deren Basis allen voran resonanzfreie Acryillagen bilden. Die Grundlage wiederum stellt ein besonders stabiles Stahl-Chassis dar, das alle Funktionsmodule aufnimmt und das über drei neu entwickelte justierbare Füsse nivelliert werden kann.

Foto © Vertere Limited | Touraj Moghaddam, CEO Vertere Limited
Foto © Vertere Limited | Touraj Moghaddam, CEO Vertere Limited

Motor-System in Anlehnung an das Referenz-Modell Vertere RG-1 Reference Groove Record Player

Besondere Sorgfalt ließ man beim Motor sowie der Motorsteuerung walten, denn diese Komponenten seien laut Vertere Limited maßgeblich für die Qualität, die das gesamte Laufwerk erzielen könne.

Daher entschied man sich dazu, dass Motor-System des Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player in Anlehnung an das Referenz-System Vertere RG-1 Reference Groove Record Player zu konzipieren und somit eine innovative Steuerung für höchstmögliche Präzision zu erreichen.

Beim Motor handle es sich um einen 24 Pol-Niederspannungs-Synchronmotor, dessen Stromversorgung laut Hersteller individuell eingestellt werden könne, um Vibrationen zu minimieren. Die Motorsteuerung wiederum basiere auf einem Mikroprozessor, der für etwaige Updates programmiert werden könne. Um Einstreuungen zu vermeiden, setzt man hier auf ein Gehäuse aus Kupfer und Edelstahl.

Die Steuerung der Drehzahl erfolgt mittels Touch-Buttons, die in der Zarge des Laufwerks integriert sind.

  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player

Hochpräzise gefertigter Plattenteller

Der Plattenteller des Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player ist aus einer Aluminium-Legierung gefertigt und mit einer PETG-Oberseite versehen. Die Unterseite seist eine Bedämpfung aus dem Werkstoffen Kork, Neopren und Nitril auf, um Resonanzen im Ansatz zu unterbinden.

Angetrieben wird der Teller des Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player durch einen CNC-gefertigten Pulley aus einer Aluminium-Legierung sowie einem präzisionsgefertigtem Silikon-Riemen.

Der Plattenteller rotiert in einem aus Edelstahl gefertigtem Lagerschaft mit extrem geringen Toleranzen, wie es der Hersteller selbst beschreibt, sowie auf einer Lagerkugel aus Wolfram-Karbit, wobei ein langlebiges Schmiermittel zum Einsatz kommt, um Verschleiss vorzubeugen. Mittels Silikon-Element ist das Plattenteller-Lager übrigens von der Zarge isoliert, wie der Hersteller angibt.

Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player

Vertere Groove Runner S als Tonarm

Es sei ein ganz typisches Produkt von Vertere Limited, der Vertrere Groove Runner S Tonarm, der bei diesem Laufwerk zum Einsatz kommt. Auffallend ist hier die flache Konstruktionsweise, denn anstatt eines Tonarmrohrs setzt man auf eine flaches, aus zwei jeweils fünflagigen Laminaten gefertigtes Profil, das einerseits sehr steif sei, zudem Resonanzen unterbinde. Anstatt eines Tonarmkabels kommen hier flexible vergoldete Leiterbahnen zum Einsatz, die direkt mit dem Arm verklebt sind. Ein Gegengewicht aus Edelstahl mit Azimut-Einstellung und Feinanpassung der Auflagekraft bilde den Abschluss des Tonarms, einer nach Ansicht von Vertere Limited eine einfache und zugleich innovative Konstruktion darstelle.

Eine Besonderheit stellt übrigens auch das Tonarmlager dar, denn hierbei setze man auf zwei Stränge aus hunderten von 3 µm starken, verdrillten Nylon-Fäden für die horizontale, sowie zwei Kevlar-Stränge für die vertikale Aufhängung.

Diese spezielle Konstruktion sei laut Vertere Limited konventionellen Lagern allen voran durch nahezu keine Haftung, extrem geringes Gewicht, sowie den absolut geräuschfreien Betrieb mit gleichzeitig optimaler Dämpfung des Tonarms überlegen.

Integrierte Standby-Beleuchtung

Eine weitere Besonderheit des neuen Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player stellt die hier integrierte, programmierbare Standby-Beleuchtung dar, die unter Garantie als besonderer optischer Blickfang fungiert.

Erwähnt sei abschließend noch, dass zum Lieferumfang eine passende Staubschutz-Haube zählt, die nach Angaben des Herstellers als resonanzarme Polycarbonat-Haube mit integrierten Scharnieren ausgeführt ist.

Zum Lieferumfang gehört zudem ein passendes Netzteil, wobei optional mit dem Vertere Challenger ein Upgrade angeboten wird.

  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
  • Foto © Vertere Limited | Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Schallplatten-Spieler aus dem Hause Vertere Limited soll nach Angaben des Herstellers im September 2022 auf den Markt kommen. Dann sei er zum empfohlenen Verkaufspreis von € 4.148,- inklusive dem MM Tonabnehmer-System Vertere Magneto im Fachhandel zu finden.


Wir meinen…

Ab September 2022 soll der neue Vertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player den Einstieg bei Schallplatten-Spielern der englischen High-end HiFi-Schmiede Vertere Limited darstellen. Das Laufwerk übernimmt dann die Nachfolge des Vertere DG-1 Dynamic Groove Record Player, wobei man die letzten drei Jahre dazu genutzt habe, das Laufwerk in allen relevanten Bereichen zu verfeinern um damit ein noch höheres Qualitätsniveau zu erzielen.

PRODUKTVertere DG-1 S Dynamic Groove Record Player
Preis€ 4.148,-
MarkeVertere Limited
HerstellerVertere Limited
VertriebBeat Audio GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.


Über
Vertere Limited
Quelle
Beat Audio GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"