AV ReceiverHiFi ElektronikHome CinemaNews

Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor – Verblüffender Realismus

Feinste Musikalität und immersiven Surround Sound für ein faszinierendes Heimkino-Erlebnis, dies verspricht Harman Luxury Audio für die neue Lösung des Tochterunternehmens A & R Cambridge Ltd. der Marke Arcam, den neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor.

Mit dem neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor steht der Nachfolger des Arcam AV40 AV Processor des renommierten englischen Unternehmens A & R Cambridge Ltd. zur Verfügung, jener Lösung also, die das Tochterunternehmen des Unterhaltungselektronik-Konzerns Harman International Industries als die Referenz-Lösung im Bereich zentrale Schnittstelle im Heimkino für besonders ambitionierte Home Cinema Enthusiasten empfiehlt.

Mit dem neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor stellt man eine Lösung vor, die sich für alle aktuellen als auch künftig relevanten Standards bestens gerüstet zeigt, und natürlich in bewährter Art und Weise die hohen Qualitätsmaßstäbe der Engländer problemlos erfüllen kann.

Interessant ist ja, dass A & R Cambridge Ltd. zu den wenigen verbliebenen Herstellern zählt, die sich gleichermaßen hochwertigen HiFi-Lösungen als auch dem Bereich Home Cinema widmet. Um in diesem hart umkämpften Segment bestehen zu können, setzt das Unternehmen allen voran auf Tugenden, die man nur noch sehr selten antrifft, und zwar die Möglichkeit, bestehende Lösungen aufrüsten zu können. Gerade im Home Cinema Segment mit den vergleichsweise rasch sich ablösenden Standards ein sehr wesentlicher Faktor.

So präsentierte A & R Cambridge Ltd. etwa im letzten Jahr das Arcam HDMI 2.1 Upgrade, das neben den AV-Receivern Arcam AVR10, Arcam AVR20 und Arcam AVR30 auch für den Arcam AV40 AV Processor vorgesehen ist, somit bestehenden Kunden das Aufrüsten ihrer Lösungen auf HDMI 2.1 und Inhalte in 8K/120Hz erlaubt.

Neukunden hingegen, die will man nunmehr mit dem Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor und damit dem – wie bereits erwähnt – ausgewiesenen Nachfolger des Arcam AV40 AV Processor locken.

Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor – Die inneren Werte

Es erstaunt wohl kaum, dass sich der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor auf den ersten Blick kaum von seinem Vorgänger unterscheidet, natürlich hat man auch bei dieser Generation des AV-Prozessors auf das seit Jahr und Tag bestens bewährte und sich nach wie vor als überaus elegant präsentierende Design-Konzept der Arcam HDA Range gesetzt.

Damit wird etwa sichergestellt, dass man die neue Lösung problemlos mit bestehenden Komponenten der Produktlinie kombinieren kann, allen voran natürlich den Leistungsverstärkern, die beginnend mit dem Arcam PA240 Class G Power Amplifier über den Arcam PA410 Class AB Power Amplifier bis hin zum Arcam PA720 Class G Power Amplifier als Spielpartner für den neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor bereit stehen.

Gerüstet für 4K/120Hz und 8K/60Hz

Der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor verfügt über gleich sieben HDMI-Ein- und drei HDMI-Ausgänge, die allesamt HDMI 2.1 entsprechen und HDCP 2.3 unterstützen. Damit sind diese für Inhalte in 4K/120 Hz ebenso gerüstet, wie für 8K/60Hz. Der Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor unterstützt Dolby Vision ebenso wie HDR10, HDR10+ und HLG. Natürlich unterstützten die HDMI-Ausgänge nicht nur ARC sondern eARC (enhanced Audio Return Channel), sodass etwa Inhalte in immersiven Surround-Formaten bei etwa Netflix, Amazon Prime Video oder Disney+ von einem TV-Gerät auf den AV-Prozessor übertragen werden können.

Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D

Wenn es um Audio geht, dann protzt der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor gar mit einer 16-Kanal-Signalverarbeitung, wobei er sich auf die Decodierung von Inhalten in Dolby Digital, DTS, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, Dolby Atmos, DTS:X sowie Auro-3D versteht und damit letztlich alle relevanten Standards für eine packende Klangkulisse einschließlich immersivem Surround Sound abdeckt.

DIRAC Live Room Correction

Mit an Bord ist beim neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor einmal mehr DIRAC Live Room Correction, um eine optimale Anpassung an die individuellen Raumverhältnisse durch eine Einmessung mit Hilfe eines im Lieferumfangs natürlich enthaltenen Meßmikrofons vorzunehmen.

Hervorheben muss man, dass der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor auch bereit für DIRAC Live Bass Control ist, allerdings handelt es sich hierbei um ein optional zu erwerbendes Ausstattungsmerkmal.

Feiner D/A-Wandler von ESS Technology Inc.

Basis der Signalwandlung ist ein feiner D/A-Wandler des Typs ESS Sabre ES9026PRO HyperStream II 8-Channel Audio DAC des Spezialisten ESS Technology Inc., wobei analoge Signale der 16-Kanal-Signalverarbeitung nicht nur über unsymmetrische Cinch-Anschlüsse, sondern ebenso symmetrische XLR-Anschlüsse ausgegeben werden können.

Apropos Schnittstellen, natürlich mangelt es dem Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor nicht an Möglichkeiten, verschiedenste Audio-Quellen in analoger als auch digitaler Form einzubinden und auch die Integration in verschiedenste Steuerungslösungen von Crestron über Control4 bis hin zu Elan ist über die entsprechenden Schnittstellen – RS232, Trigger Ein- und Ausgänge – problemlos möglich.

Ein integrierter Tuner für UKW als auch DAB+ fehlt ebenso wenig wie ein Anschluss für Kopfhörer.

  • Foto © A & R Cambridge Ltd. | Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor
  • Foto © A & R Cambridge Ltd. | Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor

Flexibler Streaming-Client

Natürlich präsentiert sich auch der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor als überaus flexibler Streaming-Client, wobei man zunächst auf UPnP setzt. Hinzu kommt aber ebenso eine direkte Unterstützung für Apple AirPlay 2, Google Chromecast, TIDAL inklusive TIDAL Connect, Spotify inklusive Spotify Connect, und der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor ist zudem als Roon-ready zertifiziert.

Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt wahlweise mittels Kabel oder das integrierte WiFi Modul, und wer Smartphones und Tablets auch ohne Netzwerk als Quelle nutzen will, der kann dies über das integrierte Bluetooth Modul erledigen, wobei hierbei neben SBC, AAC und aptX auch aptX HD unterstützt wird.

Komfortable Steuerung

In erster Linie wird man zur Kontrolle des neuen Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor natürlich dessen Fernbedienung nutzen, wenn es um Streaming geht hingegen steht die kostenlose App MusicLife für Apple iOS und Google Android bereit.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor soll nach Angaben des Herstellers im zweiten Quartal 2022 zur Verfügung stehen. Wer sich für diese Lösung begeistert, der muss hierfür einen empfohlenen Verkaufspreis von € 5.399,- einkalkulieren.

Wir meinen…

Auch wenn der neue Arcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor auf den ersten Blick kaum von seinem Vorgänger Arcam AV40 AV Processor zu unterscheiden ist, aus technischer Sicht präsentiert sich die neue Generation als State-of-the-Art Lösung und dürfte damit zweifelsfrei das erfüllen, was die renommierte englische HiFi-Schmiede A & R Cambridge Ltd. für diese neue Lösung der Marke Arcam verspricht: eine bestens ausgestattete, flexible Schnittstelle mit tadelloser Signalverarbeitung für besonders ambitionierte Home Cinema Enthusiasten.

ProduktArcam AV41 HDMI 2.1 AV Processor
Preis€ 5.399,-
MarkeArcam
HerstellerA & R Cambridge Ltd.
Vertrieb ÖsterreichR.M.S. State of the Art Audiovisual Products
Vertrieb DeutschlandGP Acoustics GmbH
Vertrieb SchweizGP Acoustics GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"