DAC & Kopfhörer VerstärkerMobile AudioNewsPersonal Audio
Trend

Khadas Tea Ultra-slim Headphone Amplifier für Smartphones mit Apple MagSafe

Khadas Technology Co. Ltd. beschreibt den neuen Khadas Thea als Ultra-slim Headphone Amplifier, der speziell für den Einsatz im Zusammenspiel mit einem Smartphone ausgelegt ist. Als Besonderheit weist dieser gar Apple MagSafe auf.

Khadas Tea, so bezeichnet das Unternehmen Khadas Technology Co. Ltd. seine neueste Lösung, wobei es sich hierbei um einen Ultra-slim Headphone Amplifier speziell ausgelegt für Smartphones handelt. Diese Lösung soll sich gleichermaßen an Anwender eines Smartphones mit Google Android, aber auch eines Apple iPhone richten.

Für letztgenannte Zielgruppe wartet man beim neuen Khadas Technology Co. Ltd. gar mit Apple MagSafe für die besonders einfache Nutzung unterwegs auf.

Khadas Tea Ultra-slim Headphone Amplifier – D/A-Wandler und Kopfhörer-Verstärker

Wie es in dieser speziellen Produktgruppe des Bereichs Personal Audio Devices ja längst üblich ist, handelt es sich auch beim neuen Khadas Tea letztlich nicht allein um einen Kopfhörer-Verstärker, vielmehr verfügt diese Lösung auch über einen integrierten D/A-Wandler. Mehr noch, das Produkt wartet auch mit Bluetooth auf, sodass neben der Verbindung über Kabel Smartphones auch „drahtlos“ eingebunden werden können.

Sehr flache Ausführung

Das bemerkenswerte am neuen Khadas Tea ist aber allen voran dessen ganz spezielle Formgebung. Der Markt hält ja so manch Lösung bereit, die allen voran für den Einsatz mit Smartphones ausgelegt ist.

Offen gesagt richtete man sich damit allerdings an eine vergleichsweise kleine Zielgruppe, denn die bislang verfügbaren Lösungen sind allesamt im direkten Vergleich mit schlanken Smartphones recht „klobig“ ausgefallen.

Und genau da will Khadas Technology Co. Ltd. ansetzen, verspricht mit dem neuen Khadas Tea eine sehr, sehr flache Lösung, die ein ebenso elegantes Design aufweise, wie das Smartphone selbst.

So misst der neue Khadas Tea nicht mehr als 95,5 mm in der Länge, 63,8 mm in der Breite, und an der flachsten Stelle 6,25 mm bzw. an der dicksten Stelle 7,95 mm in der Tiefe. Damit ist diese Lösung zumeist ebenso dünn, wie das Smartphone selbst, und sogar kombiniert mit dem Smartphone ergibt sich darauf eine Lösung, die wahrlich nicht „dick aufträgt“, wenn man es so ausdrücken will. Mit einem Gewicht von lediglich 73,5 g ist der neue Khadas Tea auch sehr leicht.

Elegantes Design mit Aluminium und Glas

Wie aktuelle Smartphones setzte man auch beim Khadas Tea auf Aluminium als Basis für das schlanke Gehäuse, das wahlweise in Teal Blue bzw. Granite Grey eloxiert ist. Ein AG Glass Panel sorgt für den letzten Touch an Eleganz.

Apple MagSafe kompatibel

Ein besonderer Clou ist, dass der Khadas Tea Apple MagSafe-kompatibel ist, somit mittels Magnet direkt an der Rückseite eines entsprechend ausgestatteten Apple iPhone (Apple iPhone 12 oder höher) andockt. Der Khadas Tea trägt übrigens ganz offiziell das entsprechende Logo zur Zertifizierung durch Apple Corporation, dies sei am Rande erwähnt. Auch Anwender eines Smartphones mit Google Android sollen laut Hersteller davon profitieren können, sie benötigen aber ein entsprechendes Case für ihr mobiles Device.

Bluetooth oder Kabel

Die Verbindung zwischen Smartphone und dem Khadas Tea kann auf zweierlei Arten erfolgen, wobei Bluetooth und damit „drahtlos“ wohl die komfortabelste Lösung darstellt.

Der Khadas Tea ist dafür mit Bluetooth in Form eines Qualcomm QCC5125 ausgestattet und unterstützt dabei neben SBC, AAC und LDAC auch aptX, aptX LL und aptX HD. Damit ist, je nach Smartphone, eine Signalübertragung bis hin zu 24 Bit und 48 kHz bzw. gar 24 Bit und 96 kHz möglich.

Die zweite Option stellt natürlich ein simples, kurzes Kabel dar, wobei der Khadas Tea mit einer USB-C Schnittstelle aufwartet. Für Smartphones mit Google Android liegt dem Device ein USB-C auf USB-C Kabel bei, für Apple iPhone findet man das entsprechende USB-C auf Apple Lightning Kabel in der Packung.

Hi-res Audio bis hin zu 32 Bit und 384 kHz und DSD256

Herzstück der Signalverarbeitung des neuen Khadas Tea ist ein D/A-Wandler des Typs ESS ES9281AC Pro, der Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz verarbeitet, zudem auch nativ DSD unterstützt, und zwar bis hin zu DSD256. Auch Inhalte kodiert im verlustbehaftetem MQA sollen als MQA Renderer mit dem neuen Khadas Tea unterstützt werden, so das Versprechen des Herstellers aus Hongkong.

Die Signalverarbeitung erfolge mit Hilfe eines besonders akuraten Taktgebers, so das Unternehmen, und als Ausgangsstufe setze man auf einen Ricore RT6863D High-quality Audiophile Operational Amplifier.

3,5 mm Stereo Mini-Klinke für Kopfhörer

Für den Anschluss von Kopfhörern steht beim neuen Khadas Tea eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke parat, wobei der Hersteller hierbei mittels High-Gain Mode und Low-Gain Mode eine Anpassung an unterschiedliche Kopfhörer erlaubt. Für eine Impedanz von 300 Ohm gibt man eine Leistung von 20,8 mW (2,5 Vrms), für 150 Ohm 42,7 mW (2,5 Vrms), 32 Ohm 165 mW (2,5 Vrms), und für 16 Ohm 130 mW (1,44 Vrms) an.

Der Khadas Tea verfügt neben einem Power Button über Taster zur Lautstärke-Regelung und eine RGB LED als Status-Anzeige. Zudem ist hier ein Mikrofon integriert, um dieses als Freisprech-Funktion zu nutzen, wenn man etwa Kopfhörer einsetzt, die selbst über keine derartige Ausstattung verfügen.

Den neue Khadas Tea ziert das „Made for iPhone“ als auch „Made for iPad“ Logo von Apple Corporation, er entspricht Apple MFi 3.0, kann somit für Apple iOS und Apple iPadOS eingesetzt werden, zudem fungiert er als Google Android OTG Device und kann gar mit Microsoft Windows über USB genutzt werden, wobei man hierfür allerdings einen entsprechenden ASIO-Treiber benötigt, den der Hersteller zur Verfügung stellt. Selbst mit Linux mit UAC2 kompatiblem Kernel könnte der Khadas Tea eingesetzt werden.

Integrierter Lithium-Polymer-Akku

Selbstverständlich weist der neue Khadas Tea einen integrierten Akku auf, schließlich soll er ja selbst für seine Stromversorgung garantieren, und nicht am Akku des Smartphones saugen. Der integrierte Akku ist als 1.160 mAh Lithium-Polymer-Akku ausgelegt und soll für eine Spieldauer von bis zu acht Stunden sorgen.

Preise und Verfügbarkeit

Noch handelt es sich beim Khadas Tea um ein Projekt, das über die Plattform Indiegogo feilgeboten wird, wobei das Unternehmen Khadas Technology Co. Ltd. für Early Bird Backers eine erste Auslieferung für März 2022 verspricht, da man das Finanzierungsziel bereits erreichte. Der finale Preis für den Khadas Tea dürfte wohl € 159,- betragen.

Nubert Banner 1 April 2022

Wir meinen…

Natürlich gibt es bereits zahlreiche Lösungen am Markt, die im Zusammenspiel mit Smartphones Hi-res Audio tatsächlich bestmöglich zur Geltung bringen können. Hierbei handelt es sich aber, das muss man klar festhalten, zumeist um recht klobige Lösungen. Der neue Khadas Tea Ultra-slim Headphone Amplifier soll da ganz anders konzipiert sein, flach und leicht und ebenso elegant, wie das Smartphone selbst. Dennoch verspricht der Hersteller Khadas Technology Co. Ltd. mit dem Khadas Tea Ultra-slim Headphone Amplifier eine Lösung für audiophile Anwender im Angebot zu haben.

ProduktKhadas Tea Ultra-slim Headphone Amplifier
Preisvoraussichtlich € 159,-
MarkeKhadas Technology Co. Ltd.
HerstellerKhadas Technology Co. Ltd.
Vertrieb DeutschlandALLNET GmbH Computersysteme
Vertrieb SchweizTotonic GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"