Events

High End 2024 – Der Branchentreff der HiFi in München

Als den wichtigsten Branchentreff der HiFi, als Gipfeltreffen der Audio-Branche, bezeichnet die High End Society Service GmbH die High End 2024, die in wenigen Wochen in München ihre Pforten als weltweit führende Fachmesse für hochwertige Unterhaltungselektronik öffnet.

In aller Kürze
  • Exakt 70 Tage sind es nun, bis in München die High End 2024 ihre Pforten öffnet, so kündigt die High End Society Service GmbH die diesjährige Fachmesse in München an.

Augen auf und Ohren gespitzt, dies stehe laut High End Society Service GmbH bereits in exakt 70 Tagen an, dann nämlich steht einmal mehr die weltweit führende Fachmesse für hochwertige Unterhaltungselektronik auf dem Plan, die High End 2024 öffnet im M.O.C. in München ihre Pforten für Fachbesucher und in Folge auch für das interessierte Publikum.

Die bayerische Metropole wird damit erneut Anfang Mai 2024 zum Branchentreff der HiFi, kann sich die High End einmal mehr als Gipfeltreffen der Audio-Branche erweisen, wie der Veranstalter High End Society Service GmbH verspricht.

Über 500 Aussteller – Die High End 2024 ist ausverkauft

Auch in diesem Jahr war das Interesse internationaler Aussteller immens groß. So kann der Veranstalter berichten, dass über 500 Aussteller dem Fachpublikum, Medienschaffenden und Endverbrauchern exklusive Einblicke in die Vielfalt der Audiowelt und ihrer vollen Bandbreite gewähren werden.

Die immerhin rund 30.000 m2 umfassende Fläche des M.O.C. sei damit auch in diesem Jahr bis in den letzten Winkel gefüllt, gibt man durchaus mit Stolz zu Protokoll.

„Unsere Buchungszahlen bestätigen erneut, dass die Position der High End als internationale Leitmesse der Branche unangefochten ist, Das Interesse der Aussteller war enorm, sodass wir auch in diesem Jahr ausgebucht sind und eine Warteliste von Anmeldungen führen, die wir nicht berücksichtigen konnten.“

Stefan Dreischärf, Geschäftsführer des Veranstalters High End Society Service GmbH

Ein breites Spektrum wird abgedeckt

Ganz besonders hebt man von Seiten des Veranstalters hervor, dass die High End 2024 ihrer Aufgabe als größte Plattform für die Vorstellung von wegweisenden Produktentwicklungen und innovativen Technologien gerecht werden kann.

Die High End 2024 deckt die komplette Bandbreite an Lösungen ab, beginnend bei Lautsprecher-Systemen in allen denkbaren Varianten, moderne Streaming-Systeme, formvollendete Schallplatten-Spieler, leistungsfähige Verstärker, bis hin zu kompakten, eleganten All-in-One Systemen als Ausdruck dafür, dass HiFi Teil des gehobenen Lifestyle sein kann.

Das persönliche Erlebnis steht im Fokus

Besonderen Wert lege man darauf, dass den Besuchern die Möglichkeit geboten wird, die Produkte auch tatsächlich unmittelbar zu erleben. Die Messe lebe somit insbesondere von den beeindruckenden Musikvorführungen, die unter besten Bedingungen in den Showrooms und Soundkabinen regelmäßig stattfinden und die Zuhörenden in die unterschiedlichsten Klangwelten entführen sollen, wie der Veranstalter angibt.

World of Headphones und IPS – International Parts + Supply

Gleich zwei Sonderausstellungen flankieren auch in diesem Jahr die High End 2024, und zwar die World of Headphones, die Station in München macht, und die IPS – International Parts + Supply.

Auf der IPS – International Parts + Supply zeige die Zulieferbranche in Halle 1 ihre innovativen Lösungen für die Audio-Industrie, wie der Veranstalter festhält und der darin den Vorteil für die teilnehmenden Unternehmen speziell darin sehe, dass deren Kunden bereits vor Ort sind.

Für die Aussteller der High End 2024 biete die OEM-Messe zudem eine perfekte Gelegenheit, sich direkt vor Ort nach neuen Partnern umzusehen.

Ein wahrer Publikumsmagnet ist seit jeher die World of Headphones, die nach dem Event Anfang März in Heidelberg ebenfalls auf einer großen Sonderfläche in Halle 1 des M.O.C. zu finden sein wird. Hier stellen namhafte Hersteller und Vertriebsfirmen eine riesige Auswahl an Kopfhörern und tragbarem Audio-Zubehör vor, sodass Besucher nicht nur einen allumfassenden Überblick erhalten, sondern zudem die Produkte vielfach auch direkt ausprobieren können.

Wann und wo, die Fakten

Die High End 2024 ist an den ersten beiden Tagen allein Fachbesuchern vorbehalten, und zwar am 9. und 10. Mai 2024 in der Zeit von 10:00 bis 18:00. Am Samstag, dem 11. und Sonntag, den 12. März 2024 ist die Messe für das breite Publikum in der Zeit von 10:00 bis 18:00 bzw. 10:00 bis 16:00 geöffnet.

Fachbesucher können zwischen einem 2-Tages-B2B-Ticket für € 30,- und einem Vier-Tages-B2B-Ticket für € 49,- wählen. Die Tageskarte für das breite Publikum kostet sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils € 10,-. Mit im Ticketpreis enthalten ist der Besuch der beiden Spezialmessen IPS und World of Headphones sowie die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs MVV. Alle Tickets sind nur online im Ticketshop erhältlich.

Wir meinen…

Auch in diesem Jahr will die High End 2024 ihrem Ruf als weltweit führende Fachmesse für Lösungen der gehobenen Unterhaltungselektronik vollends gerecht werden. Geht es nach dem Veranstalter High End Society Service GmbH sind dafür schon jetzt alle Voraussetzungen bestens erfüllt, da die Veranstaltung Anfang Mai 2024 im M.O.C. in München restlos ausverkauft ist und damit über 500 Aussteller auf rund 30.000 m2 die neusten Produkte und Trends präsentieren. Auch in diesem Jahr gibt es zudem mit den beiden Sonderausstellungen World of Headphones sowie IPS – International Parts + Supply spannende Rahmen-Events.

THEMAHigh End 2024 in München
High End Society Service GmbH

Über
High End Society Service GmbH
Quelle
High End Society Service GmbH
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"