All-in-OneHiFi ElektronikStreamingTuner

sonoro PRIMUS – Neues Audio-System im klassischen Design

Großen Klang aus einem All-in-One System mit klassischem Design, dies soll die neueste Lösung aus dem Hause sonoro audio GmbH offerieren, und zwar das als 2.1-Kanal Bassreflex Musik-System ausgeführte sonoro PRIMUS.

In aller Kürze
  • 2.1-Kanal Bassreflex-System
  • DSP-basierte Signalverarbeitung
  • UKW, DAB+ und Internet Radio
  • Spotify, TIDAL, Qobuz, Deezer, Amazon Music HD
  • Bluetooth für Smartphones und Kopfhörer

sonoro PRIMUS, so präsentiert sich die neueste Lösung aus dem Hause sonoro audio GmbH, jenem Unternehmen aus Neuss, das sich als einer der führenden Anbieter im Bereich hochwertiger Audio-Produkte im Lifestyle-Segment versteht, und das nunmehr damit das ohnehin schon sehr breit aufgestellte Produktsortiment einmal mehr erweitert. Dieses neue All-in-One System setzt einmal mehr auf ein klassisches Design und soll sich als repräsentativer „Hingucker“ in jedem modernen Wohnumfeld erweisen, in das es sich, so das Versprechen von sonoro audio GmbH, dennoch harmonisch einfügt.

2.1-Kanal Bassreflex Lautsprecher-System mit DSP-basierter Signalverarbeitung

Aus rein technischer Sicht handelt es sich beim neuen sonoro PRIMUS um ein All-in-One System, das als 2.1-Kanal Lautsprecher ausgeführt ist. Satter, ausgewogener Klang soll hier allen voran durch die Kombination aus zwei 0,75 Zoll Hochtöner sowie zwei 3 Zoll Mittenton-Treiber erzielt werden, die nach unten hin im Frequenzbereich durch einen zusätzlichen Subwoofer basierend auf einem 5,25 Zoll Treiber unterstützt werden. Hinzu kommt, dass die Entwickler hier auf ein so genanntes Bassreflex-System mit strömungsoptimierter Bassreflex-Öffnung vertrauen. Angetrieben werden die Speaker durch Verstärker-Module in Class D mit jeweils zweimal 20 Watt für die Hoch- und Mittenton-Treiber, sowie zusätzliche 40 Watt für das Bass-Chassis.

Desweiteren verfügt das neue sonoro PRIMUS über eine DSP-basierte Signalverarbeitung, die eine optimale Ansteuerung der Treiber sicherstellen soll. Hier setze man auf einen DSP (Digital Signal Prozessor) neuester Generation.

Dieser erlaubt es auch, den Klang des Systems den eigenen Vorstellungen entsprechend anzupassen, und zwar über einen Equalizer mit Optionen für Bässe und Höhen, ebenso stehen 3D Sound als auch eine Loudness Funktion und diverse weitere Modi zur Verfügung.

In Summe soll das sonoro PRIMUS damit durchaus auch in etwas größeren Räumen problemlos eingesetzt werden können, der Hersteller verspricht gar ein geradezu sensationelles Klangerlebnis.

sonoro PRIMUS - Neues Audio-System im klassischen Design
Foto © sonoro audio GmbH – sonoro PRIMUS – Neues Audio-System im klassischen Design

UKW, DAB+ und Internet Radio

In erster Linie wird man auch das neue sonoro PRIMUS wohl als klassisches Radio einsetzen, wobei es dafür sowohl mit einem UKW- als auch DAB+ Tuner ausgestattet ist. Ganz wesentlich ist zudem, dass eine Integration ins Netzwerk vorgesehen ist, sodass auch Internet Radio zur Verfügung steht. Der direkte Zugriff auf Abertausende Radio-Stationen weltweit ist damit möglich.

Spotify, Deezer, Napster, TIDAL, Qobuz…

Und wenn man das gute Stück schon ins Netzwerk einbindet, was allen voran durch ein integriertes WiFi Modul, aber auch über eine Ethernet-Schnittstelle erfolgen kann, steht der Nutzung verschiedenster Streaming-Dienste natürlich ebenfalls nichts im Wege. Spotify inklusive Spotify Connect wird dabei ebenso unterstützt wie etwa TIDAL, Napster, Qobuz, Amazon Music HD und Deezer. Auf eigene Inhalte im Netzwerk wird als dlna-zertifizierter Streaming-Client über UPnP zugegriffen.

Bluetooth für Smartphones und Kopfhörer

Wer mobile Devices wie etwa Smartphones direkt als Quelle nutzen will, der kann dies auch ohne eine Einbindung ins Netzwerk tun, dafür ist das neue sonoro PRIMUS mit Bluetooth ausgestattet. Man setzt hierbei auf ein Modul des Spezialisten Qualcomm und bietet damit die Unterstützung von aptX für eine verlustfreie, bidirektionale Verbindung in „CD-Qualität“. Bidirektional bedeutet, dass das sonoro PRIMUS nicht nur als Empfänger, sondern ebenso als Sender eingesetzt werden kann. Somit ist auch eine Nutzung von Bluetooth Kopfhörern in Verbindung mit dem neuen sonoro PRIMUS möglich. Kopfhörer lassen sich aber direkt mittels Kabel über eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke anschließen, dies sei der Vollständigkeit wegen an dieser Stelle ebenfalls erwähnt.

Auch Eingänge für weitere Quellgeräte stehen in Form eines AUX-Eingangs als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, als Cinchpärchen, zudem in Form einer optischen S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung.

Intuitive Bedienung

Allen voran über praktische Direkt-Wahltasten sowie Stationstasten direkt an der Geräte-Front soll das neue sonoro PRIMUS geradezu intuitiv zu bedienen sein. Auch ein Drehgeber darf nicht fehlen, der direkt neben dem großzügigen 2,8 Zoll Display an der Front zu finden ist.

Eine passende Infrarot-Fernbedienung ist zudem Teil des Lieferumfangs.

Natürlich verfügt diese Lösung über eine Weckfunktion als auch einen Sleep-Timer.

Kompakt in den Abmessungen, elegant im Auftreten

Das neue sonoro PRIMUS misst 153 x 450 x 258 mm und bringt es auf Grund eines bewährt solide konzipierten Gehäuses aus Holz immerhin auf 9,8 kg. Das hanggeschliffene Gehäuse weist elegante abgerundete Ecken auf und ist mit hochwertigem Klavierlack veredelt. Man setzt hier dennoch nicht auf Hochglanz, wie es vielfach bei einer derartigen Lackierung anzutreffen ist, sondern erfreulicherweise auf eine mattschwarze Ausführung. Die Front aus Edelstahl ist ebenfalls in Schwarz gehalten.

In Folge soll es diese Lösung aber auch in weiteren Ausführungen geben. Der Hersteller führt diesbezüglich die Optionen Hochglanz Weiss mit silberner Front, Mattgraphit mit silberner Front, sowie mattes Champagner mit Roségold Front an.

Das neue sonoro PRIMUS soll Ende März 2021 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 699,- zunächst bei sonoro Premium Partnern und natürlich allen voran im Online-Shop des deutschen Herstellers zu finden sein.

Nubert nuPro SP-200 Dezember 2021

Wir meinen…

Mit dem neuen sonoro PRIMUS will der Spezialist für All-in-One Systeme sonoro audio GmbH ein weiteres besonders elegantes, kompaktes, gleichzeitig flexibles und gut klingendes System im Angebot haben. Im Mitelpunkt steht hier allen voran Radio, aber auch Musik-Streaming aus verschiedensten Quellen, zudem ist Bluetooth mit an Bord.

Hersteller:sonoro audio GmbH
Vertrieb:sonoro audio GmbH
Preis:€ 699,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"