ReportagenHiFiHome CinemaLautsprecher
Trend

KEF Uni-Core Technology für maximalen Bass auf kleinstem Raum

Mit dem Ziel kompromissloser Leistung auf minimalstem Raum sei die neue KEF Uni-Core Technology entwickelt worden, die eine völlig neue Interpretation von Subwoofer- und Lautsprecher-Designs erlauben soll.

In aller Kürze
  • Maximalen Bass auf minimalstem Raum, dies soll die neue innovative KEF Uni-Core Technology ermöglichen.

Erst vor wenigen Monaten kündigte der englische Lautsprecher-Spezialist KEF eine neue, innovative Technologie für eine besonders akkuratere Abbildung von Lautsprecher-Chassis an, die so genannte KEF Metamaterial-Absorptionstechnologie (MAT), bzw. auch als KEF META bezeichnet. Nun folgt der nächste Clou, und zwar die neue KEF Uni-Core Technology, die ebenso bahnbrechende Ergebnisse mit sich bringen soll, wie die KEF Meta Technologie, allerdings widmet man sich diesmal dem Bassbereich.

KEF Uni-Core Technology – Ein Meilenstein

Die zum Patent angemeldete KEF Uni-Core Technology definiere den Platzbedarf für Hochleistungs-Lautsprecher-Systeme und Subwoofer neu, zeigt sich KEF überzeugt. Sie kombiniere zwei kraftschlüssige Antriebseinheiten in einem einzigen Motor-System, wobei ein spezieller Konstruktionsaufbau die Größe des Lautsprecher- oder Subwoofer Gehäuses erheblich reduziert. Dadurch seien besonders leistungsstarke und damit besonders bassstarke Lautsprecher-Systeme mit deutlich kompakterem Formfaktor als bislang möglich.

KEF zeigt sich davon überzeugt, dass basierend auf der neuen KEF Uni-Core Technology leistungsstarke, gleichzeitig aber unauffällige Lautsprecher-Systeme und Subwoofer realisiert werden können, sodass man damit dem Wunsch vieler Anwender nach wohnraumfreundlichen Systemen bestmöglich entsprechen kann.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
KEF Uni-Core Technologie

Tiefe und laute Bässe bei kompaktesten Abmessungen

Man definiere ganz klar den Kampf zwischen Größe und Leistung in einem noch nie da gewesenen Triumph der Klangqualität neu, so die englischen Lautsprecher-Spezialisten wörtlich in der entsprechenden Pressemitteilung.

„Tiefe und laute Bässe aus einem kompakten Produkt zu liefern, ist eine große technische Herausforderung. Der Uni-Core ist eine bahnbrechende Technologie für KEF, weil sie es uns ermöglicht, zwei Treiber in einen engeren Raum zu packen, ohne ihre Leistung zu beeinträchtigen.“ 

Dr. Jack Oclee-Brown, Leiter der Forschung und Entwicklungsabteilung bei KEF

Force-cancelling Driver

Grundlage der neuen KEF Uni-Core Technology ist allen voran eine spezielle Anordnung der Treiber, zwei so genannte Force-cancelling-Treiber sind hier konzentrisch angeordnet, wobei hierbei sich überlappende Schwingspulen für Bass-Performance auf kleinerem Raum sorgen. Hinzu kommt, dass bei der KEF Uni-Core Technology ein einziger Motor beide Membranen antreibt. Die Spulen sind auf jedem Konus unterschiedlich groß, was bedeutet, dass die Spulen bei der Rückwärtsbewegung der Konen den gleichen Platz im Gehäuse einnehmen können. Insgesamt bedeutet dies, dass das physische Gehäuse extrem kompakt sein kann und das Volumen im Vergleich zur Verwendung herkömmlicher Treibertechnologie deutlich reduziert wird.

Durch den eingesparten Platz wiederum wird es den Treibern ermöglicht, eine weitaus größere Auslenkung aufzuweisen als bei einem gleich großen Force-cancelling-Design herkömmlicher Ausprägung, sodass mehr Leistung und Tiefe auf viel weniger Raum erzielt wird.

Noch hält sich das 1961 von Raymond Cooke begründete Unternehmen mit weiteren Details zurück Allerdings gibt man an, dass die neue KEF Uni-Core Technology schon in Kürze in neuen Produkten zu finden sein wird. Bereits noch in diesem Monat will man dazu weitere Details bekannt geben.

Ob es etwa eine neue KEF Blade gibt… Wer weiß, die Treiberanordnung wäre geradezu für deren speziellen Formfaktor wie gemacht.

Wir meinen…

Erneut überrascht KEF mit einem neuen herausragenden Ansatz bei der Lautsprecher-Entwicklung. Die zum Patent angemeldete KEF Uni-Core Technology definiere den Platzbedarf für Hochleistungs-Lautsprecher-Systeme und Subwoofer neu, zeigt sich KEF überzeugt. Sie kombiniere zwei kraftschlüssige Antriebseinheiten in einem einzigen Motor-System, wobei ein spezieller Konstruktionsaufbau die Größe des Lautsprecher- oder Subwoofer Gehäuses erheblich reduziert. Dadurch seien besonders leistungsstarke und damit besonders bassstarke Lautsprecher-Systeme mit deutlich kompakterem Formfaktor als bislang möglich.

THEMAKEF Uni-Core Technology
KEF
MarkeKEF
HerstellerKEF
VertriebGP Acoustics GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
KEF
Quelle
KEF
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"