VerstärkerDACHiFiHiFi ElektronikKopfhörer-VerstärkerNetzwerkNewsStreaming

Volumio Integro Integrated Network Amplifier – Class D Verstärker mit integriertem Streaming-Client

Als besonders kompakten, eleganten und vor allem überaus vielseitigen Verstärker in Class D bezeichnet Volumio srl. den neuen Volumio Integro Integrated Network Amplifier, der die komplette Funktionalität eines Streaming-Clients basierend auf Volumio OS mit sich bringt und damit als so genanntes Just add Speakers Device fungiert.

In aller Kürze
  • Streaming Client plus Verstärker in Class D, dies vereint der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier.

Mit dem neuen Volumio Integro Integrated Network Amplifier beschreitet das italienische Unternehmen Volumio slr. komplett neue Wege. Bislang konzentrierte man sich ja allen voran auf die eigens entwickelte Streaming-Plattform Volumio OS, eine speziell für Bit-perfect Streaming ausgelegtes Betriebssystem basierend auf Linux sowie darauf basierende Streaming-Systeme wie einen Streaming Client und – ganz neu – auch eine Streaming Bridge. Nun erweitert man das Angebot um einen Verstärker, der einen Streaming Client gleich an Bord hat, natürlich basierend auf Volumio OS, und zwar in Form des besagten neuen Volumio Integro Integrated Network Amplifier.

Volumio Integro Integrated Network Amplifier – Just add Speakers Device

Volumio slr. wird damit einem immer stärker werdendem Trend gerecht, bei dem HiFi-Lösungen in den Fokus rücken, die letztlich nur aus einer einzigen, tunlichst kompakten Elektronik-Komponente plus einem Paar Lautsprecher-Systeme bestehen. Man spricht hier gerne von so genannten Just add Speakers Device.

Für viele Anwender vermitteln ausladende HiFi-Systeme mit zahlreichen Komponenten keinen großen Reiz, vielmehr wünschen sie sich simple, einfach gehaltene Lösungen, die dennoch die gesamte Funktionalität und damit Flexibilität in sich vereinen, die modernste Systeme der Unterhaltungselektronik inzwischen bieten. Und genau diese Zielgruppe adressieren diese Just add Speakers Devices wie eben der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier.

Foto © Volumio srl. | Volumio Integro Integrated Network Amplifier, Volumio Primo Music Network Player and Streamer und Volumio Rivo Music Player Transport
Foto © Volumio srl. | Volumio Integro Integrated Network Amplifier, Volumio Primo Music Network Player and Streamer und Volumio Rivo Music Player Transport

Verstärker in Class plus Streaming Client in kompaktester Form

Das wohl wesentlichste Merkmal, das der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier für diese Produktgruppe aufbietet, ist ein sehr kompaktes, zudem sehr schlankes Gehäuse. Dieses ist aus Aluminium gefertigt und weist eine schwarze Front auf, auf der die zwei Drehgeber in Rot einen sehr markanten Akzent setzen. Zentral angeordnet findet sich hier zudem ein Display, das zumindest die relevantesten Informationen klar ablesbar anzeigt.

Foto © Volumio srl. | Volumio OS
Foto © Volumio srl. | Volumio OS

Volumio OS als Betriebssystem

Die wohl wichtige Komponente des neuen Volumio Integro Integrated Network Amplifier ist natürlich dessen Streaming Client, bei dem Volumio OS für die nötige Flexibilität sorgt. Diese Streaming-Plattform setzt allen voran auf den Industrie-Standard UPnP, wobei der Volumio Integro Integrated Network Amplifier als dlna-zertifizierte und Open Home-kompatible Lösung ausgewiesen wird.

Damit steht schon mal der Zugriff auf eigene Inhalte im Web zur Verfügung, hinzu kommt aber allen voran eine Unterstützung von TIDAL über TIDAL Connect sowie Spotify über Spotify Connect. Apple AirPlay wird hier über Shairport Sync realisiert und auch auf Qobuz kann der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier direkt zugreifen.

Zudem bietet die Software Volumio OS die Möglichkeit, verschiedenste Plug Ins zu installieren, über die weitere Dienste und Funktionen wie etwa YouTube, Radio Paradise, Pandora, Soundcloud oder Mixcloud zur Verfügung stehen. Hinzu kommt, dass man mittels Plug In den Volumio Integro Integrated Network Amplifier in eine so genannte Roon Bridge verwandeln kann, dieser damit als Roon-ready ausgewiesen ist und direkt mit der Medienverwaltungs- und Multiroom Audio-Streaming-Software aus dem Hause Roon Labs LLC. eingesetzt werden kann.

Zentrale Steuerung mittels Volumio App

Wie es sich für eine Streaming-Lösung gehört, darf natürlich eine passende App nicht fehlen, diese steht hier mit der Volumio App für Apple iOS und Google Android bereit. Damit ist nicht nur die simple Konfiguration und die intuitive Steuerung möglich, sie erlaubt auch den Einsatz im Multiroom-Verbund, sofern man weitere Lösungen basierend auf Volumio OS im Einsatz hat.

Simple Einbindung ins Netzwerk

Der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier lässt sich wahlweise mittels Gigabit-Ethernet-Schnittstelle und damit Kabel, aber auch über das integrierte WiFi Modul nach IEEE 802.11ac ins Netzwerk einbinden.

CD Wiedergabe und CD Rippen über externes USB-Laufwerk

Für die direkte Wiedergabe von Audio-Daten von einem Speichermedium steht ein MicroSD Slot bereit und über einen USB 3.0 sowie einen weiteren USB 2.0 lassen sich externe Speichermedien ebenso einbinden wie ein CD Laufwerk, das einerseits direkt für die Wiedergabe von Audio CDs, aber auch fürs Rippen von Audio CDs genutzt werden kann.

Erwähnt sei zudem, dass über Volumio OS auch eine automatische Sync-Funktion Backup-Option zur Verfügung steht.

Alle relevanten Schnittstellen

Natürlich bietet der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier nur eine überschaubare Anzahl an Schnittstellen, im Wesentlichen bietet er aber letztlich alles, was ein kompaktes HiFI-System benötigt.

So steht allen voran ein analoger Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Pärchens, aber auch zwei digitale Eingänge ausgeführt als koaxiale sowie optische S/PDIF-Schnittstellen bereit.

Über HDMI kann der Volumio Integro Integrated Network Amplifier direkt mit einem TV-Gerät verbunden werden, wobei dieser dann dazu dient, um einerseits das Benutzer-Interface auf einem großen Bildschirm darzustellen, aber auch Videos wiederzugeben. Es handelt sich um eine HDMI 2.1 Schnittstelle, die HDCP 2.2 und Inhalte bis hin zu 4K mit 120 Hz unterstützt.

Auf Wunsch kann hier ein Subwoofer ins Spiel gebracht werden, der über einen eigens dafür vorgesehenen Ausgang eingebunden wird. Direkt an der Front steht zudem ein Anschluss für Kopfhörer bereit, und zwar in Form einer 6,3 mm Stereo Klinke.

Erwähnt sei zudem, dass der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier auch über Bluetooth verfügt, und zwar in Form eines Bluetooth 5.0 Moduls. Dieses zeichnet sich dadurch aus, dass es neben SBC und AAC auch aptX sowie aptX LL unterstützt.

Für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme stehen trotz recht flachem Gehäuse solide Schraubklemmen an der Rückseite des Volumio Integro Integrated Network Amplifier bereit.

Hochwertige Komponenten für Wandler und Verstärker

Für die Signalverarbeitung ist zunächst ein Wandler des Typs WM8805 der Marke Wolfson Microelectronics verantwortlich, wobei diese ja seit 2014 Teil von Cirrus Logic Inc. ist. Dieser Wandler kann Signale in Linear PCM mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten.

Signale am analogen Eingang werden übrigens direkt gewandelt, wobei hierfür ein Texas Instruments PCM1861 ADC mit 24 Bit und 192 kHz verantwortlich ist.

Der Verstärker in Class D stammt von Infineon Technologies AG setzt auf zwei Infineon MA12070P Amplifier, wobei hierbei eine so genannte Dual-Mono Konfiguration zum Einsatz kommt. Die Ausgangsstufe vertraut auf WiMA Polypropylen Kondensatoren und liefert eine Leistung von immerhin zweimal 50 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm bzw. zweimal 70 Watt sofern diese eine Impedanz von lediglich 4 Ohm aufweisen.

Erwähnt sei noch, dass der schon angeführte Kopfhörer-Verstärker des Volumio Integro Integrated Network Amplifier mittels Texas Instruments PCM5122 DAC und Texas Instruments TPA6120A2 Headphone Amplifier aufgebaut ist und für den Subwoofer-Ausgang auf einen Texas Instruments PCM5121 DAC sowie eine OPAMP-basierte Schaltung für den Mono-Downmix genutzt wird.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Volumio Integro Integrated Network Amplifier soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, ebenso direkt auf der Webseite des Herstellers. Volumio srl. gibt den Preis für den neuen Verstärker mit integriertem Streaming Client mit € 1.199,- an.

Wir meinen…

Es ist ein durchaus spannendes Konzept, das Volumio srl. nunmehr mit dem neuen Volumio Integro Integrated Network Amplifier verfolgt. Man kombiniert hier erstmals die seit Jahr und Tag weiterentwickelte Streaming Plattform Volumio OS mit einem kompakten, dennoch ausreichend leistungsstarkem Verstärker und präsentiert damit eine Lösung, die man ganz klar der für viele Anwender besonders attraktiv erscheinenden Kategorie Just add Speakers Device zuordnen kann.

PRODUKTVolumio Integro Integrated Network Amplifier
Preis€ 1.199,-
MarkeVolumio
HerstellerVolumio
VertriebaudioNEXT GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Volumio slr.
Quelle
Volumio slr.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"