VerstärkerHiFi ElektronikNews

Cayin MT-35 MK2 PLUS, Cayin MT-50 PLUS und Cayin MA-80 Selection PLUS – Jetzt mit hochwertigen GE NOS Röhren

Cayin MT-35 MK2 PLUS, Cayin MT-50 PLUS und Cayin MA-80 Selection PLUS, diese Verstärker-Modelle bietet Cayin Audio Distribution GmbH nunmehr in einer besonderen Ausführungen an, und zwar bestückt mit hochwertigen General Electric NOS Röhren.

Cayin MT-35 MK2 PLUS, Cayin MT-50 PLUS und Cayin MA-80 Selection PLUS, diese drei Röhrenverstärker sollen durch eine überarbeitete Eingangs-Treiberstufe mit besonders hochwertigen Röhren glänzen, und zwar mit GE NOS Röhren.

Damit habe man drei besonders beliebte Röhren-Vollverstärker aus dem Hause Cayin Audio nochmals aufgewertet, so die Cayin Audio Distribution GmbH.

Stereo Vollverstärker mit besonders guten Preis-Leistungsverhältnis

Dass man sich für dieses Upgrade die drei Modelle heraus gepickt hat, ist natürlich keineswegs zufällig geschehen. Schon in der regulären Ausführung soll es sich bei diesen Röhren-Vollverstärkern um Lösungen handeln, die mit besonders attraktivem Preis-Leistungsverhältnis aufwarten, und die somit völlig zu Recht als erfolgreichste Produkte im breit aufgestellten Angebot von Cayin Audio Distribution GmbH gelten.

Satter Röhren-Sound

Die neuen PLUS-Versionen besagter Röhren-Verstärker setzen, wie bereits erwähnt, auf hochwertige General Electric NOS Röhren aus den USA. Damit soll eine noch souveränere, sattere Darbietung erzielt werden, so das Versprechen des Herstellers.

Cayin MA-80 Selection PLUS mit GE NOS Röhren

Beim Cayin MA-80 Selection PLUS handelt es sich um eine Lösung, die speziell für den deutschsprachigen Markt gefertigt wird und bei der eine besonders strenge Auslese der Bauteile vorgenommen wird. Daher rührt auch der Namenszusatz „Selection“.

Der Hersteller gibt an, dass diese Lösung dennoch zu einem sehr attraktiven Preis angeboten wird, und zwar zu einem Preis, den man für gewöhnlich höchstens für nüchterne Transistor-Technik erwarten könne, wie es das Unternehmen selbst ausdrückt. Man habe hier also an nichts gespart, speziell wenn es um die neue Cayin MA-80 Selection PLUS Ausführung mit besagten General Electric NOS Röhren geht.

Hier kommen drei General Electric NOS 5BK7A Röhren in der Vor- und vier EL34 in der Leistungsstufe zum Einsatz.

Der 16,5 Kilo schwere Röhren Vollverstärker gestattet mit seinem frontseitigen Drehspulen-Instrument die Überwachung und gegebenenfalls Bias-Feinjustage der einzelnen Röhren durch von außen zugängliche Trimm-Potentiometer.

Cayin MT-50 PLUS mit General Electric NOS Röhren

Cayins Röhren Vollverstärker vereine das ganze Zeitalter elektronischer Entwicklung unter einem Chassis. Dazu gehören schwere Trafos, Röhren, Handverdrahtung, aktuelle Audio-Algorithmen, moderne Schaltkreise inklusive Bluetooth und eine bequeme Ruhestrom-Einstellung. Jetzt mit dem gewissen „Plus“, wie es der Hersteller beschreibt, und zwar besagter General Electric NOS Röhren „Made in USA“.

Konkret heisst dies: Seine Push-Pull-Ultralinear-Schaltung nutzt vier Beam-Power-Tetroden vom Typ KT88, die stabile Leistung liefern. Als Eingangs-Spannungsverstärker dient eine Doppeltriode 5BK7A Röhre. Zwei 5BK7A NOS-Treiber-Röhren von General Electric dienen der Ansteuerung der End-Röhren, die sich zwischen Trioden- oder Ultralinear-Betrieb umschalten lassen.  Der Nutzer kann also zwischen besonders ausgewogenem Klang und doppelter Leistungsausbeute wählen. Die Gleichrichtung der Spannungsversorgung der drei Eingangs-Treiber-Röhren erfolgt durch eine NOS US RCA 22DE4 Gleichrichter-Röhre.

Cayin MT-35 MK2 PLUS mit General Electric NOS Röhren

Dieser Verstärker stelle eine besonders exklusive Version für Röhren-Liebhaber dar, speziell in der nunmehr angebotenen Ausführung mit General Electric NOS Röhren.

Auch hier vereine man „Tradition“ mit „Moderne“, denn neben einem in Handarbeit realisierten Schaltungsaufbau in Point-to-Point-Verdrahtung, einer Eingangs-Treiberstufe mit drei 5BK7A NOS Röhren, einer Leistungsstufe mit vier EL34 Ausgangs-Röhren im A/B-Betrieb, einer simplen Bias-Justierung über eine Frontseitiges Mess-Instrument, umschaltbarem Triode/ Ultralinear-Modus und hochwertigem Alps-Potentiometer verfügt diese Lösung auch über Bluetooth.

Nur für begrenzte Zeit verfügbar

Die drei neuen Varianten der Stereo Vollverstärker sollen nach Angaben des Herstellers nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sein. Begeistert man sich für diese Lösungen, sollte man sich also nicht allzu lange Zeit zum überlegen lassen, sondern ehestmöglich zuschlagen,

Der Preis für den Cayin MA-80 Selection PLUS mit GE NOS Röhren wird mit € 1.896,- angegeben, für den Cayin MT-50 PLUS mit General Electric NOS Röhren muss man € 2.149,- veranschlagen. Entscheidet man sich für den Cayin MT-35 MK2 PLUS mit General Electric NOS Röhren, so schlägt dieser mit € 1.698,- zu Buche.

Festzuhalten ist, dass Cayin Audio Distribution GmbH also trotz der feinen Röhrenbestückung keinen Aufpreis verlangt. Die genannten Preise für die speziellen Versionen mit General Electric NOS Röhren entsprechen damit den Standard-Versionen der drei Stereo Vollverstärker.

Wir meinen…

Eine noch feinere Röhren-Ausstattung bei drei Stereo Vollverstärkern zum gleichen Preis wie für die Standard-Ausführung, das ist ein durchaus attraktives Angebot, das Cayin Audio Distribution GmbH nunmehr mit den drei Lösungen Cayin MT-35 MK2 PLUS, Cayin MT-50 PLUS und Cayin MA-80 Selection PLUS offeriert.

Hersteller:Zhuhai Spark Electronic Equipment Co. Ltd.
Vertrieb:Cayin Audio Distribution GmbH
Preis:Cayin MA-80 Selection PLUS mit GE NOS Röhren € 1.896,-
Cayin MT-50 PLUS mit General Electric NOS Röhren € 2.149,-
Cayin MT-35 MK2 PLUS mit General Electric NOS Röhren € 1.698,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"