AppsHiFiNetzwerkNewsServer

Roon 2.0.20 und Roon ARC 1.0.41 verfügbar - Markante Leistungsverbesserungen

Mit Roon 2.0.20 sowie Roon ARC 1.0.41 biete man eine Reihe von Leistungsverbesserungen, Verbesserungen bei der Benutzeranmeldung, sowie eine Reihe von Fehlerbehebungen und Optimierungen, so Roon Labs LLC.

In aller Kürze
  • Ab sofort stehen mit Rooon 2.0.20 und Roon ARC 1.0.41 die neuesten Versionen der Software aus dem Hause Roon Labs LLC. bereit.

Die Software-Schmiede Roon Labs LLC. veröffentlichte nunmehr einmal mehr neue Versionen der Software Roon sowie Roon Server, aber auch Roon Remote und allen voran Roon ARC. Aktuell ist nunmehr Roon 2.0.20 sowie Roon ARC 1.0.41. wobei es sich konkret um Roon 2.0 Build 1303, Roon Server 2.0 Build 1303, Roon Remote 2.0 Build 1303 für Apple iOS und Google Android handelt, und um Roon ARC 1.0 Build 209, das ja ebenfalls für Apple iOS und Google Android bereit steht.

Die neuen Versionen sollen nach Angaben der Entwickler gleich mit einer Reihe an Leistungsverbesserungen aufwarten können, ebenso mit Verbesserungen bei der Benutzeranmeldung und einer Reihe allgemeiner Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Single Sign-on für die komplette Roon-Suite

Eine der wesentlichen Neuerungen der nunmehr aktuellen Versionen aus dem Hause Roon Labs LLC. soll das nunmehr implementierte Single Sign-on sein, wie der Hersteller ausführt. Damit soll es möglich sein, sich nur ein einziges Mal für die gesamte Roon Produktsuite anzumelden. Anstatt die Anmeldedaten etwa wie bislang innerhalb der App einzugeben, öffnet sich Anmeldeseite nun in einem Browser, in dem sich der Anwender sicher bei allen Roon-Diensten anmelden könne.

Der nunmehr einzige Login für alle Roon-Dienste spare Zeit und reduziere den Aufwand und erhöhe die Sicherheit, zeigt man sich bei Roon Labs LLC. überzeugt. Zudem ebne es den Weg für zukünftige Neuerungen im Zusammenhang mit der Konto-Authentifizierung, wie das Unternehmen mitteilt.

 Leistungsoptimierungen bei Roon ARC

Besonders die App Roon ARC habe mit mit diesem neuen Build für mehr Performance optimiert. So soll etwa die Wiedergabe durch Optimierungen beim Buffer für die Audio-Daten schneller starten als bislang, die Leistung der Benutzer-Oberfläche insgesamt soll verbessert worden sein und auch das Scrollen durch die Mediathek soll nun flüssiger erfolgen.

Verbessert wurde bei Roon ARC zudem das Zusammenspiel mit diversen USB-DACs und ebenso die Verbindung zum Roon Server, was ebenfalls positive Auswirkungen auf die Performance insgesamt haben soll.

Optimierung der Künstler-Diskographie

Roon in der neuesten Version soll einmal mehr Verbesserungen rund um die Künstler-Diskographie mit sich bringen, konkret geht es um den Abschnitt der Alben, die dem Künstler direkt zugeordnet werden, sowie jene, an denen dieser nur beteiligt war. Hier soll nunmehr eine klarere Übersicht geboten werden.

Diverse Fehlerbehebungen

Innerhalb von Roon habe man mit dem neuen Update diverse Fehlerbehebungen vorgenommen, so die Software-Schmiede, die allen voran etwa Probleme beim vertikalen Scrollen unter Apple iOS sowie Probleme bei der Darstellung unter Microsoft Windows anführt.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuesten Versionen von Roon bzw. Roon Server für Apple MacOS und Linux sowie Microsoft Windows und ebenso Roon ARC sowie Roon Remote für Apple iOS und Google Android stehen ab sofort bereit, natürlich für bestehende Kunden kostenlos.

Roon bzw. Roon Server für Apple macOS, Microsoft Windows und Linux steht als Roon 2.0 Build 1303 bereit. Bei Roon Remote für Apple iOS und Google Android handelt es sich nunmehr um Roon 2.0 Build 1303 und Roon ARC für Apple iOS und Google Android steht als Roon ARC 1.0 Build 209 zur Verfügung.

Wir meinen…

Es sind nicht die großen Neuerungen, die die aktuellen Versionen aus dem Hause Roon Labs LLC. mit sich bringen, vielmehr ist es allen voran eine Performance-Optimierung, die man bei Roon ARC vornahm. Ein besonderes Feature insgesamt stellt die neue Benutzeranmeldung ausgeführt als Single Sig-on dar. Auch Roon, Roon Server sowie Roon Remote bieten Performance-Optimierungen und Fehlerbereinigungen.

PRODUKTRoon 2.0.20 und Roon ARC 1.0.41
PreisUS$ 12,49 pro Monat bei jährlicher Verrechnung
US$ 14,99 pro Monat bei monatlicher Verrechnung
US$ 829.99 Lifetime Lizenz
MarkeRoon
HerstellerRoon Labs LLC.
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandDynaudio Germany GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Roon Labs LLC.
Quelle
Roon Labs LLC.
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"