Mobile SpeakerMobile AudioNewsOutdoor
Trend

JBL Charge 5 – Robuster Dauerläufer

JBL Charge 5, für diesen portablen Bluetooth Speaker verspricht das Unternehmen Harman Industries International geradezu endlosen Musik-Genuss, verweist damit also allen voran auf die lange Akku-Laufzeit, die diese neue Generation der JBL Charge Series aufweisen soll.

Die Marke JBL hat eine lange Tradition im Bereich portabler Audio-Lösungen, die mit dem neuen JBL Charge 5 fortgeführt werden soll. Seit Jahr und Tag widmet sich Harman Industries International diesem Produktbereich, dem mit der Bedeutung von Smartphones ebenfalls eine immer größere Beliebtheit zuteil wurde, schließlich dienen so genannte Bluetooth Speaker im wahrsten Sinne des Wortes als ideale Spielpartner für unsere alltäglichen Begleiter.

JBL kann somit auf ein überaus breit aufgestelltes Produktsortiment verweisen, wobei ein Teil davon die so genannte JBL Charge Series darstellt, die nunmehr in neuester Generation in Form des neuen JBL Charge 5 präsentiert wird.

JBL Charge 5 aus der JBL Charge Series

Die JBL Charge Series zeichnet sich seit jeher durch eine lange Akku-Laufzeit aus, dieses Merkmal steckt schließlich bereits im Namen. Dies soll auch für den neuen JBL Charge 5 gelten, darüber hinaus gibt es aber auch einige weitere Neuerungen zu vermelden.

Dass es die möglichst kleinste Lösung ihrer Klasse ist hingegen stand nie ganz oben auf der Prioritätenliste, da kann JBL selbstverständlich ohnehin andere Produkte vorweisen. Viel wesentlicher ist hier, dass es sich um eine Lösung mit sattem Klang handelt, und auch diesbezüglich soll der neue JBL Charge 5 gegenüber bisherigen Generationen nochmals verbessert worden sein.

Doch zunächst fällt auf, dass sich der neue JBL Charge 5 mit einem etwas adaptierten Design präsentiert, man greife hier den aktuellen Look der Marke JBL auf, so der Hersteller, der bei den schützenden Stoßfängern aus Silikon und dem prägnanten JBL Logo von essentiellen Stilelementen spricht, um einen modernen, selbstbewussten Stil zu kreieren.

Ganz praktisch gesehen ist das Gehäuse des neuen JBL Charge 5 nochmals stabiler und robuster ausgeführt, es ist robust gegenüber Staub und Wasser und damit IP67 zertifiziert. Es misst 223 mm in der Breite, 96,5 mm in der Höhe. und 94 mm in der Tiefe. Das Gewicht findet sich mit knapp einem 1 kg im Datenblatt, korrekt sind es 0,96 kg.

Im Inneren verrichtet zunächst ein ovaler Langhub-Treiber seinen Dienst, 52 x 90 mm misst dieser, und fungiert als Basstreiber. Kombiniert wird dieser mit einem 20 mm Hochtöner sowie zwei zusätzlichen Bassradiatoren. Angetrieben werden die Treiber von einem Class D Modul mit 30 W für den Tieftöner plus einem weiteren Class D Modul mit 10 W für den Hochtöner.

Im Inneren verrichtet zunächst ein ovaler Langhub-Treiber seinen Dienst, 52 x 90 mm misst dieser, und fungiert als Basstreiber. Kombiniert wird dieser mit einem 20 mm Hochtöner sowie zwei zusätzlichen Bassradiatoren. Angetrieben werden die Treiber von einem Class D Modul mit 30 W für den Tieftöner plus einem weiteren Class D Modul mit 10 W für den Hochtöner.

JBL Signature Sound

Der Hersteller spricht einmal mehr vom legendären JBL Signature Sound, ganz nüchtern findet sich ein Frequenzgang zwischen 65 Hz und 20 kHz im Datenblatt.

Wie bereits erwähnt, natürlich handelt es sich beim JBL Charge 5 um einen Bluetooth Speaker, wobei hier bereits Bluetooth 5.1 mit Unterstützung von A2DP 1.3 und ACRCP 1.6 zum Einsatz kommt. Bis zu zwei Smartphones bzw. Tablets können mit dem JBL Charge 5 verbunden werden, sodass man abwechselnd verschiedenste Musik wiedergeben kann. Zudem können zwei JBL Charge 5 verbunden werden, der Hersteller spricht hierbei von JBL PartyBoost.

JBL Charge 5 - Robuster Dauerläufer
Foto © Harman International Industries

Lange Akku-Laufzeit

Wir haben es schon erwähnt, ein wesentliches Merkmal der kompletten JBL Charge Series und damit auch des neuen JBL Charge 5 ist die lange Akku-Laufzeit. Diese beträgt nunmehr bis zu 20 Stunden. Damit nicht genug, der integrierte Lithium-Ionen-Polymer-Akku mit 3,6 V und 7.500 mAh kann auch als Powerbank für mobile Devices unterwegs dienen, allen voran natürlich das Smartphone, das als Quelle für die Musikwiedergabe fungiert. Dabei sollen 5 V 2 A als Maximum zur Verfügung stehen. Das Laden des Akkus, das in etwa vier Stunden in Anspruch nimmt, erfolgt über einen USB C Port. Ein passendes Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

„Zu Hause oder im Freien, der JBL Charge 5 setzt einen neuen Standard für qualitativ hochwertigen Sound. Wir freuen uns, die nächste Stufe in unserem Portfolio vorzustellen und unseren Kunden mit JBL Signature Pro Sound in höchster Qualität zu begeistern.“ 

Andy Tsui, Senior Vice President und General Manager Produktentwicklung, Engineering und General Management Harman International Industries

Der neue JBL Charge 5 wird in bewährter Art und Weise in verschiedensten Design-Varianten angeboten, wie etwa Schwarz, Blau, Grün, Rot, Türkis und Camouflage.

Hervor heben sollte man zudem, dass der Hersteller mit dieser Generation die Verpackung änderte und nunmehr erfreulicherweise auf eine papierbasierte Lösung anstatt der in diesem Bereich oftmals üblichen Blisterverpackung aus Kunststoff setzt.

Der neue JBL Charge 5 steht bereits zum empfohlenen Verkaufspreis von € 179,- im Fachhandel zur Verfügung.

Wir meinen…

Die JBL Charge Series war seit jeher dafür bekannt, dass es sich hierbei nicht nur um besonders leistungsstarke, mit langer Spieldauer gerüstete Bluetooth Speaker handelte, die zwar nicht die leichtesten und kleinsten ihrer Klasse waren, dafür mit Robustheit immer und überall und bei jedem Wetter eingesetzt werden konnten. All dies gilt auch für die neueste Generation, die nunmehr mit dem JBL Charge 5 zur Verfügung steht.

Hersteller:Harman International Industries
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 179,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"