Mobile SpeakerMobile AudioPersonal AudioTests

Zwei Bluetooth Speaker im Test – Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335

Wahrlich farbenfroh präsentieren sich die Bluetooth Speaker des englischen Spezialisten für kompakte Audio-Systeme Roberts Radio Ltd., der Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker. Im Fokus steht hier eine simple Nutzung, ein durchaus markantes, elegantes Design, kompakte Abmessungen und dennoch ein satter Klang.

In aller Kürze
  • Knallige Farben, kompakte Abmessungen und dennoch satter Klang, so sollen sich der Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker präsentieren.

Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker dies seien kompakte Bluetooth Speaker, die ebenso gut klinge, wie sie aussehen. So beschreibt das Unternehmen Roberts Radio Ltd. diese neuen Lösungen. Dass die Produkte der Engländer dieser Tage geradezu perfekt den Zeitgeist treffen, liegt nicht zuletzt darin begründet, dass Anwender es lieben, immer und überall Musik konsumieren zu können und dies allen voran mit kompakten, portablen Lösungen perfekt realisiert werden kann. Auch der Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker erfüllen genau diese Aufgabe, präsentieren sich aber ein wenig anders, als dies die meisten Lösungen aus dem Hause Roberts Radio Ltd. tun.

Roberts Beacon Bluetooth Speaker Series – Eine neue Produktgruppe

Nicht umsonst schaffte Roberts Radio Ltd. mit Roberts Beacon Bluetooth Speaker Series eine gänzlich neue Produktgruppe, denn wie eben angedeutet, unterscheiden sich die Lösungen dieser Reihe doch von den Systemen, die die Engländer bislang im Angebot hatten.

Roberts Radio Ltd. ist, wie der Name unschwer erkennen lässt, allen voran ein Spezialist für klassische Radios, und zwar portable Radios, wobei das Unternehmen auf eine sehr, sehr lange Geschichte verweisen kann. Und diese weiß man geschickt zu nutzen, denn nahezu alle Lösungen der Engländer spielen perfekt mit einem Retro-Touch, mit einem Vintage-Charme, nehmen Anleihen an Produkten, wie man sie aus den 1950er und 1960er Jahren kennt.

Das gilt auch für die neu begründete Roberts Beacon Bluetooth Speaker Series, wobei man es hier eben nicht, wie sonst üblich, mit einem Radio, sondern tatsächlich reinen Bluetooth Speakern zu tun hat.

Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 im Test
Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 im Test

Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker

Die neue Roberts Beacon Bluetooth Speaker Series umfasst derzeit zwei Modelle, die sich unterm Strich bis auf einige Details gleichen, und zwar die Lösungen Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker.

Das Design, die Abmessungen als auch die Ausstattung der Modelle Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker ist nahezu identisch, allerdings weist der Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker gegenüber seinem Bruder einen zusätzlichen Equalizer sowie die Möglichkeit auf, zwei dieser Speaker zu einem Stereo-Paar zu verbinden.

Zudem, und das muss man natürlich gerade bei portablen Bluetooth Speakern besonders hervorheben, hat der Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker eine laut Datenblatt um zwei Stunden längere Spieldauer als Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker.

Darüber hinaus steht hier auch ein USB-Port bereit, der zum Laden von Smartphones und Tablets genutzt werden kann.

Smartphones, Tablets und Notebooks als Quelle

Als Bluetooth Speaker dienen den beiden Lösungen Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker natürlich allen voran mobile Devices als Quelle, sei es nun etwa Smartphone oder Tablet, aber auch Notebooks können natürlich problemlos als Lieferant für Musik dienen.

Roberts Radio Ltd. verrät nicht, um welches Bluetooth Modul es sich handelt, in diesem Fall ist dies aber ohnehin von eher untergeordneter Bedeutung. Relevant ist allen voran, dass die Verbindung auf Knopfdruck und damit simpel und schnell erfolgt, zudem eine zuverlässige Signalübertragung garantiert ist.

Über Smartphones und Tablets stehen neben eigenen Inhalten natürlich insbesondere die verschiedensten Streaming-Dienste zur Verfügung. Spotify, Amazon Music, Apple Music, was auch immer man abonniert hat, es kann über die Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker unmittelbar wiedergegeben werden. Auch Internet Radio sowie Podcast kann man abspielen, es ist lediglich eine Frage der entsprechenden App, die man auf dem Smartphone oder Tablet, gleich ob Apple iOS oder Google Android, installiert hat.

Neben Bluetooth bieten die beiden Lösungen Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker auch einen analogen Eingang als Alternative, wobei es sich hierbei um eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke handelt.

Simple Bedienung

Sowohl beim Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker als auch Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker ist die Bedienung so simpel wie nur möglich ausgelegt. An der Oberseite der beiden Lösungen finden sich lediglich vier Taster.

Da wäre zunächst der Standby-Taster, dann ein Taster zur Verbindung über Bluetooth, sowie zwei Taster, die allen voran zur Kontrolle der Lautstärke dienen.

Diese beiden Tasten sind es auch. die beim Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker zur Kontrolle des Equalizer dienen.

Drei Status LEDs zeigen den Ladezustand des Akkus an, beim Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker steht eine zusätzliche LED zur Anzeige des aktivierten Equalizer bereit.

Erstaunlich guter Klang

Roberts Radio Ltd. verspricht für die beiden neuen Modelle Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 trotz ihrer kompakten Abmessungen einen satten Klang, spricht gar von einem raumfüllenden Klang. Erzielt werde dieser durch einen 45 mm Breitband-Treiber mit leistungsstarkem Neodymmagnet im Antrieb, der von zwei passiven Bassradiatoren unterstützt wird.

Kompakte Abmessungen

Die beiden neuen Bluetooth Speaker sollen, davon ist der Hersteller überzeugt, problemlos überall hin mitgenommen werden können und natürlich auch überall im Haus ihren Platz finden. Dafür sorgen Abmessungen von lediglich 19 cm in der Höhe, 9,4 cm in der Tiefe, und 9,3 cm in der Breite.

Auch wenn sich die neuen Bluetooth Speaker im wahrsten Sinne des Wortes knallbunt präsentieren, so setzt Roberts Radio Ltd. dennoch auch hier auf einen für das Unternehmen geradezu typischen Vintage Touch. Auch die Modelle Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 erinnern damit ein wenig an klassische portable Radios aus den 1950er und 1960er Jahren.

Einen Großteil der Geräte nimmt hierbei übrigens eine Textil-Bespannung ein, die laut Herstellerangaben in England gefertigt wird und ästhetisch optimal zu den beiden Modellen Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 passen soll. Zudem ist sie so ausgelegt, dass sie eine bestmögliche akustische Transparenz für optimalen Klang bietet.

Erwähnt sei in diesem Zusammenhang, und zwar der Vollständigkeit wegen, dass die Lösungen zwar in England entwickelt, aber natürlich letztlich in China gefertigt werden.

Farbenfroh – Für jeden Geschmack die richtige Design-Variante

Zur Wahl stehen die Farbvarianten Sunburst Yellow, Dusky Pink, Teal Blue, Midnight Blue und Charcoal Grey beim Roberts Beacon 325 und Pastel Cream, Duck Egg, Berry Red sowie Carbon Black beim Roberts Beacon 335.

Der Anwender kann somit aus einer Vielzahl an Design-Varianten die für ihn optimal passende auswählen.

Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 im Test
Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 im Test

Umweltfreundliche Verpackung

Ganz explizit wollen wir diesmal die Verpackung lobend erwähnen, hierbei handelt es sich nämlich um eine zu 100 Prozent recycelfähige Verpackung, für die der Hersteller sogar schon eine Auszeichnung einheimsen konnte, und zwar zu recht.

Die Verpackung besteht zur Gänze aus Karton, verzichtet komplett auf Kunststoff, und dennoch bietet se ausreichend Schutz, erfüllt somit ihren Zweck vollends, und vermittelt dem Käufer zudem das Gefühl, ein hochwertiges, elegantes Produkt erworben zu haben.

  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 325 im Test

Aus der Praxis

Dass die Handhabung der beiden Bluetooth Speaker überaus simpel ist, haben wir ja schon erwähnt, aber das darf man in dieser Produktgruppe ja auch erwarten. Erfreulich ist, dass Roberts Radio Ltd. sich nicht dazu hinreissen hat lassen, eine spezielle App für die beiden Systeme Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker zu realisieren, denn ganz offen gesagt benötigt man eine derartige App auch schlichtweg nicht.

Vier Tasten am Gerät selbst reichen spielend aus, selbst beim Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker mit dem zusätzlichen Equalizer und der Möglichkeit, zwei Stück zu einem Stereo-Paar zu koppeln. Selbst das geht derart einfach von der Hand, dass die Kurzanleitung, die den Speaker vorm Auspacken umhüllt, alle nötigen Schritte nachvollziehbar erläutert.

Der Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker bzw. Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker sieht durchaus sehr elegant aus, entspricht mit dem schon erwähnten Retro-Touch ganz und gar der Design-Sprache des englischen Herstellers, wobei die Lösungen aber gleichzeitig modern und zeitgemäß wirken.

Eins allerdings hat uns dann doch ein wenig gestört, und zwar die Haptik der beiden Bluetooth Speaker. Diese wirkt, ganz im Gegensatz zum Design, nicht ganz so hochwertig, sie es sein könnte.

Klar, die beiden Produkte sind, wie in dieser Klasse ja auch üblich, aus Kunststoff gefertigt, das allein ist aber auch nicht das Problem. Kunststoff ist eben nicht gleich Kunststoff, und andere Hersteller in diesem Bereich setzen etwa auf gummierte Oberflächen, die deutlich hochwertiger wirken und nicht den „Plastik-Touch“ vermitteln, wie dies hier schon ein wenig der Fall ist.

Wenn es um den letztlich wichtigsten Punkt aber geht, und das ist der Klang, gibt es keinerlei Grund zur Beanstandung. Angesichts der durchaus sehr kompakten Abmessungen liefern die Systeme Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker eine ansprechende Darbietung, wobei man klar festhalten kann, dass hier der Bass- und Mittenton-Bereich recht stark betont wird. Für den Einsatzzweck ist dies wohl kein Nachteil und die meisten Anwender wünschen ohnehin genau ein derart ausgelegtes Klangbild, insofern gibt es diesbezüglich keinen Grund zur Kritik.

Erwähnt sei, dass die Lösungen Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker allen voran für die Musikdarbietung bei moderaten Lautstärken ausgelegt sind, zur Beschallung einer Gartenparty sollte man sich andere Lösungen aussuchen.

Bei einer Lautstärke, die entspannten Musikgenuss im Arbeitszimmer, im Bad, im Schlafzimmer oder auch auf der Terrasse erlaubt, machen die Systeme Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker richtig Spass und können im Test auch die vom Hersteller angegebene Spieldauer von bis zu zwölf Stunden beim Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker sowie 14 Stunden im Fall des Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker in etwa erreichen.

  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 335 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 335 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 335 im Test
  • Foto © Roberts Radio Ltd. | Roberts Beacon 335 im Test

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Bluetooth Speaker der Roberts Beacon Series sind ab sofort im ausgesuchten Fachhandel zum empfohlenen Verkaufspreis von € 169,- für den Roberts Beacon 325 sowie € 199,- für den Roberts Beacon 335 erhältlich. Zur Wahl stehen die Farbvarianten Sunburst Yellow, Dusky Pink, Teal Blue, Midnight Blue und Charcoal Grey beim Roberts Beacon 325 und Pastel Cream, Duck Egg, Berry Red sowie Carbon Black beim Roberts Beacon 335.


Wir meinen…

Die neuen Bluetooth Speaker aus dem Hause Roberts Radio Ltd. konnten in unserem Test durchaus überzeugen. Bei kompakten Abmessungen, einem geringen Gewicht und einem sehr eleganten Design finden sie überall im und ums Haus ihren Platz und liefern über Stunden hinweg ansprechenden Musik-Genuss. Auf Grund der geringen Preisdifferenz würden wir persönlich gleich zum Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker anstatt dem Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker greifen, und zwar gar nicht so sehr wegen dem zusätzlichen Equalizer und der Möglichkeit, zwei dieser Speaker zu einem Stereo-Paar zu verbinden, sondern ganz praktisch gesehen wegen der Möglichkeit, über USB ein Smartphone aufladen zu können.

PRODUKTROBERTS BEACON 325 UND ROBERTS BEACON 335
PreisRoberts Beacon 325 € 169,-
Roberts Beacon 335 € 199,-
MarkeRoberts Radio
HerstellerRoberts Radio Ltd.
Vertrieb ÖsterreichAudiovertrieb by HZ Electronics
Vertrieb DeutschlandRoberts Radio Ltd.
Vertrieb SchweizRoberts Radio Ltd.
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

sempre-audio.at Award SEHR GUT

Roberts Beacon 325 Bluetooth Speaker und Roberts Beacon 335 Bluetooth Speaker, damit stehen zwei sehr elegante Bluetooth Speaker aus dem Hause Roberts Radio Ltd. bereit, die in bewährter Art und Weise auf Retro-Touch setzen, dennoch einen modernen Look vermitteln und mit einem ansprechenden Klang bei kompakten Abmessungen überzeugen.


Positiv

  • sehr ansprechendes Design
  • überaus flexibel einsetzbar
  • simple Handhabung
  • guter Klang

Negativ

  • Haptik könnte ein wenig hochwertiger sein

Testumgebung

  • Apple iPhone 12
  • Spotify
  • TIDAL HiFi

WERTUNG

KLANG
DESIGN
BEDIENUNG
PREIS/LEISTUNG

SEHR GUT

Kompakt und elegant im Auftreten, in den verschiedensten Farbausführungen verfügbar, und mit simpler Bedienung sowie feinem Klang ausgestattet, so präsentieren sich die Bluetooth Speaker Roberts Beacon 325 und Roberts Beacon 335 des englischen Spezialisten Roberts Radio Ltd.

User Rating: 4.43 ( 4 votes)
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.


Über
Roberts Radio Ltd.
Quelle
rtfm GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"