High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
HiFi ElektronikHiFiReportagenVerstärker

Western Electric neu bei Audio Reference GmbH

Einmal mehr erweitert das Hamburger Unternehmen Audio Reference GmbH sein Vertriebssortiment, und zwar um die Lösungen einer traditionsreichen Marke: Western Electric. Damit kann man nunmehr deren feinste Lösungen basierend auf Röhren-Technologie anbieten.

In aller Kürze
  • Das Hamburger Unternehmen Audio Reference GmbH gab im Rahmen der High End 2024 bekannt, ab sofort die Lösungen der Marke Western Electric als neuer Vertrieb zu betreuen.

Es gibt wohl kaum eine andere Marke in der Welt der Elektro-Technik und Telekommunikation, die auf eine längere Historie zurück blicken kann, als die des US-amerikanischen Unternehmens Western Electric, verweist man doch auf die Anfänge im Jahr 1869, wenngleich Western Electric Manufacturing Company erst im Jahr 1872 tätig wurde. Tatsächlich hat jenes Unternehmen, das nunmehr als Western Electric tätig ist, nur insofern mit jenem legendären US-Konzern zu tun, der über Jahrzehnte zu den führenden Telekommunikationsunternehmen zählte, als das man im Jahr 2013 deren Markenname aufkaufte und in Folge auch alle Rechte an deren geistigem Eigentum übernahm.

Davor war man als Western Electric Export Corporation tätig, hatte aber keine direkten gesellschaftsrechtlichen Verbindungen.

Western Electric – Komplett neu aufgestellt

Mit der Übernahme der Markenrechte und allem geistigen Eigentum widmet sich das in Rossville im US-Bundesstaat Georgia ansässige Unternehmen der Fertigung von Röhren als auch darauf basierender Verstärker-Systemen. Die Produkte der Marke Western Electric werden nunmehr, wie im Rahmen der High End 2024 in München verkündet, von Audio Reference GmbH vertrieben.

Modernste Fertigung für feinste Verstärker basierend auf Röhren-Technologie

Die Produkte der Marke Western Electric werden aktuell am im Jahr 2018 als Western Electric Rossville Works in Betrieb genommen Standort gefertigt. Hier finde man eine moderne Fertigung, die über die letzten Jahre sukzessive erweitert wurde, wie man Stolz von Seiten des Unternehmens zu Protokoll gibt. Man investierte nicht nur in einen neuen Maschinenpark, ebenso war es ein großes Anliegen, auf eine bestens geschulte Belegschaft und eine höchsten Anforderungen gerecht werdende Qualitätskontrolle vertrauen zu können.

So werden in Rossville allen voran Röhren des Typs 300B, aber eben auch darauf basierende Verstärker-Systeme produziert, wie etwa die Western Electric 97A Mono-Endstufe sowie der Western Electric 910E Integrated Amplifier.

Lösungen von Western Electric nunmehr im Vertrieb von Audio Reference GmbH

Alle Produkte der Marke Western Electric werden nunmehr von Audio Reference GmbH betreut, erstmals konnte man diese somit nunmehr im Rahmen der High End 2024 beim Vertrieb in Hamburg im Detail bestaunen.

Wir meinen…

Die Marke Western Electric gilt wohl als eine der renommiertesten wenn es um die Industrie-Geschichte des letzten Jahrhunderts geht, durchaus auch im Hinblick auf die Unterhaltungselektronik, wobei hier speziell Röhren im Fokus stehen. Dies gilt auch für jenes Unternehmen aus Rossville im US-Bundesstaat Georgia, das diese Tradition wieder aufleben hat lassen und nunmehr als Western Electric nicht nur Röhren fertigt, sondern ebenso darauf basierende Verstärker-Systeme. Diese werden nunmehr von Audio Reference GmbH vertrieben.

THEMAWestern Electric neu bei Audio Reference GmbH
Audio Reference GmbH
MarkeWestern Electric
HerstellerWestern Electric
Vertrieb ÖsterreichAudio Reference GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Western Electric
Quelle
Audio Reference GmbH

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"