Vinyl BlogLaufwerkeReport

Thorens GmbH adaptiert Preise

Die aktuelle Marktsituation ist für viele Hersteller eine Herausforderung, so auch für das deutsche Unternehmen Thorens GmbH, das sich nunmehr dazu veranlasst sieht, mit Anfang Oktober 2021 die Verkaufspreise zu adaptieren.

Es ist ein Thema, das die gesamte Wirtschaft seit Monaten beschäftigt, und wohl so manches Unternehmen vor kleine oder auch größere Probleme stellt: die Preise für Rohstoffe zeigen seit geraumer Zeit in eine einzige Richtung, und zwar nach oben. Ebenso verhält es sich mit den Transport-Kosten, auch hier sind Preissteigerungen in Dimensionen zu verkraften, die tatsächlich für so manches Unternehmen bereits massive Auswirkungen auf ihr wirtschaftliches Handeln haben. Auch hier ist auf absehbare Zeit kaum mit einer Entspannung zu rechnen, ganz im Gegenteil, viele Experten gehen gar davon aus, dass sich die aktuelle Lage noch verschärfen könnte.

So sehen sich immer mehr Unternehmen dazu genötigt, ihre Preise nach oben zu schrauben, somit an die aktuelle Situation anzupassen. Darunter auch etliche Hersteller der Unterhaltungselektronik, die gleich in mehrerlei Hinsicht von der schwierigen Lage am Markt betroffen ist. Hier schlagen nicht nur die gestiegenen Rohstoffpreise durch, sondern es fehlt an allen Ecken und Enden an wesentlichen Bauteilen. Hinzu kommen die eben erwähnten Transport-Kosten bei gleichzeitig enorm knapper Transport-Kapazität aus Fernost, wo schließlich große Teile der Produktion stattfinden.

Foto © Thorens GmbH | Thorens GmbH adaptiert Preise
Foto © Thorens GmbH | Thorens GmbH adaptiert Preise

So sieht sich nunmehr Gunter Kürten, CEO des deutschen Unternehmens Thorens GmbH dazu veranlasst, auf Grund gestiegener Produktions- und Transportkosten die Preise zu erhöhen, wie das Unternehmen nunmehr in einer Stellungnahme bekannt gibt.

Die Preisanpassungen betreffen zwar nicht alle Produkte, aber doch einen Großteil des aktuellen Produktsortiments.

Konkret führt Thorens GmbH folgende Adaptierungen an:

  • Thorens TD 102 € 749,- anstatt bislang € 699,-
  • Thorens TD 201 € 499,- anstatt bislang € 449,-
  • Thorens TD 202 € 649,- anstatt bislang € 599,-
  • Thorens TD 402 DD € 899,- anstatt bislang € 799,-
  • Thorens TD 1600 € 2.799,- anstatt bislang € 2.499,-
  • Thorens TD 1601 € 3.299,- anstatt bislang € 2.999,-

Die Preiserhöhungen werden mit 1. Oktober 2021 wirksam, so Thorens GmbH. Ausdrücklich verweist das Unternehmen darauf, dass alle Bestellungen bis 30. September 2021 noch zu den alten Preisen ausgeliefert werden.

Wir meinen…

Thorens GmbH ist nicht der erste, und es wird leider nicht der letzte Hersteller im Bereich Unterhaltungselektronik sein, der sich auf Grund der aktuellen Marktlage dazu veranlasst sieht, seine Preise zu erhöhen. Erfreulich ist, dass Thorens GmbH dies mit einem gewissen Vorlauf tut, Kunden somit noch die Chance haben, eines der betroffenen Produkte bis Ende September 2021 zum bisherigen Preis zu ordern.

Hersteller:Thorens GmbH
Vertrieb:Thorens GmbH
Preis:Thorens TD 102 € 749,- anstatt bislang € 699,-
Thorens TD 201 € 499,- anstatt bislang € 449,-
Thorens TD 202 € 649,- anstatt bislang € 599,-
Thorens TD 402 DD € 899,- anstatt bislang € 799,-
Thorens TD 1600 € 2.799,- anstatt bislang € 2.499,-
Thorens TD 1601 € 3.299,- anstatt bislang € 2.999,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"