SoundbarsLautsprecherNews

Canton Sound M Soundbar – Virtueller 2.1-Kanal Surround Sound

Als virtuelles 2.1-Kanal-System ausgelegt soll die neuen Canton Sound M Soundbar beeindruckenden Filmklang im Wohnzimmer liefern. Ausgestattet mit Canton Smart-Wireless Technologie lässt sich diese Lösung zudem mit weiteren Produkten der Canton Smart-Serie erweitern.

Canton Elektronik GmbH & Co. KG bezeichnet die neue Canton Sound M Soundbar als so genannte Single Room Soundbar, als eine Lösung, die auf einfachste Art und Weise ansprechenden Filmklang im Wohnzimmer liefere, und die zudem die Möglichkeit bietet, über Canton Smart-Wireless Technologie mit weiteren Lösungen der Canton Smart-Serie erweitert zu werden.

Es ist also die möglichst simple Auslegung bei gleichzeitig flexiblen Einsatzmöglichkeiten, die für diese Soundbar sprechen soll.

Canton Sound M Soundbar – Elegant, edel und vielseitig

Als eines der wesentlichsten Merkmale der neuen Canton Sound M Soundbar hebt der deutsche Hersteller deren Kompaktheit hervor, denn damit sei garantiert, dass sich diese nahtlos in jedes Wohnumfeld integrieren und damit vielseitig einsetzen lässt.

So misst die neue Canton Sound M Soundbar nicht mehr als 72,5 cm in der Breite, 6,5 cm in der Höhe, und 10 cm in der Tiefe. Damit bringt die Soundbar 4 kg auf die Waage.

Das Design betreffend beschreibt man die Lösung als elegant und geradezu edel, wobei die Grundlage für das Gehäuse eine Konstruktion aus HDF darstellt, das Hochglanz-lackiert in Schwarz oder Weiss gehalten ist, und das an der Oberseite eine Abdeckung aus geschliffenem Glas aufweist.

Die Front ziert eine Textilbespannung, hinter der sich zentral ein LED-Display verbirgt und die wesentlichsten Informationen klar ablesbar darstellt.

Angeschlossen am TV-Gerät stellt die Canton Sound M Soundbar aber auch ein On-screen-Display für eine besonders einfache Konfiguration zur Verfügung.

Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar

Einfache Installation

Die neue Canton Sound M Soundbar verfügt nach Angaben des Herstellers über alle relevanten Schnittstellen, allen voran natürlich über HDMI, sodass eine einfache Installation möglich ist.

Über HDMI wird mittels ARC (Audio Return Channel) das Audio-Signal vom Fernseher auf die Canton Sound M Soundbar übertragen, zudem sorgt HDMI CEC für die zentrale Steuerung allein mit der Fernbedienung des TV-Geräts.

Für Quellgeräte stehen an der neuen Canton Sound M Soundbar gleich drei HDMI-Eingänge zur Verfügung, die für Inhalte in 4K gerüstet sind.

Als Alternative verfügt die neue Canton Sound M Soundbar aber auch über eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, weist einen analogen Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Pärchens auf, und verfügt über einen Cinch-Anschluss für einen zusätzlichen Subwoofer.

  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar
  • Foto © Canton Elektronik GmbH & Co. KG. | Canton Sound M Soundbar

Kein WLAN, aber Bluetooth

Ausdrücklich betont das Unternehmen, dass die neue Canton Sound M Soundbar nicht über WiFi verfügt, Streaming ist hier also allen voran auf Bluetooth beschränkt, wobei man auf ein Bluetooth 5.0 Modul setzt und bis zu zwei Quellgeräte simultan mit der Canton Sound M Soundbar verbunden sein können. Die Sounbdar unterstützt neben SBC und AAC auch aptX, sodass eine Signalübertragung in „CD-Qualität“ geboten wird.

2.1 Virtual Surround Sound System

Die Canton Sound M Soundbar ist als 2.1 Virtual Surround Sound System ausgelegt, so die Beschreibung des Herstellers. Neben gleich vier 50 mm Treiber mit Aluminium-Membran als Mittelton-Tiefton-Treiber kommen hier zwei 19 mm Gewebekalotten als Hochtöner zum Einsatz. Für mehr Tiefgang sollen zwei Passiv-Membranen sowie ein Bassreflex-System sorgen,

Angetrieben werden die Chassis über einen Verstärker in Class D mit einer Systemleistung von 300 Watt. Der Frequenzgang findet sich mit 41 Hz bis 23 kHz im Datenblatt.

Das System ist in der Lage, Inhalte kodiert in Dolby Digital sowie DTS zu verarbeiten, so das Versprechen des Herstellers.

Die Canton Sound M Soundbar verfügt über einen integrierten Equalizer mit drei Presets zur Anpassung an den Aufstellungsort sowie eine Voice Funktion für bessere Sprachverständlichkeit. 

Flexibel erweiterbar

Die neue Canton Sound M Soundbar kann natürlich in erster Linie komplett autark genutzt werden, stellt dabei, wie eben beschrieben, ein 2.1 Virtual Surround Sound System dar.

Spannend ist aber, dass sie auch erweitert werden kann, und zwar um Lösungen der Canton Smart-Serie. So können zwei Canton Smart Lautsprecher als Surround-Speaker eingesetzt werden, ebenso ist es möglich, etwa einen Canton Smart Sub 8 einzubinden, wobei in jedem Fall die Signalübertragung „drahtlos“ und damit ohne Kabel erfolgt.

Um dies nochmals zu betonen, bis zu drei Geräte der Canton Smart-Series lassen sich kombinieren.

Das bedeutet aber auch, dass die neue Canton Sound M Soundbar etwa als reiner Center Speaker eingesetzt werden kann, zum Beispiel im Verbund mit einem Canton Smart connect 5.1 Multiroom AV-Vorverstärker oder einem Canton Smart Amp 5.1 Multiroom AV-Verstärker.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Canton Sound M Soundbar steht ab sofort zur Verfügung, und zwar in den Ausführungen Hochglanz Weiss sowie Hochglanz Schwarz. Im Lieferumfang ist ein Netzkabel, ein HDMI-Kabel, ein optisches und koaxiales Digitalkabel, ein analoges Kabel mit Cinch-Anschlüssen sowie eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten.

Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 579,- angegeben.

Wir meinen…

Die neue Canton Sound M Soundbar ist für sich alleine genommen als besonders simple Soundbar ausgelegt, die mit 2.1 Virtual Surround aufwarten kann. Sie verfügt zwar nicht über Streaming-Funktionalität über WiFi, allerdings über Bluetooth und ist mit zahlreichen Schnittstellen für verschiedene Quellgeräte ausgestattet. Spannend ist, dass sie mit Lösungen der Canton Smart-Series kombiniert werden kann, sei es ein Subwoofer oder echte Surround-Speaker. Auch ein Einsatz als reiner Center-Speaker ist damit möglich, sodass sich die neue Soundbar aus dem Hause Canton Elektronik GmbH & Co. KG als überaus vielseitig erweist.

ProduktCanton Sound M Soundbar
Preis€ 579,-
MarkeCanton
HerstellerCanton Elektronik GmbH & Co. KG
VertriebCanton Elektronik GmbH & Co. KG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"