SoundbarsLautsprecher

Sennheiser AMBEO Soundbar mit Sony 360 Reality Audio

Mit Hilfe der neuesten Firmware kann nunmehr die in vielerlei Hinsicht herausragende Soundbar Sennheiser AMBEO Soundbar auch Inhalte mit Sony 360 Reality Audio über Google Chromecast wiedergeben. Zudem behebt diese neue Firmware einige Probleme.

Sennheiser AMBEO Soundbar, diese Lösung sticht in vielerlei Hinsicht aus dem stetig wachsenden Angebot an Soundbar-Systemen hervor. Wenngleich es die einzige derartige Lösung des deutschen Unternehmens Sennheiser electronics GmbH & Co. KG überhaupt ist, so gelang den Akustik-Spezialisten damit ein hervorragendes System.

So kann man festhalten, dass die Sennheiser AMBEO Soundbar auf einem derart hohen Niveau spielt, dass man hier tatsächlich von einem Home Cinema System fürs Wohnzimmer sprechen darf, wenngleich man mit dieser Klassifizierung im Allgemeinen bei reinen Soundbar-Systemen ja eher vorsichtig sein sollte.

Sennheiser AMBEO Soundbar ein echtes Home Cinema System

Dass man hier von einer Lösung sprechen darf, die tatsächlich Home Cinema Ansprüche erfüllen kann, liegt an der einzigartigen Konzeption dieser Soundbar. Der Hersteller kann hier nämlich durch verschiedenste Maßnahmen ein tatsächlich mitreissendes, immersives Klangerlebnis bieten, und zwar ganz und gar allein mit der Soundbar, ohne zusätzlichen Subwoofer oder weiterer Surround Speaker im Raum.

Das System ist als 5.1.4-Soundsystem ausgelegt und liefert einerseits satte Bässe, zudem überaus präzise Mitten und klare, detailreiche Höhen.

3D Sound für Filme in Dolby Atmos und DTS:X

Das bemerkenswerte ist zudem, dass hier Inhalte in den 3D Audio-Formaten Dolby Atmos, MPEG-H und DTS:X nicht nur verarbeitet, sondern Filme kodiert in diesem Formaten sehr akkurat wiedergegeben werden. Möglich machen dies 13 optimierte und an der Front, an der Oberseite und an den Seiten verbaute Speaker, aber natürlich allen voran die Sennheiser AMBEO Technology. Ganz praktisch gesehen arbeitet das System also über Raumreflexionen, wobei der Raum zunächst über eine Einmessfunktion analysiert, und die Wiedergabe entsprechend kalibriert wird.

3D Sound für Musik über Sony 360 Reality Audio für Google Chromecast

Dass, was bislang schon für Filme möglich war, soll nun auch für Musik zur Verfügung stehen, also echter immersiver 3D Sound. Dazu stattet man die Sennheiser AMBEO über die neueste Firmware 1.0.147 mit der Unterstützung von Sony 360 Reality Audio aus, setzt dabei auf das seit Anbeginn an unterstützte Streaming Mittels Google Chromecast Built-in.

Sony 360 Reality Audio für ein neues räumliches Musikerlebnis

Sony 360 Reality Audio soll ein völlig neues Musikerlebnis durch eine objektbasierte räumliche Audio-Technologie schaffen. Damit können einzelne Elemente wie Gesang, Chor, Klavier, Gitarre, Bass und sogar das Ambiente eines Live-Publikums in einem sphärischen 360° Klangfeld platziert werden, was Kreativen ganz neue Möglichkeiten bietet, sich künstlerisch auszudrücken. Die Zuhörer können in eine Klangwelt eintauchen, die genau so ist, wie es sich die Künstler gedacht haben. Musik, die in diesem neuen Format erstellt wurde, kann ganz bequem über kompatible Streaming-Dienste wiedergegeben werden, so das Versprechen von Sennheiser electronics GmbH & Co. KG.

„Wir freuen uns, dass unsere AMBEO Soundbar mit ihrem beeindruckenden 3D-Klang nun auch 360 Reality Audio von Sony unterstützt. Unsere Kunden können jetzt Musik streamen und außergewöhnlichen räumlichen Sound genießen, indem sie einfach das neueste Firmware-Update herunterladen, ohne zusätzliche Geräte kaufen zu müssen.”

Maximilian Voigt, Produktmanager, Sennheiser electronics GmbH & Co. KG

Mit dem neuesten Firmware-Update können Anwender einer Sennheiser AMBEO Soundbar über Google Chromecast auf Sony 360 Reality Audio-Inhalte zugreifen und so ohne zusätzliche Geräte Musik in 3D streamen. Derzeit bietet der Anbieter nugs.net Sony 360 Reality Audio über Chromecast an, weitere Dienste und Inhalte werden voraussichtlich folgen. Hier ist etwa TIDAL ebenso im Gespräch, wie Qobuz und selbst Amazon Music HD.

Weitere Detailverbesserungen

Die neue Firmware bringt darüber hinaus auch ein paar Fehlerbeseitigungen mit sich. So sollen etwaige Pop-noise-Bugs bei einigen Wiedergabegeräten ebenso beseitigt worden sein, wie Probleme mit eARC bei einigen TV-Geräten.

Die neueste Firmware wird in bewährter Art und Weise mit Hilfe der Sennheiser Smart Control App eingespielt, wobei die Verbindung zwischen Smartphone – gleichgültig ob Apple iOS oder Google Android – über Bluetooth erfolgt. Die Soundbar selbst muss also dafür ins Netzwerk eingebunden sein, wobei dies wiederum wahlweise über Kabel oder WiFi erfolgen kann.

Wir meinen…

Dass, was die Sennheiser AMBEO Soundbar bereits bei Filmen bietet, nämlich beeindruckenden immersiven 3D Sound, dies soll sie nunmehr auch bei Musik leisten können. Grundlage dafür ist die nunmehr mittels neuer Firmware implentierte Unterstützung für Sony 360 Reality Audio über Google Chromecast.

Hersteller:Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Vertrieb:Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Preis:€ 2.499,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"